Autor Thema: Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015  (Gelesen 83048 mal)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7693
    • Profil anzeigen
Windows Netzwerk Treiber 26. Juli 2015
« am: März 06, 2012, 09:12:12 Nachmittag »
Setup:
http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller.zip (Verlinkt jeweils zur aktuellen Version)
- Microsoft VC++ Redist Package (falls MSVCR120 nicht vorhanden ist):
Visual Studio Redistributable 2013:
https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=40784

Upcoming:
Windows Streaming Server für DVB-T im ersten Schritt, danach DVB-C und DVB-S/S2

* Version 15-07-26
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_150726.zip
- DVB-S2 Support hinzugefügt
- Diseqc Support hinzugefügt
- Option hinzugefügt um die IP Adresse eines Clients direkt eingeben zu können.

* Neue Versionierung (Version 150719)
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_150719.zip
- DVB-C via Netzwerk wurde mit den aktuellen Treibern getestet
- Das Projekt wurde auf unser aktuelles Microsoft Build System übertragen
- weitere Änderungen kommen dann noch

* Version 0.2.7.9
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_140610.zip
- Update neue Netzwerk API

* Version 0.2.7.8
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_140225.zip
- Update neue Netzwerk API

* Version 0.2.7.7
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_130303.rar
- Support mehrerer Geräte

* Version 0.2.7.6
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_130117.zip
- Bugfix, Crash beim Starten auf einigen Systemen

* Version 0.2.7.5
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_130115.zip
- USB BUS ID wurde erneut aktualisiert
- Scanmessages werden nun an alle Broadcast IPs geschickt

* Version 0.2.7.4
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_130109.zip
- Die USB BUS ID wird im Netzwerkmodus auch überliefert

* Version 0.2.7.3
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_121114.zip
- DVB-C und DVB-T Support mit neuem Tuning Mechanismus

* Version 0.2.7.2
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_121108.zip
- Einarbeitung der Polarisation/Bands in Diseqc Befehle

* Version 0.2.7.1
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_121106.zip
- Verwende andere Diseqc Befehle um Pos/Opt umzustellen (dadurch gibt es eine bessere Kompatibilität mit Multiswitches von Centauri)

* Version 0.2.7
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_121106.zip
- DVB-S/S2 Pos/Opt Diseqc Controls werden unterstützt
- Schnelleres Tunen bei DVB-C da die Parameter nun alle auf einmal via Netzwerk übergeben werden
 
* Version 0.2.6
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_120404.zip
- Treiber funktioniert nun auch mit TP-Link Routern

* Version 0.2.5
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_120323.zip
- Bugfix Netzwerkpuffer, behebt Crash der TV Applikationen unter Windows welche in einigen Fällen auftreten konnten
- Initialer DVB-S Support (S2 kommt in der nächsten Version)
- DVB-T und DVB-S werden in dieser Release von Windows Mediacenter unterstützt
- DVB-S wurde soweit mit Windows Mediacenter und DVBViewer getestet

* Version 0.2.1
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_120318.zip
- Bandbreitenfilter für DVB-C funktionieren nun, DVB-C funktioniert jetzt auch via W-Lan mit DVBViewer
- Installer wurde etwas überarbeitet.

* Version 0.2
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_120317.zip
- Installer beinhaltet ab nun Microsoft Support Bibliotheken
- Erste Version mit DVB-C Unterstützung fuer DVBViewer
- Umschalten zwischen DVB-C und DVB-T mittels Sundtek Streamline Scanner möglich
- Windows Mediacenter wird mit DVB-C noch nicht unterstützt da eine Helper Applikation benötigt wird um fehlende Parameter zu ersetzen (Schedule für V0.3)
- Beinhaltet ebenfalls bereits Anfänge für DVB-S/S2 welche jedoch erst bei V0.3 freigeschalten werden.
- Experimental Build, Version 0.3 wird besser :-)
- DVB-C Umschaltzeiten liegen bei ca. 2 Sekunden

* Version 0.1
- http://www.sundtek.de/media/SundtekInstaller_120306.zip
- Erste Version für 32 und 64Bit Windows welche DVB-T für Windows Mediacenter und andere Applikationen via Netzwerk unterstützt.
- DVB-T Umschaltzeiten liegen bei ca. 2 Sekunden


DVBViewer, Einstellungen, Optionen, Hardware
Für DVB-C:

Für DVB-S/S2:




Ein Doppelklick auf das ausgewählte Netzwerkgerät ist ausreichend um sich mit dem Server zu verbinden.




