Autor Thema: DVB-C Sticks mit Mediaportal  (Gelesen 10134 mal)

bofh

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
DVB-C Sticks mit Mediaportal
« am: Mai 10, 2012, 10:33:54 Vormittag »
Hallo,

ich hab vor kurzem ja meine schwarzen Sticks gegen silberne getauscht. Seitdem habe ich keine Empfangsprobleme mehr unter Linux (yaVDR 0.4).

Seit neuestem beschäftige ich mich mit dem Mediaportal. Dort gibt es Probleme mit den Sundtek-Sticks. Eingebaut ist noch eine "Technisat CableStar HD2". Diese zeigt mir "Signal level: 49%" und "Signal quality: 49%" und keine verlorenen Pakete (Discontinuities) an. Allerdings findet sie keine HD-Sender.

Lieber hätte ich auch die Sundtek-Sticks im Einsatz. Der angeschlossene Sundtek-Stick zeigt Signal Level+ Quality 100%. hat aber häufig zu Discontinuities, was zu Rucklern bis längeren Aussetzern selbst bei SD-Sendern führt.

Gibt es hierfür eine Lösung? liegt es am Treiber?

Gruß
bofh

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C Sticks mit Mediaportal
« Antwort #1 am: Mai 10, 2012, 11:32:22 Vormittag »
Mit Linux kannst du die Probleme nicht nachvollziehen?

Kannst du es mit DVBViewer bei dir testen?

Eventuell kannst du unter Linux die Transferart umschalten.

Zitat
/opt/bin/mediaclient --dtvtransfermode=bulk

Und dann den Stick unter Windows testen. Falls der Stick bereits im Bulk Modus ist kannst du versuchen ihn auf Iso umzustellen (parameter wäre --dtvtransfermode=iso)

Soweit sind eigentlich keine Probleme unter Windows bekannt, zwei mögliche Probleme wären:
1. Der USB Stack hat mit der voreingestellten Konfiguration Probleme
2. Es wurde nicht die exakte Frequenz getuned
« Letzte Änderung: Mai 10, 2012, 11:58:08 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

bofh

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C Sticks mit Mediaportal
« Antwort #2 am: Mai 11, 2012, 03:20:47 Nachmittag »
Hallo!

Die erste Karte habe ich gerade auf Bulk umgestellt. Leider keine Verbesserung. An meinem PC läuft DVBViewer ohne Probleme.

Ich weiß echt nicht mehr weiter. Wie könnte ich an das Problem rangehen.
Habe parallel mal bei Telecolumbus 'nen Ticket eröffnet mit der Bitte, die Dosen zu überprüfen. Das Antennenkabel habe ich gerade aus dem Nebenraum geholt (nebenan: VDR 0.4, Bild Ton iO). Bringt aber auch nichts.

Welche Fehlerquellen sind denn möglich? USB-Anschluss am MediaPortal-PC?
Logisch dürfte das nicht sein, wenn eine PCI-Karte ebenfalls Probleme hat (nur 49% Signalstärke + -qualität). Antennenkabel/Signal eigentlich auch nicht: VDR läuft ja.

Wo sollte ich noch gucken?

Danke und Gruß
BOFH
(der Verzweifelte)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C Sticks mit Mediaportal
« Antwort #3 am: Mai 11, 2012, 06:06:17 Nachmittag »
Melde dich nächste woche bei uns via chat oder telefonisch. Wir würden das mal unter Linux bei dir nachvollziehen (einen Stream aufnehmen) und dann bei uns im Signalgenerator abspielen und mit MediaPortal testen.
Failure is a good thing! I'll fix it

sparkie

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C Sticks mit Mediaportal
« Antwort #4 am: Mai 20, 2012, 04:33:55 Nachmittag »

Eventuell kannst du unter Linux die Transferart umschalten.

Zitat
/opt/bin/mediaclient --dtvtransfermode=bulk

bei diesem Befehl muss man aber aufpassen. Die Syntax hat sich anscheinend vor kurzem geaendert. Wenn man es auf die alte Art eingibt meldet er keinen Fehler aber tut nichts.

richtig muss es im Moment so lauten:
/opt/bin/mediaclient --transfermode=bulk -d /dev/dvb/adapter0/frontend0
oder
/opt/bin/mediaclient --transfermode=iso -d /dev/dvb/adapter0/frontend0

wichtig ist, dass er so eine Meldung bringt:
Zitat
Setting transfermode to Isochronous
Please reconnect your device in order to activate the transfer mode change

sonst ist was schiefgelaufen.

wie man den aktiven Zustand abfragen kann habe ich noch nicht herausgefunden. Evtl. mit 'lsusb'?

