Autor Thema: Update 7. Februar 2011  (Gelesen 19329 mal)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8387
    • Profil anzeigen
Update 7. Februar 2011
« am: Dezember 03, 2010, 02:08:16 Nachmittag »
Version: http://www.sundtek.de/media/sundtek_installer_110207.2248.sh

Änderungen:
* TP-Link, WNDR3700 Router support für neue DVB-T/C TV-Tuner (Big Endian)
* Dreambox 800 (nicht SE) weitere Optimierungen (in zusammenarbeit mit DMM).
* Standby/Wakeup Optimierungen
* BER wird nun auch mit ./mediaclient --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter0/frontend0 angezeigt
* Unterstützung für neues Dreambox Beschleunigungsinterface (dank hierfür an DMM für die Umsetzung). (9. Dezember 2010)
* Fix Settopbox Support für DVB-C/T only sticks (9. Dezember 2010)
* Fix Support für mehrfache Tuner Geräte (DVB-C/T only der 2. Generation, 13. Dezember 2010)
* Neue MiniPCIe ATSC Geräte der 2. Generation wurden aktualisiert (NTSC/FM/ATSC/Stereo Audio Erkennung funktioniert) (14. Dezember 2010)
* Erweiterte Netzwerkerkennung (z.B für TP-Link oder Netgear Router mit DD-WRT oder OpenWRT) (17. Dezember 2010)
* Installer wurde aktualisiert um MiniDVBLinux zu unterstützen (17. Dezember 2010)
* TP-Link, Netgear Update, behebt Probleme mit DVB-C/T/Hybrid Sticks (C/T only Geräte funktionierten bereits seit längerem) (17. Dezember 2010)
* Bugfix Deinitialisierung/Hotplugging neuer ATSC Geräten (18. Dezember 2010)
* mplayer bugfix (reading TS data) (21. Dezember 2010)
* Unterstützung Deep Standby für DVB-S/S2 USB Sticks nach 15 Sekunden Inaktivität (21.Dezember 2010)
* Weiteres Update bezüglich Standby und DVB-S/S2 (29. Dezember 2010)
* Fix Channel Scan DVB-S/S2 mit Kaffeine (29. Dezember 2010)
* poll() Update für /dev/dvb/adapterN/dvr0, verbessert Support für eine Spezialanwendung. (1. Januar 2011)
* Dreambox 500HD Updates (für Verwendung mittels Ridax USB Erweiterung) (2. Januar 2011)
* Dreambox umschalten von Accelerated auf Normalmodus wird durch eine Datei in /tmp geregelt. Um den Accelerated Modus abzuschalten einfach "touch /tmp/.no_khelper_acceleration" ausführen, nach dem Umschalten der Frequenz übernimmt der Treiber wieder das kopieren der Videodaten (ohne Datei werden die Daten direkt im Systemkern kopiert). (2. Januar 2011)
* Update Fernbedienungsbelegung (Key oberhalb von "REC" wird nun als KEY_BACK gemapped), (MiniDVBLinux Feedback 3. Januar 2011)
* Dreambox, neue DVB-S/S2 Sticks wurden im Beschleunigungsmodul eingetragen (4. Januar 2011)
* Netzwerksupport wurde aktualisiert für QNAP NAS <-> Dreambox (13. Januar 2011)
* Kleines Update Netzwerksupport für Dreambox, leicht verbesserte Performance - beim Umschalten wird der Datentransfer nicht mehr reinitialisiert (14. Januar 2011)
* Bugfix Netzwerkimplementierung (15. Januar 2011)
* Seriennummer wird bei einem Netzwerkscan nun auch übergeben, Featurerequest vom YaVDR Team (der Netzwerkscan ist ab dieser Stelle nicht mehr kompatibel zu älteren Treiberversionen, Server und Client müssen an dieser Stelle die gleiche Version haben) (15. Januar 2011)
* BER Werte werden bei DVB-S/S2 nun auch angezeigt (15. Januar 2011)
* Dreambox DVB-S2 Support (experimentell) (16. Januar 2011)
* Dockstar/Netzwerksupport für DVB-S/S2 wurde aktualisiert (16. Januar 2011)
* Fix Advanced QPSK / FEC 9_10 Support (18. Januar 2011)
* Logfile lässt sich nun durch loglevel=off in /etc/sundtek.conf ausschalten (19. Januar 2011)
* OpenPLI 2.0 support (added gcc 4.4.4 detection in order to load correct khelper module) (19. Januar 2011)
* DVB-S/S2 via Netzwerk mit neuen Dreambox Systemen, getestet Dockstar/DM800SE (28. Januar 2011)
* Senkung der CPU Last auf TP Link Router um 20%(!!) (29. Januar 2011)
* DVB-C QAM16, QAM32 wird nun auch als Supported angegeben (1. Februar 2011)
* Der PPC32 Build ist nun als "Embedded" Build enthalten (2. Februar 2011)
* Synology DS-207 NAS wird Supported (2. Februar 2011)

