Autor Thema: Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015  (Gelesen 163799 mal)

Koenisch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #135 am: August 08, 2015, 12:42:35 Vormittag »
Hallo,

ich melde mich nach langer Abwesenheit nochmals. Der Treiber (WindowsNetz mit Server auf Linux) funktioniert mit Astra jetzt problemlos - Umschalten zwischen den Sendern geht einwandfrei und viel schneller denn zuvor. Was jedoch nicht funktioniert ist die DiseqC Umschaltung. Getestet mit der aktuellen Version DVB Viewer V5.5.0.

Oder muss ich etwas neues einstellen? Im ChangeLog steht ja was von DiseqC. Ich finde aber keine Option dazu.

LG
Koenisch
« Letzte Änderung: August 08, 2015, 12:45:23 Vormittag von Koenisch »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8514
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #136 am: August 08, 2015, 12:44:33 Vormittag »
Hallo,

Diseqc klappt wir haben das soweit überprüft.

Eventuell hast du da noch irgendwo eine falsche Einstellung?
Failure is a good thing! I'll fix it

Koenisch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #137 am: August 08, 2015, 01:03:35 Vormittag »
Hallo,

Diseqc klappt wir haben das soweit überprüft.

Eventuell hast du da noch irgendwo eine falsche Einstellung?
bin gerade im chat

btw. die Verbindung Server - Dreambox funktioniert, kann eigentlich nur an Windows liegen. Ich habe im DVBViewer eigentlich nix geändert, außer die Hardware-Einstellungen noch dem Upgrade.
« Letzte Änderung: August 08, 2015, 01:13:56 Vormittag von Koenisch »

Koenisch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #138 am: August 09, 2015, 01:23:10 Vormittag »
Hallo,

ich hab nochmals ein paar Tests gefahren. DVBViewer sendet die Diseqc Kommandos nur wenn direktes Tunen deaktiviert ist. Dann jedoch funktioniert der Stick nicht. Habe ich reproduzierbar getestet. Senderwechsel mit DiseqC, direktes Tunen aus (übernehmen), direktes Tunen an (übernehmen) dann läufts, dann kommen auch die DiseqC Befehle im Log des Servers. Der Nachteil, das dieses Prozedere bei jedem Satellitenwechsel durchgeführt werden müsste.

Könnt ihr aber auch sicherlich nachvollziehen, dass bei diretem Tunen keine DiseqC Befehle gesendet werden mit DVBViewer. Dies hat sich ja auch geändert gegenüber den älteren Treiben (direktes Tunen war früher nicht aktiviert).

Letztes Ergebnis für heute: Ich habe den Treiber von 2014 (Windows Netzwerk) installiert. Direktes Tunen deaktiviert. Jetzt geht DiseqC. Nachteil dieses Test DVB-S2 geht nicht.


LG
Koenisch
« Letzte Änderung: August 09, 2015, 02:10:04 Vormittag von Koenisch »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8514
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #139 am: August 10, 2015, 01:31:49 Nachmittag »
Hallo,

nur zur Information bis kommende Woche ist bei uns F&E im Urlaub. Aber wie schon im Chat erwähnt das ist etwas das wir mit Hackbart besprechen müssen das muss im DVBViewer passend konfiguriert werden. Hackbart kennt sich mit dem DVBViewer natürlich am Besten aus und weiß an welcher Schraube da gedreht werden muss.
Failure is a good thing! I'll fix it

Koenisch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #140 am: August 31, 2015, 05:12:12 Nachmittag »
Hallo,

nur zur Information bis kommende Woche ist bei uns F&E im Urlaub. Aber wie schon im Chat erwähnt das ist etwas das wir mit Hackbart besprechen müssen das muss im DVBViewer passend konfiguriert werden. Hackbart kennt sich mit dem DVBViewer natürlich am Besten aus und weiß an welcher Schraube da gedreht werden muss.

Hallo,

habt ihr mit Hackbart Rücksprache gehalten. Er hat heute eine neue Version veröffentlicht - es hat sich aber nichts geändert.

LG
Koenisch

Koenisch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #141 am: September 06, 2015, 07:41:04 Nachmittag »
Hallo,

nur zur Information bis kommende Woche ist bei uns F&E im Urlaub. Aber wie schon im Chat erwähnt das ist etwas das wir mit Hackbart besprechen müssen das muss im DVBViewer passend konfiguriert werden. Hackbart kennt sich mit dem DVBViewer natürlich am Besten aus und weiß an welcher Schraube da gedreht werden muss.