- sparkie
« Letzte Änderung: Mai 21, 2012, 06:24:24 Vormittag von sparkie »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C Sticks mit Mediaportal
« Antwort #5 am: Mai 20, 2012, 07:09:00 Nachmittag »
Der alte Befehl wird weiterhin unterstützt.

Den aktiven Zustand kann man mit lsusb -vvv auslesen.
Failure is a good thing! I'll fix it

sparkie

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C Sticks mit Mediaportal
« Antwort #6 am: Mai 20, 2012, 08:33:57 Nachmittag »
ok, danke! ABer die Ausgabe, man soll den Stick "reconnecten" kommt nur bei der neueren Syntax. Im alten Mode gibt er auf stdout gar nichts aus, wenn versucht wird umzustellen. Es gibt auch keine Usage Meldung. Fuer den unbedarften Benutzer sieht es also so aus, als wird der Befehl einfach ignoriert.

Seltsam ist  die Ausgabe von 'lsusb' nachdem ich mehrfach versucht habe jeden Stick einzeln wieder auf 'Isochronous' umzustellen. Mit anschliessendem Shutdown, WOL, Boot (ich hoffe das geht auch als Ersatz zum Abstecken?).

ein Stick liefert bei "lsusb -vvv |egrep -i 'iProduct|transfer'" dieses:
 iProduct                3 SkyTV Ultimate III
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Bulk
und der andere Stick stattdessen:
 iProduct                3 SkyTV Ultimate III
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
          Transfer Type            Interrupt
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Isochronous
          Transfer Type            Bulk
was jetzt fuer Isochronous-Mode tatsaechlichfuer eine Ausgabe erwartet wird weiss ich leider nicht...

- sparkie


PS: ich beziehe mich allerdings noch auf sundtek_installer_120505.0521.sh vielleicht ist die schon wieder hoffnungslos veraltet  :)
« Letzte Änderung: Mai 20, 2012, 08:44:27 Nachmittag von sparkie »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C Sticks mit Mediaportal
« Antwort #7 am: Mai 20, 2012, 09:04:41 Nachmittag »
Das ist okay der Chip hat mehrere Interfaces, der vorletzte Bulk Eintrag bezieht sich auf den aktuellen Transfermodus der genutzt wird
Failure is a good thing! I'll fix it

sparkie

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C Sticks mit Mediaportal
« Antwort #8 am: Mai 20, 2012, 09:08:59 Nachmittag »
vorletzte Bulk Eintrag bezieht sich auf den aktuellen Transfermodus

ok, dann ist aber zumindest 1 Stick noch nicht wieder umgestellt, da der vorletze Mode nach wie vor "Bulk" ist. Ich werde das morgen nochmal genauer ueberpruefen, was da los ist, nachdem ich jetzt weiss worauf ich achten muss. Danke auf jeden Fall

- sparkie

bofh

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C Sticks mit Mediaportal
« Antwort #9 am: Mai 24, 2012, 10:03:18 Vormittag »
Hallo,

wollt mal nachfragen, ob es schon Neuigkeiten zum geschilderten Problem mit mediaportal gibt.

Unter diesem LINK hoffe ich, seitens Mediaportal Neuigkeiten/Infos zu erhalten. Ich hoffe, dass es nur eine Kleinigkeit ist, da hier im Forum andere schon geschrieben haben, dass ihr Stick mit mediaportal läuft (allerdings der schwarze).


Gruß
bofh

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C Sticks mit Mediaportal
« Antwort #10 am: Mai 24, 2012, 10:34:31 Vormittag »
Das Problem wird aktuell überprüft. Es konnte soweit zumindestens nachvollzogen werden.
Failure is a good thing! I'll fix it

bofh

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C Sticks mit Mediaportal
« Antwort #11 am: Mai 25, 2012, 03:03:27 Nachmittag »
Hi,

keine Ahnung, ob das irgendwie wichtig sein könnte, aber:
Ich bin jetzt von der Cabix-Karte, die problemlos läuft, in den Sundtek-Stick. Nicht direkt über die Dose.

Der Stick ist -nach wie vor- im Bulk-Modus. Das Ergebnis viel besser:



Gibt es dafür eine Erklärung? Ich versuche als nächstes, alle Sticks hintereinander zu schalten. Mal gucken, wie das Ergebnis wird.

Gruß