CPU Verbrauch während des Streamings:


Konfigurierte PID Filter von Windows 7 Mediacenter
« Letzte Änderung: Juli 26, 2015, 09:22:22 Nachmittag von Sundtek »
Sundtek Support Engineer

fLoo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 6. März 2012
« Antwort #1 am: März 09, 2012, 11:18:26 Vormittag »
Wann kommt DVB-C ?

derChemnitzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 6. März 2012
« Antwort #2 am: März 09, 2012, 12:08:01 Nachmittag »
ich warte auch auf den DVB-C Treiber ;)
HTPC: ZOTAC MAG HD01
Dreambox HD800 SE DVB-C mit 500GB HDD
QNAP TS-219P II mit 2x 2TB HDD + 2x SUNDTEK DVB C/T Stick

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7693
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 6. März 2012
« Antwort #3 am: März 09, 2012, 05:49:39 Nachmittag »
Wenn alles gut geht im Laufe des Monats, tut uns aber bitte einen Gefallen und testet DVB-T da die Kerntechnologie auch bei DVB-C verwendet wird und gebt uns auch Feedback und Anregungen was ihr eventuell besser machen würdet :-)
Sundtek Support Engineer

derChemnitzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 6. März 2012
« Antwort #4 am: März 11, 2012, 04:49:09 Nachmittag »
Bei mir kommt unter Windows 7 HP 64bit eine Meldung das die MSVCR100.dll fehlt wenn die Mediascanner64.exe startet
HTPC: ZOTAC MAG HD01
Dreambox HD800 SE DVB-C mit 500GB HDD
QNAP TS-219P II mit 2x 2TB HDD + 2x SUNDTEK DVB C/T Stick

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7693
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 6. März 2012
« Antwort #5 am: März 12, 2012, 07:59:41 Vormittag »
Einige Microsoft Supportdateien sind auf dem System wohl nicht installiert, mit dem nächsten Update werden die dann mit dem Installer direkt ausgeliefert.
Sundtek Support Engineer

bonzaii

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 6. März 2012
« Antwort #6 am: März 12, 2012, 01:44:06 Nachmittag »

derChemnitzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 17. März 2012
« Antwort #7 am: März 17, 2012, 08:10:14 Nachmittag »
Netzwerksupport ist auf dem Alix mit Ubuntu aktiv -> Stick leuchtet auch blau aber ich habe kein Bild am DVB-Viewer mit DVB-C am Notebook mit Win7 HP 64bit ;D

PS: Verbunden ist der Stick auch

werde im laufe des Abends weiter testen mit 32bit Win7 auf dem HTPC

habe leider auch auf dem 2ten PC das Problem habe auch im Mediascanner auf DVB-C umgestellt ohne Erfolg

DVB-Viewer meldet das kein Gerät gefunden wird

Tunertyp wird immer nur Terrestrisch angezeigt
« Letzte Änderung: März 17, 2012, 08:38:16 Nachmittag von derChemnitzer »
HTPC: ZOTAC MAG HD01
Dreambox HD800 SE DVB-C mit 500GB HDD
QNAP TS-219P II mit 2x 2TB HDD + 2x SUNDTEK DVB C/T Stick

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7693
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 17. März 2012
« Antwort #8 am: März 17, 2012, 09:08:46 Nachmittag »
DVBViewer muss geschlossen sein bevor man umschaltet da die Geräteeigenschaften nicht 'on-the-fly' geladen werden.
Sundtek Support Engineer

derChemnitzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 17. März 2012
« Antwort #9 am: März 17, 2012, 10:43:36 Nachmittag »
jaja das liebe WLAN hat Fehler verursacht :D über LAN geht es

