Autor Thema: Mac-Treiber automatisch starten  (Gelesen 3879 mal)

tkaufmann

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Mac-Treiber automatisch starten
« am: Juni 03, 2013, 10:05:39 Vormittag »
Hallo!

Wie ist denn der vorgesehene Weg für den automatischen Start des Treibers unter OSX (hier 10.7)?

Ich habe mir jetzt wie folgt beholfen:

1) Ein Script namens mediaclient.sh mit folgendem Inhalt:

/opt/bin/mediasrv -d --pluginpath=/opt/bin
sleep 10
/opt/bin/mediaclient --enablenetwork=on

Klar, theoretisch hätte auch die erste Zeile gereicht, die beiden anderen habe ich nur wegen des Netzwerkmodus drin. Scriptdatei ausführbar machen nicht vergessen!

2) Dann ein Eintrag im crontab des Benutzers:

@reboot /Users/tim/mediaclient.sh
Ist nicht sonderlich elegant, weil ein Benutzer angemeldet werden muss, damit der Treiber startet, hat das Problem aber jetzt erst mal gelöst.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8355
    • Profil anzeigen
Re:Mac-Treiber automatisch starten
« Antwort #1 am: Juni 03, 2013, 03:31:26 Nachmittag »
Hallo,

crontab ist sicherlich keine gute Idee, ich habe das hier einmal weitergeleitet und es wird beim kommenden Update aktualisiert.
Der Treiber laesst sich einfach mit "/opt/bin/mediaclient --start" starten.
Besser ist es enablenetwork=on in eine Konfigurationsdatei zu schreiben.
Zitat
/etc/sundtek.conf
enablenetwork=on
Failure is a good thing! I'll fix it

tkaufmann

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re:Mac-Treiber automatisch starten
« Antwort #2 am: Juni 03, 2013, 07:25:20 Nachmittag »
Ah, ok, habe den Aufruf geändert und die /etc/sundtek.conf entsprechend eingerichtet. Funktioniert prima, danke!

Sooo übel ist Crontab in dem Zusammenhang übrigens nicht, denn der Aufruf erfolgt ja nicht zeitgesteuert sondern über das Keyword @reboot. Das ist ein bisschen was anderes als ein Standard-Cron, was Apple da einsetzt. Dennoch wäre es sicherlich schicker, das über launchctl zu lösen, da fehlt mir nur gerade die Zeit für.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8355
    • Profil anzeigen
Re:Mac-Treiber automatisch starten
« Antwort #3 am: Juni 11, 2013, 04:59:24 Vormittag »
Die kommende Mac Version wird den Treiber mittels launchctl starten, danke fuer den Hinweis.

Edit: Treiber wurde aktualisiert
« Letzte Änderung: Juni 11, 2013, 06:17:40 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

tkaufmann

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re:Mac-Treiber automatisch starten
« Antwort #4 am: Juni 13, 2013, 10:18:41 Nachmittag »
Cool, danke!