Autor Thema: Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox  (Gelesen 171333 mal)

StefanLue

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #165 am: Januar 24, 2013, 10:15:11 Vormittag »
Vielen Dank an den klasse Support. Habe gestern den  Austausch-Stick erhalten und ohne Probleme an der Dream in Betrieb genommen. Der defekte Stick geht heute an euch zurück.
An der Solo2 habe ich allerdings noch ein Tuner Konfigurationsproblem. Das sollten wir aber im entsprechenden Forum lösen.

Gruss Stefan

richy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #166 am: Januar 25, 2013, 12:05:14 Nachmittag »
Hallo,

hab gerade den DVBs2 Stick geordert für meine ET92000. Der bekommt eine separate Leitung zum LNB.

Da ich schon länger Infos zusammen trage hab ich gestern den Windows installer mal runter geladen.
Leider will der das dotnet Framework haben. Das wiederum kann ich auf meinem WIN7 nicht installieren. Weiß ich schon seit langem, aber ich habe keine Lust ein laufendes Dual Boot System WIN7 und Ubuntu platt zu machen deshalb.

Muss das mit dem dotnet dein ?

Grüße

Richy

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #167 am: Januar 25, 2013, 01:27:48 Nachmittag »
Hallo,

was hast Du da heruntergeladen?

Den SSI / Sundtek Settopbox Installer?
Failure is a good thing! I'll fix it

richy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #168 am: Januar 25, 2013, 01:44:17 Nachmittag »
Hallo,

aus der Startseite dieses Threads der ssi.rar

Grüße

Richy
« Letzte Änderung: Januar 25, 2013, 01:46:47 Nachmittag von richy »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #169 am: Januar 25, 2013, 02:51:07 Nachmittag »
Ja, also die User Interfaces sind alle mit .NET geschrieben, lediglich die Bibliotheken sind nativ C++.


http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=17718
Failure is a good thing! I'll fix it

richy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #170 am: Januar 25, 2013, 07:00:30 Nachmittag »
Hi,

ich komme auch mit der Konsole klar. Wie gesagt dafür mache ich nicht meinen Rehcner komplett platt und installiere alles neu.

Wo finde ich das enigma2-plugin-extensions-sundtek control center plugin bei Euch ?

Grüße

Richy

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #171 am: Januar 25, 2013, 07:23:39 Nachmittag »
Du kannst es auch einfach via Sundtek Controlcenter installieren

http://www.sundtek.de/media/enigma2-plugin-extensions-sundtekcontrolcenter_current_all.ipk
Failure is a good thing! I'll fix it

richy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #172 am: Januar 25, 2013, 07:30:45 Nachmittag »
Supi. Freue mich auf den Stick.

Support ist bis jetzt einzigartig !

Schönes Wochenende


Grüße

Richy

StefanLue

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #173 am: Januar 27, 2013, 06:32:25 Nachmittag »
So richtig glücklich werde ich mit dem Stick zur Zeit auf der Solo2 nicht. Schalte ich auf einen verschlüsselten Sender von Sky bekomme ich kein oder ein Stotterbild:

Sport1 HD
root@vusolo2:~# /opt/bin/mediaclient --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter2/frontend0 --band UNIVERSAL
== reading digital TV signal ==
SIGNAL: [                                 ] (  0%)  BER:     20 FREQ: 12304500   Hz LOCKED: YES SYS: DVB-S2 SYM: 27500000 FEC: FEC_9_10 MOD: QPSK VOLTAGE: H(18V) TONE: ON
SIGNAL: [.............................    ] ( 89%)  BER:     16 FREQ: 12304500   Hz LOCKED: YES SYS: DVB-S2 SYM: 27500000 FEC: FEC_9_10 MOD: QPSK VOLTAGE: H(18V) TONE: ON
SIGNAL: [.............................    ] ( 89%)  BER:     38 FREQ: 12304500   Hz LOCKED:  NO SYS: DVB-S2 SYM: 27500000 FEC: FEC_9_10 MOD: QPSK VOLTAGE: H(18V) TONE: ON
SIGNAL: [.............................    ] ( 89%)  BER:      0 FREQ: 12304500   Hz LOCKED: YES SYS: DVB-S2 SYM: 27500000 FEC: FEC_9_10 MOD: QPSK VOLTAGE: H(18V) TONE: ON
SIGNAL: [.............................    ] ( 89%)  BER:     20 FREQ: 12304500   Hz LOCKED: YES SYS: DVB-S2 SYM: 27500000 FEC: FEC_9_10 MOD: QPSK VOLTAGE: H(18V) TONE: ON
SIGNAL: [.............................    ] ( 89%)  BER:      0 FREQ: 12304500   Hz LOCKED: YES SYS: DVB-S2 SYM: 27500000 FEC: FEC_9_10 MOD: QPSK VOLTAGE: H(18V) TONE: ON
SIGNAL: [.............................    ] ( 89%)  BER:     48 FREQ: 12304500   Hz LOCKED: YES SYS: DVB-S2 SYM: 27500000 FEC: FEC_