Filter sollen aber nach Rücksprache in der nächsten Version kommen :D
« Letzte Änderung: März 17, 2012, 10:53:17 Nachmittag von derChemnitzer »
HTPC: ZOTAC MAG HD01
Dreambox HD800 SE DVB-C mit 500GB HDD
QNAP TS-219P II mit 2x 2TB HDD + 2x SUNDTEK DVB C/T Stick

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7693
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 17. März 2012
« Antwort #10 am: März 17, 2012, 10:46:23 Nachmittag »
Für Version 0.3 sind dann auch die Filter gescheduled, dann geht DVB-C auch über W-LAN.

Bei DVBViewer ausserdem in Optionen -> Hardware den internen Filter (letzte Option in der rechten Liste) wegklicken ansonsten wird das Device nicht erkannt.
Sundtek Support Engineer

fLoo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Datendurchsatz
« Antwort #11 am: März 21, 2012, 02:12:13 Vormittag »
Servus,

getestet mit aktuellem Treiber + DVBViewer Pro:

root@dvbc:~# vnstat -l
Monitoring eth0...    (press CTRL-C to stop)
   rx:      236 kbit/s   504 p/s          tx:    40.76 Mbit/s  3480 p/s

Im DVBViewer sinds ~ 12 Mbit für nen HD-Stream. Woher kommen die 28 Mbit Overhead?


Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7693
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 18. März 2012
« Antwort #12 am: März 21, 2012, 02:37:24 Vormittag »
Hast du öffne ganzen Transponder ausgeschalten im DVBViewer Menü?

"öffne ganzen Transponder" = bei DVB-C ca 40-58mbit
ohne "öffne ganzen Transponder" = bei einem Sender 3-15 Mbit (SD bis HD)

Bei unseren Tests benötigt DVB-S/S2 für einen SD Sender 3.5 Mbit via W-LAN

Genauere Streamanalysen kannst du mit iptraf unter Linux durchführen.

Welche Videodatenraten vom Server vorliegen siehst du mit:
Zitat
/opt/bin/mediaclient --cat /dev/dvb/adapter0/dvr0 | /opt/bin/mediaclient --pipecount=1000
Sundtek Support Engineer

gregro

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 4. April 2012
« Antwort #13 am: April 04, 2012, 07:09:03 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich hab Probleme das ganze übers Netzwerk ans laufen zu bekommen.

- Sundtek Tuner hängt am QNAP NAS (Funktioniert auch wunderbar mit TvHeadend)
- Sundtek Streamline TV Scanner (Version 0.2.6) auf Windows 7 64 Bit installiert
- Als Client soll auf dem W7 Client dann DVBViewer eingesetzt werden

So nun zum Problem:

Wenn der Sundtek Streamline TV Scanner gestartet wird, erkennt er auch den Tuner am QNAP NAS aber das komische ist die IP wird "spiegelverkehrt" angezeigt also anstatt z.B. 192.168.0.1 sieht es so aus 1.0.168.192

Ist das so in Ordnung ?

Versuche ich nun über "Connect" das ganze zu verbinden bekomme ich nach einer Weile die Meldung "[1] Unable to install Network Driver Libraries!" und das wars.

Jemand einen Tipp für mich?


Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7693
    • Profil anzeigen
Re:Windows Netzwerk Treiber 4. April 2012
« Antwort #14 am: April 04, 2012, 07:10:44 Nachmittag »
Hast du den aktuellen Treiber auf dem QNAP NAS installiert?

Beide Treiber wurden so ziemlich gestern aktualisiert.

Bezüglich der Fehlermeldung, versuche StreamlineScanner einfach neu zu starten, kommt der Fehler dann noch immer?
Dieser kann vorkommen sofern eine Bibliothek zu dem Zeitpunkt nicht installiert werden konnte (z.B da sie vom System verwendet wird).
« Letzte Änderung: April 04, 2012, 07:14:59 Nachmittag von Sundtek »
Sundtek Support Engineer