Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Sundtek SkyTV Ultimate / Re: Umschaltzeiten verkürzen
« Letzter Beitrag von Sundtek am Heute um 05:18:37 Nachmittag »
ich weiß nicht wo unter coreelec libmediaclient.so liegt

LD_PRELOAD=/pfad/zu/libmediaclient.so minisatip...

Die Umschaltzeiten sind vom Demuxer bzw. der verwendeten Software abhängig. Der Tuner schaltet insbesondere mit Netzteil recht zügig um (also so um die 300 Millisekunden).
2
Sundtek SkyTV Ultimate / Re: DVB-S/S2 via Netzwerk (von Linux zu Linux/Windows)
« Letzter Beitrag von Sundtek am Heute um 05:16:52 Nachmittag »
Hab den Beitrag aktualisiert, durch das Forum-Update haben sich die Links leicht verändert.
3
Sundtek SkyTV Ultimate / Re: DVB-S/S2 via Netzwerk (von Linux zu Linux/Windows)
« Letzter Beitrag von rosenrot am Heute um 10:23:09 Vormittag »
Die Links funktionieren leider nicht mehr?! Würde mich sehr interessieren.
4
Sundtek SkyTV Ultimate / Umschaltzeiten verkürzen
« Letzter Beitrag von rosenrot am Heute um 10:11:47 Vormittag »
Ich habe den Sundtek Ultimate 8 DVB-S2 gestern erhalten und direkt gestestet. Es kommt mir vor als wären die Umschaltzeiten im Vergleich zu meiner alten billigen Box aus China relative lange. Habt ihr eine Idee was ich ändern könnte? Ist der SVB-S2 Stick USB3 fähig? Würde es etwas bringen die mitgelieferte Verlängerung (USB2) nicht zu nutzen?

Ich habe Coreelec mit TVH am laufen. Ich wollte minisatip ausprobieren aber erhalte leider folgenden Fehler:

[18/04 10:01:59.269 main]: trying to open
  • adapter 0 and frontend 0
  • [18/04 10:01:59.279 main]: Could not open /dev/dvb/adapter0/frontend0 in RW mode (fe: -1, dvr: -1) error 6: No such device or address

    Ideen sind willkommen.
5
Treiber / Re: Sundtek + Docker Image Alpine Linux auf Synology
« Letzter Beitrag von Sundtek am April 17, 2019, 05:45:30 Nachmittag »
Es gab heute noch ein Skriptupdate beim Installer für das Docker Image
6
Sundtek Streaming Server / Re: KODI-Addon (Plugin)
« Letzter Beitrag von Sundtek am April 15, 2019, 06:42:54 Vormittag »
Hallo,

in den nächsten 2 Monaten werden wir wieder daran arbeiten, aktuell haben die Arbeiten an der neuen Hardware bei uns die höchste Priorität.

Die neuen Multi-Tuner verwenden die gleiche Infrastruktur wie die Single-Tuner, somit werden die Single-Tuner auch in Zukunft von weiteren Updates profitieren.
7
Sundtek Streaming Server / Re: KODI-Addon (Plugin)
« Letzter Beitrag von dibi am April 14, 2019, 07:25:25 Nachmittag »
Hallo! Darf ich nochmal nachfragen, wie es mit dem Plugin aussieht?
8
Treiber / Re: Sundtek + Docker Image Alpine Linux auf Synology
« Letzter Beitrag von Sundtek am April 14, 2019, 11:22:59 Vormittag »
Es kommt drauf an welches System du hast, getestet wurde erst mal ein x86-64 docker (alpine-like, auch musl basierend).

Der User bei dem ich es implementiert habe gerade selber eine Anleitung im Forum online gestellt:
https://support.sundtek.com/index.php?topic=2394.msg18885;boardseen#new
9
Hallo allerseits,

hier eine kleine Anleitung mit der man den Sundtek TV-Stick in einem Docker Container nutzen kann.

1.)   Nodes auf dem HOST erstellen (auf dem Hostsystem):

Einen persistenten Ordner erstellen der mit KEINEM „noexec“ in den Docker Container als   /config   eingebunden wird.
(in   /etc/openmediavault/config.xml   noexec kontrollieren)

cd <<config-folder on host>>
wget http://sundtek.de/media/sundtek_netinst_testing.sh
chmod 777 sundtek_netinst_testing.sh
./sundtek_netinst.sh –createnodes
(hier werden die –leeren- nodes erstellt, so dass sie in den Docker-Container integriert werden können)

2.)   Treiber für den Stick installieren (im Docker Container):

/config – Ordner ist ein persistenter Ordner mit exec-Permission
cd /config
./sundtek_netinst_testing.sh -docker -use-custom-path=/config


3.)   Container muss neu gestartet werden.
10
Treiber / Re: Sundtek + Docker Image Alpine Linux auf Synology
« Letzter Beitrag von Timbo2k am April 14, 2019, 10:28:12 Vormittag »
Bevor ich es teste. Läuft das nun unter alpine?
Seiten: [1] 2 3 ... 10