Heimatkanal
root@vusolo2:~# /opt/bin/mediaclient --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter2/frontend0 --band UNIVERSAL
== reading digital TV signal ==
SIGNAL: [                                 ] (  0%)  BER:      0 FREQ: 11758500   Hz LOCKED:  NO SYS: DVB-S SYM: 27500000 FEC: FEC_3_4 MOD: QPSK VOLTAGE: H(18V) TONE: ON
SIGNAL: [                                 ] (  0%)  BER:      0 FREQ: 11758500   Hz LOCKED:  NO SYS: DVB-S SYM: 27500000 FEC: FEC_3_4 MOD: QPSK VOLTAGE: H(18V) TONE: ON
SIGNAL: [                                 ] (  0%)  BER:      0 FREQ: 11758500   Hz LOCKED:  NO SYS: DVB-S SYM: 27500000 FEC: FEC_3_4 MOD: QPSK VOLTAGE: H(18V) TONE: ON
SIGNAL: [                                 ] (  0%)  BER:      0 FREQ: 11758500   Hz LOCKED:  NO SYS: DVB-S SYM: 27500000 FEC: FEC_3_4 MOD: QPSK VOLTAGE: H(18V) TONE: ON
SIGNAL: [                                 ] (  0%)  BER:      0 FREQ: 11758500   Hz LOCKED:  NO SYS: DVB-S SYM: 27500000 FEC: FEC_3_4 MOD: QPSK VOLTAGE: H(18V) TONE: ON
SIGNAL: [                                 ] (  0%)  BER:      0 FREQ: 11758500   Hz LOCKED:  NO SYS: DVB-S SYM: 27500000 FEC: FEC_3_4 MOD: QPSK VOLTAGE: H(18V) TONE: ON

Und warum muss ich den Stick mit Adapter2 ansprechen obwohl mein DVB-T Stick nicht angeschlossen ist.

# sundtek configuration file - /etc/sundtek.conf
# created / modified: Jan 27 2013, 16:39h by sundtekcontrolcenter

loglevel = max
autoupdate = off
vtuner_acceleration = off


###### configuration stick 1
[U120418111210]
dreambox_support_fe1=on

EDIT: Andere Kanäle (3SatHD) funktionieren. Ich habe mit dem Stick einen Suchlauf gemacht. 1621 Kanäle gefunden. Und ein anderes Kabel habe ich auch ausprobiert.
« Letzte Änderung: Januar 27, 2013, 07:21:39 Nachmittag von StefanLue »

StefanLue

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #174 am: Januar 28, 2013, 09:28:41 Vormittag »
Oh Stefan! Muss mich entschuldigen. Bei meiner ganzen Kabelwechselei, war anscheinend der Stecker auf dem Stick nicht 100% eingerastet. Alles wieder gut! SORRY!

lefuet

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #175 am: Februar 08, 2013, 10:46:09 Nachmittag »
Wo finde ich ein howto zum installieren vom DVBs stick als netzwerkclient an dreambox.
Die stick laufen schon auf einem debian server clienten sind vdr nur zur dream bekomme ich es nicht hin?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #176 am: Februar 08, 2013, 10:47:37 Nachmittag »
Einfach im Sundtek Control Center einen Netzwerkscan durchführen?

Auf dem "Server" muss natürlich auch der Servermodus eingeschalten sein
/opt/bin/mediaclient --enablenetwork=on

Failure is a good thing! I'll fix it

lefuet

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #177 am: Februar 08, 2013, 10:53:10 Nachmittag »
ich habe mich bißchen falsch ausgedrückt...........gemountet zur dream bekomme ich den stick bloß wo finde ich den dann zusätzlichen tuner im osd der dream?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #178 am: Februar 08, 2013, 10:59:13 Nachmittag »
Hast du denn das Ganze via Sundtek Controlcenter durchgeführt? Sollte dort eigentlich alles intuitiv gestaltet sein.
Failure is a good thing! I'll fix it

lefuet

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #179 am: Februar 08, 2013, 11:05:05 Nachmittag »
nein wo finde ich das hast du eventuell ein link