Hallo,

habt ihr mit Hackbart Rücksprache gehalten. Er hat heute eine neue Version veröffentlicht - es hat sich aber nichts geändert.

LG
Koenisch

Hallo,

hier ist eine mögliche Lösung beschrieben.

http://www.dvbviewer.tv/forum/topic/57025-sundtek-netzwerktreiber-dvb-s2/

Laut Aussage des Supports ist noch irgendwas bei dem Sundtek Treiber nicht ganz Win 7 standardkonform.

LG
Koenisch
« Letzte Änderung: September 06, 2015, 09:15:52 Nachmittag von Koenisch »

Koenisch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #142 am: September 26, 2015, 05:43:30 Nachmittag »
Hallo,

mit der Version 5.5.2 DVBViewer funktioniert DiseqC wieder ordnungsgemäß.

LG
Koenisch

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8514
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #143 am: September 29, 2015, 10:45:30 Nachmittag »
Klasse, endlich mal etwas.

Wir haben uns hierbei soweit an unseren Windows Treiber gehalten, und bezüglich dem Windows Treiber haben wir uns an die Schnittstellen der Vorgänger gehalten.
Failure is a good thing! I'll fix it

dippes

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #144 am: Dezember 24, 2015, 01:37:27 Nachmittag »
Hallo,
wann wird der Treiber korrekt mit dem Dvbviewer funktionieren?

Wann macht ihr da weiter?
Wollte mir wenn das funktioniert einen zweiten gönnen.

Frohe Weihnachten

MfG

dippes

Koenisch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #145 am: Dezember 27, 2015, 06:44:45 Nachmittag »
Hallo,
wann wird der Treiber korrekt mit dem Dvbviewer funktionieren?

Wann macht ihr da weiter?
Wollte mir wenn das funktioniert einen zweiten gönnen.

Frohe Weihnachten

MfG

dippes

Also bei mir funktioniert alles bestens mit dem Windows Netzwerktreiber unter Win-10 Pro und Debian Server.

Frohe Weihnachten an alle interessierten
Koenisch

dippes

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #146 am: Dezember 27, 2015, 09:43:44 Nachmittag »
Bei mir leider nicht....

Der Support war schon auf meiner Maschine und hat versprochen das sich da was tut.

Wenn es bei dir funktioniert wohl mein Problem?

Achso ich habe Win 7.

Koenisch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #147 am: Dezember 29, 2015, 05:35:25 Nachmittag »
Bei mir leider nicht....

Der Support war schon auf meiner Maschine und hat versprochen das sich da was tut.

Wenn es bei dir funktioniert wohl mein Problem?

Achso ich habe Win 7.

Ist manchmal schon ein bisschen Tricky. Hast du sicherlich schon in Verlauf dieses Threads gesehen. Ich habe da ja schon einige Posts hinterlassen. Beschreibe mal deinen Fehler. 32 oder 64 Bit Windows? Wird die Verbindung von Windows zum Server aufgebaut (Streamline Scanner)? Welcher Versionen der Treiber auf Linux/ Windows? Oder ist Diseqc das Problem (mein Lieblingsfehler)?

LG
Koenisch

dippes

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #148 am: Dezember 31, 2015, 01:58:17 Nachmittag »
Hallo Koenisch,

Ich habe ein Win 7 64.

Es ist bei mir so das sich die Prozessorlast auf über 80 % aufbaut und es dann Ton und Bildaussetzer gibt.

Mit meiner eingebauten TT ist das nicht der Fall.

Gruß

dippes

Koenisch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« Antwort #149 am: Januar 02, 2016, 02:04:48 Nachmittag »
Hallo Koenisch,

Ich habe ein Win 7 64.

Es ist bei mir so das sich die Prozessorlast auf über 80 % aufbaut und es dann Ton und Bildaussetzer gibt.

Mit meiner eingebauten TT ist das nicht der Fall.

Gruß

dippes

Hallo,

kontrollier mal bitte die Einstellungen im DVBViewer im Bereich Hardware.

Dort sollten nur folgende Optionen ausgewählt sein:

1. Hat CI-Modul
2. Direktes Tunen
3. DVB-S2 (rechts oben)

Sonst nix. Vorallem die Option Ganzen Tranponder öffnen ist im Sinne eines Netzwerks "gefährlich".

LG
Koenisch