Autor Thema: Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox  (Gelesen 171346 mal)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #180 am: Februar 08, 2013, 11:08:12 Nachmittag »
Settopbox Installer für Windows:
http://sundtek.de/media/ssi.rar
Settopbox Installer für Linux:
http://sundtek.de/media/ssi_mac.zip

Es wird soweit empfohlen das Ganze via Settopbox Installer zu installieren.


Nichts desto trotz das Plugin direkt:
http://www.sundtek.de/media/enigma2-plugin-extensions-sundtekcontrolcenter_current_all.ipk
Failure is a good thing! I'll fix it

Phil31

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #181 am: Mai 21, 2013, 02:04:55 Nachmittag »
Hallo zusammen,

habe mir heute den Stick bestellt und bin schon ganz gespannt ;) Kurze Frage zur Installation. Ich habe eine DM 800se hd, muss ich einfach nur den Settopbox Installer starten und im Anschluss den Stick an die Box hängen, oder muss ich noch manuell irgendwelche Treiber/Plugins installieren?

Lg
Phil

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #182 am: Mai 21, 2013, 02:09:27 Nachmittag »
Hallo,

der Settopbox Installer ist ausreichend, anschließend muss der Tuner nur noch in der Tunerauswahl von Enigma konfiguriert werden (z.B wie Tuner A)
Failure is a good thing! I'll fix it

Phil31

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #183 am: Mai 21, 2013, 02:16:08 Nachmittag »
Hallo,

der Settopbox Installer ist ausreichend, anschließend muss der Tuner nur noch in der Tunerauswahl von Enigma konfiguriert werden (z.B wie Tuner A)

Alles klar das sollte selbst ich hinbekommen ;D Hoffe der Stick wird schnell versandt, Geld ist schon überwiesen ;)

Phil31

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #184 am: Mai 22, 2013, 10:10:12 Vormittag »
Eine Frage noch, muss erst alles installiert werden und dann der Tuner an die Box, oder erst den Tuner anhängen und dann die Installation starten?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #185 am: Mai 22, 2013, 10:26:21 Vormittag »
Du kannst die Installation schon vorab vornehmen (sofern du das Sundtek Control Center unberuehrt laesst und im Sundtek Settopbox Installer autostart eingestellt hast ist der Tuner sofort verfuegbar wenn er angeschlossen wird.
Failure is a good thing! I'll fix it

BlueMatrix

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #186 am: Juni 17, 2013, 02:58:11 Nachmittag »
Hallo Sundtek-Team,

ich habe den Tuner nun seit 3 Tagen und bekomme es nicht hin, daß Tuner A (interner) als Haupttuner genutzt wird und Tuner B (Sundtek) nur in der Zeit, in der Tuner A eine Aufnahme tätigt.

Der Grund ist, daß der Sundtek-Tuner (Netzteil hängt dran) bei SKY HD Sendern (History, NatGeo, Fox Serie...) nur sehr langsam umschaltet (5-7 Sekunden) und wenn ich die Infobar aufrufe, dann geht garnichts mehr, sodaß ich die Box vom Stromnetz trennen muß. Ich habe Newnigma2 (newnigma2-release-dm800se-v3.3.2) gestern neu geflasht, brachte aber leider keine Verbesserung.

Vorgestern habe ich es mit Merlin3 (Merlin3+GP3.2-exp-dm800se-2013-04-16-07-07) getestet aber auch dort das gleiche Problem.

Dann kommt noch dazu, daß, seitdem der neue Tuner an der Box hängt, es zu vielen Freezern kommt, wobei es egal ist, ob es sich um HD+ oder SKY Sender handelt. Habe Scam 3.60 und CCCam 2.3.0 ausprobiert aber die Freezer traten leider bei beiden auf.

Daher möchte ich gern Tuner A als Haupttuner nutzen, weiß aber nicht, wie ich das Einstellen soll, mit der Priorität im Tunermenü geht es nicht.


Tuner A:

erweitert

LNB 1
Diseqc 1.2, AA
USALS (53E - 37,5W)

LNB 2
Diseqc 1.0, BB
13E

Tuner B:

einfach
19,2E


Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #187 am: Juni 17, 2013, 05:42:13 Nachmittag »
Versuche die Infobar abzuschalten. Ich denke nicht das es wirklich Freezer sind sondern eher das es lange dauert.

Der Tuner schaltet eigentlich sehr schnell jedoch muss man hier beachten das nicht während des Umschaltens der Senderstatus abgefragt wird (also Signalstärke), versuche hier eventuell ein anderes Skin zu verwenden.

Sofern du Timeraufnahmen startest sollten diese dann ueber den externen Tuner durchgefuehrt werden.

