Autor Thema: VU+ Duo und Sundtek DVB-C mögen kein AC3  (Gelesen 4660 mal)

Tomcy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
VU+ Duo und Sundtek DVB-C mögen kein AC3
« am: September 23, 2011, 12:56:15 Nachmittag »
Hallo liebes Support-Team,

ich benutze eine VU+ Duo (VTI 3.1) in Verbindung mit dem Sundtek MediaTV Pro DVB-C-Stick und den aktuellen Dev-Treibern. Da ich ebenfalls einen AV-Receiver besitze, wählt die VU+ automatisch eine AC3-Tonspur (wenn vorhanden) aus. Mit dem Sundtek-Stick klappt das aber nicht so recht: Schalte ich auf einen Sender mit AC3-Tonspur bleibt der Ton stumm. Wähle ich dann die normale zweikanalige Tonspur, bekomme ich Ton. Wenn ich jetzt händisch wieder auf AC3 zurückschalte, bleibt der Ton zuerst stumm, anschließend stockt das Bild kurzzeitig und schließlich läuft der Sender problemlos mit AC3-Ton (synchron und ohne Ruckler).

Selbiges Verhalten hatte ich schon mit VTI 2.X. Ist das Problem schon bekannt und gibt's dafür eine Lösung?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8078
    • Profil anzeigen
Re:VU+ Duo und Sundtek DVB-C mögen kein AC3
« Antwort #1 am: September 23, 2011, 04:05:41 Nachmittag »
Das AC3 Problem ist bekannt, es scheint jedoch soweit ein Problem bei den Settopboxen zu sein. Bei den Aufnahmen sollte die Audiospur korrekt vorhanden sein.

Sehr warscheinlich sind die Settopboxen auf MP2/MP3 Codecs für externe Tuner konfiguriert, von unserer Seite aus können wir hier aktuell noch nichts ändern. Mal schauen ob es in Zukunft ein besseres Interface hierfür gibt.

Wir leiten den Bugreport soweit an VU+ weiter, wann dieses Problem auf deren Seite geregelt wird können wir leider nicht sagen.
Failure is a good thing! I'll fix it

Darkmann

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:VU+ Duo und Sundtek DVB-C mögen kein AC3
« Antwort #2 am: Februar 14, 2012, 04:35:58 Nachmittag »
Hallo,

ich bin ganz neu hier, da ich ein Problem mit meinem USB Sundtek Stick habe.
Dieser Stick läuft an einer VU+ Duo mit VTI 4.1.
Es kommt immer wieder zu Ton Problemen, wenn der Sender seinen Ton in Dolby Digital, Dolby 2.0, Dolby 5.1, etc, austrahlt.
Dann muss man manuell den Ton auf MPEG umschalten, kurz warten. dann zurück auf Dolby,
dann dauert es ca. 10 sec ( dabei kommt es gelegentlich zu Bild aussetztern ) und der Ton
ist da. Schalte ich zum nächsten Programm, fängt das Spiel von Vorne an. Ich habe Unitymedia als Kabel Provider. Ist das Problem hier bekannt? Die Jungs von VTI haben keine Ahnung.....
Ich hoffe auf Antwort.

Danke + Gruß

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8078
    • Profil anzeigen
Re:VU+ Duo und Sundtek DVB-C mögen kein AC3
« Antwort #3 am: Februar 14, 2012, 04:44:02 Nachmittag »
Failure is a good thing! I'll fix it