* Samba4 Fix Symbol Kollision mit Heimdal (net_read() wurde in __net_read() umbenannt), wer weiterhin net_read() verwenden möchte sollte gegen libmedia.so linken. (4. Februar 2011)
* Fix dynamisches umschalten der Dreambox Beschleunigung (6. Februar 2011)
* DVB-S/S2 Tuning Delay, sofern innerhalb von 20 Millisekunden kein Lock kommt, wird zusätzlich 120 Millisekunden gewartet und erneut ein Lock überprüft (7. Februar 2011)
* mediaclient --scan-network kann nun auch eine Scandauer in Millisekunden übergeben werden, der Default Wert wurde auf 500 Millisekunden erhöht (basiert auf yavdr Feedback) (7. Februar 2011)
* Im Laufe der MacOSX Arbeiten wurde die CPU Last bei DVB um 10% (Linux) - 50% (MacOSX) gesenkt (7. Februar 2011)
« Letzte Änderung: Februar 07, 2011, 11:55:39 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

bonzaii

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Re:Beta Treiber
« Antwort #1 am: Dezember 06, 2010, 03:01:06 Nachmittag »
Kann ich denn heute schon von einer Dockstar mit dem Sundtek DVB-C Home auf einem Windows-PC das Bild auswerfen?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8387
    • Profil anzeigen
Re:Beta Treiber
« Antwort #2 am: Dezember 06, 2010, 08:14:23 Nachmittag »
Der Windows Treiber ist wie erwähnt noch in Entwicklung, dies wird aber demnächst möglich sein. Derzeit unterstützen wir Totalmedia, an Windows Mediacenter und DVBViewer wird noch gearbeitet.
« Letzte Änderung: Dezember 07, 2010, 03:21:18 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

bonzaii

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Anregung
« Antwort #3 am: Januar 09, 2011, 03:55:59 Nachmittag »
Ich fände es nicht schlecht, wenn aktuelle Verbesserungen der Treiber irgendwo nachzulesen wären. So weiß man, wann es sich lohnt, ein Treiber-Update durchzuführen ...

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8387
    • Profil anzeigen
Re:Beta Treiber Linux
« Antwort #4 am: Januar 09, 2011, 04:51:02 Nachmittag »
Steht doch unter "Derzeitige Änderungen:" ?
Failure is a good thing! I'll fix it

bonzaii

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Re:Beta Treiber Linux
« Antwort #5 am: Januar 09, 2011, 11:09:06 Nachmittag »
... ach Du aktualisierst dieses Posting immer ...
Das hatte ich übersehen ... sorry!

chessplayer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
Re:Beta Treiber Linux
« Antwort #6 am: Januar 19, 2011, 02:21:19 Vormittag »
Hallo,

haben die von YaVDR Eure Änderungen schon in ihrem Sundtek-Pluginpaket drin?

Gruß,

chessplayer

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8387
    • Profil anzeigen
Re:Beta Treiber Linux
« Antwort #7 am: Januar 19, 2011, 02:22:43 Vormittag »
Der YaVDR Treiber wird regelmäßig aktualisiert sodaß maximal ein paar Tage Unterschied bleiben. Wir haben noch ein paar kleine Punkte welche bis ca. kommende Woche abgearbeitet sein sollten anschließend wird dieser Treiber wieder der nächste "Stable" Treiber
Failure is a good thing! I'll fix it

ricki

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re:Beta Treiber Linux
« Antwort #8 am: Januar 21, 2011, 10:44:35 Vormittag »
Wie installiert man die Trieber auf openpli 2.0?
« Letzte Änderung: Januar 21, 2011, 11:49:58 Vormittag von ricki »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8387
    • Profil anzeigen
Re:Beta Treiber Linux
« Antwort #9 am: Januar 21, 2011, 12:55:42 Nachmittag »
Wie installiert man die Trieber auf openpli 2.0?

Einfach nach folgender Dokumentation vorgehen:
http://support.sundtek.com/index.php/topic,337.0.html
Failure is a good thing! I'll fix it

ricki

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re:Beta Treiber Linux
« Antwort #10 am: Januar 21, 2011, 01:12:52 Nachmittag »
Nein geht nicht, mit der Anleitung kan ich Treiber auf OpenPli beta installieren aber auf OpewnPli-2.0-beta gehts nicht

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8387
    • Profil anzeigen
Re:Beta Treiber Linux
« Antwort #11 am: Januar 21, 2011, 01:38:12 Nachmittag »
Was ist denn die Ausgabe des Installers, und was zeigt "uname -a" auf der Konsole an?
Failure is a good thing! I'll fix it

ricki

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re:Beta Treiber Linux
« Antwort #12 am: Januar 21, 2011, 01:56:17 Nachmittag »

root@vuduo:~# uname -a
Linux vuduo 2.6.18-7.3 #1 SMP Mon Jan 17 20:20:55 CET 2011 7335b0-smp GNU/Linux
root@vuduo:~#

root@vuduo:~# cd /usr/script
root@vuduo:/usr/script# ls
DVB_C_Tuner_autostart.sh     DVB_T_Tuner_autostart.sh
DVB_C_Tuner_starten.sh       DVB_T_Tuner_starten.sh
DVB_C_netTuner_autostart.sh  DVB_Tuner_Info.sh
DVB_C_netTuner_starten.sh    DVB_Tuner_kein_autostart.sh
DVB_S2_Tuner_autostart.sh    DVB_Tuner_stop.sh
DVB_S2_Tuner_starten.sh
root@vuduo:/usr/script# DVB_C_Tuner_starten.sh
-sh: DVB_C_Tuner_starten.sh: not found
root@vuduo:/usr/script#
« Letzte Änderung: Februar 04, 2011, 11:17:40 Vormittag von Sundtek »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8387
    • Profil anzeigen
Re:Beta Treiber Linux
« Antwort #13 am: Januar 21, 2011, 01:59:55 Nachmittag »
Wir nehmen an das ganze wird als DM800 erkannt und installiert daher die falschen Treiber, falls möglich kontaktieren sie uns via skype chat "Sundtek" damit wir die Erkennung dafür aktualisieren können.
Failure is a good thing! I'll fix it

ricki

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re:Beta Treiber Linux
« Antwort #14 am: Januar 21, 2011, 06:15:47 Nachmittag »
Don't forget the "./"

Ist etwas nicht in ordnung mitt der Script?

Mit "./" ist alles in ordnung geworden.
« Letzte Änderung: Januar 21, 2011, 06:49:57 Nachmittag von ricki »