Ein Rotor sollte mit dem Stick nicht angesteuert werden, das benoetigt eine groessere Versorgungseinheit die auf dem Stick keinen Platz hat!
« Letzte Änderung: Juni 17, 2013, 05:52:44 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

BlueMatrix

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #188 am: Juni 17, 2013, 07:35:28 Nachmittag »
Danke für die schnelle Antwort.

Die Infobar habe ich abgeschaltet und das "Default Skin" eingestellt nun schalten die Sender in der Tat wesentlich schneller um.

Freezer konnte ich bisher auch noch keine feststellen.

Scheinbar haben eure Informationen sehr geholfen. Wenn es nun so bleibt, dann bin ich echt zufrieden mit dem Sundtek-Tuner.

Besten Dank.  :)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #189 am: Juni 17, 2013, 08:39:02 Nachmittag »
Wir haben leider nicht die Möglichkeit zu erkennen wann umgeschalten wird. Angeblich wurde genau dieses Fehlverhalten von Enigma bereits in einigen Images nachgebessert, aber laut deiner Aussage dann anscheinend doch nicht.
Die Signalabfrage sollte entweder vor dem Umschalten oder nach dem Umschalten erfolgen -- aber auf keinen Fall zwischendurch. Wir werden uns diese Thematik aber auch nocheinmal ansehen.
Failure is a good thing! I'll fix it

BlueMatrix

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #190 am: Juni 17, 2013, 11:03:04 Nachmittag »
Das Umschalten geht mit dem "Default Skin" nun wieder recht schnell, nur muß ich dadurch leider auf die Picons verzichten.

Die Freezer sind bei den HD+ Sendern (weiße Karte) weiterhin vorhanden und treten alle 30-120 Sekunden auf, was doch recht störend ist. Dabei ist es egal, ob Scam 3.60 oder Cccam 2.3.0.

Die SKY HD Sender laufen nun ohne Freezer.

Alles, was sich belastend auswirken könnte, habe ich bereits abgeschaltet.

BlueMatrix

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #191 am: Juni 18, 2013, 02:45:11 Vormittag »
So, ich habe es hinbekommen, die Ruckler bei den HD+ Sendern lagen nicht am Sundtek Tuner.  ::)

Ich habe mich durch ein paar Foren gelesen und dann folgende 3 Zeilen in der Cccam.cfg geändert:

ALT:
#DISABLE EMM : no
#EXTRA EMM LEVEL : no
#EMM THREADS : 1

NEU:
#DISABLE EMM : yes
#EXTRA EMM LEVEL : yes
#EMM THREADS : 2

seitdem läuft es endlich einwandfrei.

Danke für eure Hilfe  :)

BlueMatrix

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #192 am: Juni 19, 2013, 11:39:40 Vormittag »
Hallo, ich schon wieder.  ;D

Gibt es denn keine Möglichkeit, daß hauptsächlich der interne Tuner (Tuner A) genutzt wird? Denn an diesem internen Tuner ist ein Rotor angeschlossen.

Wenn ich nun z.B. auf Astra 28,2E schalte (Tuner A, intern), dann dreht der Rotor auch dorthin. Wenn ich nun aber wieder zurück auf Astra 19,2E schalte, dann wird leider Tuner B (Sundtek) genutzt und der Satspiegel bleibt auf 28,2E stehen. Ich muß dann jedesmal den Sundtek-Tuner auf "nicht konfiguriert" stellen, dann den Satspiegel durch den internen Tuner auf 19,2E drehen lassen und erst danach wieder den Sundtek-Tuner konfigurieren.

Irgendwie ist das recht kompliziert, wenn man öfter mal andere Satelliten ansteuern möchte.

Habe schon alle möglichen Einstellungen getestet aber keine Lösung gefunden.

Es muß doch eine Möglichkeit geben, daß NUR Tuner A (intern) genutzt wird (wegen des Rotors) und Tuner B (Sundtek) nur beim Umschalten während TV-Aufnahmen angesprochen wird. Leider habe ich (noch) keine Ahnung von den Script-Einstellungen.

LG
Robert

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #193 am: Juni 19, 2013, 12:08:27 Nachmittag »
Eventuell wenn du die Aufnahmen via Timer startest, dann sollte dafür nur der Stick verwendet werden.
Failure is a good thing! I'll fix it

syntax34

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #194 am: Juni 19, 2013, 04:56:37 Nachmittag »
Hallo,

ich habe heute den DVB-S/S2 Tuner erhalten.
Allerdings stehe ich vor einem großen Fragezeichen und weiß nicht wie ich die Installation von dem Treiber durchführen soll.
Eigentlich bin ich nicht so dumm aber es ist mir ein Rätsel wie ich an den Treiber komme und ausführe wenn alles angeschlossen und startklar ist.

Kann mir da jemand weiterhelfen bitte?
Gerät: Dreambox 800 HD SE
Mit der Bitte um Unterstützung

Gruß
Syn