Autor Thema: Sundtek DVB-C/T -DVB-S/S2 USB Stick als 2.Tuner am Qnap Ts-110 o.TS-xxx How to  (Gelesen 19223 mal)

Jonnydreambox

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
ACHTUNG

Die aktuelle Dokumentation ist umgezogen:
http://wiki.sundtek.de/index.php/QnapTsNAS

http://wiki.sundtek.de

----

Es läuft Perfekt seit 13.1.2011 Treiber mit Sundek und mir als Betatester am Qnap angepasst!

Vielen Dank im Voraus An Sundtek(Markus), fendodendo,Giro77 Augenzwinkern

Also da auch ich das Rad nicht neu erfunden habe,und ich selber alle Anleitungen als newbie durchforstet habe hier eine passende Zusammenfassung für die Qnap Geräte!



1. telnet verbindung im Qnap erlauben und den Port merken


Dann z.b. mit Putty06 ins telnet des qnap gehen nur ip des qnap und den telnet port ssh eintragen, passwort admin, admin

Ihr habt jetzt hoffentlich den DVB-C Stick drin? Wenn nicht, rein mit ihm!

dann ins telnet eingeben:


cd /tmp
wget http://www.sundtek.de/media/sundtek_installer_development.sh
chmod 777 sundtek_installer_development.sh
./sundtek_installer_development.sh

Natürlich gebt ihr j ein, logo, wa?

3. Netzwerkunterstützung aktivieren:

Nachdem die Installation durchgelaufen ist, müsst ihr nur noch die Netzwerkunterstützung aktivieren, damit der Stick auch von der Dream gefunden werden kann.

/opt/bin/mediaclient --enablenetwork=on
echo "device_attach=/opt/bin/mediaclient --enablenetwork=on" > /etc/sundtek.conf


Nun an die Dreambox:


Telent verbindung evtl. mit dcc

und dort eingeben:


cd /tmp
wget http://www.sundtek.de/media/sundtek_installer_development.sh
chmod 755 sundtek_installer_development.sh


dann startet die Installation mit folgender Zeile
Code:

sundtek_installer_development.sh

danach könnt ihr die Option wählen wie der Stick geladen werden soll
Wechselt zu den verschiedenen Startscripten nach dem Abschluss der Installation mit
Code:

cd /usr/script


mit dem Befehl ls könnt ihr euch die vorhandenen Dateien anzeigen lassen
wenn ihr den DVB-C Tuner automatisch starten lassen wollt dann gebt ein
Code:

DVB_C_Tuner_autostart.sh


wenn ihr den DVB-T Tuner automatisch starten lassen wollt dann gebt ein
Code:

DVB_T_Tuner_autostart.sh


danach startet die Dreambox neu und installiert das super Plugin:

sundtek control center für enigma2

Sundtek Controlcenter von Giro77

Da muss mann nur noch seine empfangsart auswählen bei mir Dvb-C
Via network auswählen
Die ip des Qnap eintragen
Autostart ja
und die Blaue taste drücken!

---------------------------
Sendersuchlauf hat Automatisch geklappt,

In der Dreambox unter kanalsuche manuell

Tuner auswählen(Sundtek)
Einzelnen Transponder
Quam 256 einstellen
Netzwerksuche an

und dann hat er bei mir alle quams durchsucht und alle Transponder gescannt!
bei WTNET über 500Sender
Gruß

JonnyDreambox Augenzwinkern




Referenzen:

http://support.sundtek.com/index.php/topic,372.0.html
http://support.sundtek.com/index.php/topic,178.0.html
http://support.sundtek.com/index.php/top...54.html#msg1654


UDATE!!!! 13.1.2011

Nachdem Markus(Sundtek) und ich uns die 2 Abende bis nach 24uhr damit beschäftigt hatten
läuft es nun endlich auf den Qnaps!

Vielen dank nochmal für diesen Support,den man wo anders wohl kaum bekommt!!!!In der Form und zu den Zeiten!!!

Heute wird der Treiber bei Sundtek angepast so das er heute Abend wohl aktuell ist und dann sollte es bei den Qnap NAS laufen!

Getestet auf einen ts-119P+ mit einen 2.gen DVB-C Stick

Heute nacht gefühlte umschaltzeiten von 1 sek!

HURRA

Wenn der treiber ferig ist und so läuft wie gestern abend(nacht) Brauch ich keine 7020hd !!!



Gruß

JonnyDreambox
« Letzte Änderung: August 23, 2011, 06:55:09 Vormittag von Sundtek »

bonzaii

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek DVB-C/T -DVB-S/S2 USB Stick als 2.Tuner am Qnap Ts-110 o.TS-xxx How to
« Antwort #1 am: Januar 15, 2011, 11:50:13 Vormittag »
Die Umschaltzeiten sind deutlich besser, als in der DM 500HD, aber sonst ist sie auch ein fast gleichwertiger Ersatz füe die kommende DM 7020HD ... und kostet nur ca. 2/3 davon ...
Das NAS hört sich aber auch interessant an ...

Streamst Du den Tuner zu einer Box?

Jonnydreambox

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek DVB-C/T -DVB-S/S2 USB Stick als 2.Tuner am Qnap Ts-110 o.TS-xxx How to
« Antwort #2 am: Januar 15, 2011, 02:40:22 Nachmittag »
Hallo,

das qnap streamt an meine Dm500HD-S-C(TWINTUNER ;D)

Ich brauch keine DM7020HD mehr, oder ne DM8000,
einfach ein parr Sundtek Sticks fertig! 8)

Gruß
#JonnyDreambox

bonzaii

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek DVB-C/T -DVB-S/S2 USB Stick als 2.Tuner am Qnap Ts-110 o.TS-xxx How to
« Antwort #3 am: Januar 17, 2011, 12:03:16 Vormittag »
Worin liegt der Vorteil des Qnap gegenüber dem Direktanschluss des DVB-Sticks? Ich hatte es mit einer Dockstar versucht ... da ging es bei HD nicht mehr so gut ...
Liegt es daran, dass Du einen besseren Prozessor auf Deinem NAS hast?


Eine DM 7020HD kann man aus dem DeepStandy wecken, die DM 500HD nicht ... auch der Stromhunger wird eher geringer sein, als bei einer DM 500HD + Qnap + Stick(s)
« Letzte Änderung: Januar 17, 2011, 12:05:34 Vormittag von bonzaii »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8524
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek DVB-C/T -DVB-S/S2 USB Stick als 2.Tuner am Qnap Ts-110 o.TS-xxx How to
« Antwort #4 am: Januar 17, 2011, 03:15:56 Vormittag »
Könnten Sie "nicht mehr so gut" genauer definieren?
Failure is a good thing! I'll fix it

donnoaname

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek DVB-C/T -DVB-S/S2 USB Stick als 2.Tuner am Qnap Ts-110 o.TS-xxx How to
« Antwort #5 am: Februar 05, 2011, 07:08:39 Nachmittag »
Hallo,

Danke erstmal für das gute How To.

Folgendes ist mr aufgefallen:
wget http://www.sundtek.de/media/sundtek_installer_development.sh
funktionierte nicht  - hab das einfach runtergeladen und per ftp aufs Qnap (219P+) gespeichert.
  • bei der Installation komme ich leider nicht weiter, meine Fehlermeldung lautet das mein system z.Z. nicht supported wird.
    Was kann ich tun?

Die Installation direkt an der DM800 lief sauber durch.

Super Produkt kann ich nur nochmal sagen, hat sich gelohnt trotz der langen Wartezeit.

« Letzte Änderung: Februar 05, 2011, 07:25:39 Nachmittag von donnoaname »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8524
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek DVB-C/T -DVB-S/S2 USB Stick als 2.Tuner am Qnap Ts-110 o.TS-xxx How to
« Antwort #6 am: Februar 05, 2011, 07:43:40 Nachmittag »
Das sind die Sicherheitschecks die das Installieren der Treiber auf embedded Plattformen verhindert.
Dies ist lediglich eine Sicherheitsmaßnahme dass das uns unbekannte System nicht beschädigt wird.
Embedded Systeme können Eigenheiten aufweisen mit denen der Treiber ggf. nicht zurechtkommt.

Sollte soetwas passieren bitte den Support via Skype Chat kontaktieren "sundtek", wir helfen gerne das zu ändern.
Failure is a good thing! I'll fix it

Harry99

  • Gast
Re:Sundtek DVB-C/T -DVB-S/S2 USB Stick als 2.Tuner am Qnap Ts-110 o.TS-xxx How to
« Antwort #7 am: März 28, 2011, 11:56:45 Vormittag »
Hallo,

lässt sich an der QNAP noch ein zweiter Stick anschließen, um einen weiteren Tuner benutzen zu können?

Gruß Harry

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8524
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek DVB-C/T -DVB-S/S2 USB Stick als 2.Tuner am Qnap Ts-110 o.TS-xxx How to
« Antwort #8 am: April 01, 2011, 06:45:26 Vormittag »
Kommt drauf an welches QNAP NAS, sollte aber funktionieren da diese NAS Systeme recht stark sind.
Failure is a good thing! I'll fix it