Autor Thema: Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox  (Gelesen 103451 mal)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7690
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #15 am: Januar 17, 2011, 12:09:46 Nachmittag »
Sky HD hat soweit DVB-S getuned nicht DVB-S2 was benötigt werden würde, das ist nun eindeutig eher ein Konfigurationsproblem auf der Dreambox. Bei DVB-S wird Modulation 0 an den Treiber übergeben, bei DVB-S2 wird 9 übergeben, bei SkyHD wird jedoch Modulation 0 übergeben. Die anderen HD Sender übergeben auch 9...

Signalstärke ist nicht richtig, BER muss noch feiner konfiguriert werden.

Die derzeitigen Probleme sollten aber nicht mehr viel Arbeit benötigen.
« Letzte Änderung: Januar 17, 2011, 12:12:41 Nachmittag von Sundtek »
Sundtek Support Engineer

Zentis666

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #16 am: Januar 18, 2011, 12:59:49 Vormittag »
Sky hd geht nun, Treiber gefixt...
Läuft gut der Stick!
Gruß
Zentis

sardinien

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #17 am: März 06, 2011, 05:06:16 Nachmittag »
die Installation auf meiner DM 800 HD PVR war dank der Anleitung hier einfach. Die Box liefert genügt Energie für den Sundek Tuner. Meine HD Sender ARD/ZDF/Swiss/ORF/Arte werden ohne Probleme empfangen. 1 x HD Aufnahme und anderen Transponder HD sehen ist kein Problem.

Investition hat sich gelohnt. Die bisher neben der 800er stehende 500er kann in ein anderes Zimmer wandern.

Dream 800 ist wohl etwas an der Leistungsgrenze mit dem 2. Tuner, doch bei vernünftigem Umgang keinerlei Probleme auch in Verbindung mit Smargo für eventuell notwendigen 2. Kartenslot.

fairtec

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #18 am: März 15, 2011, 10:33:33 Nachmittag »
Habe heute auf meiner DM 800 HD PVR den Sundtek-Treiber aktualisiert (via Sundtek Control Center) und erhalte danach folgende Fehlermeldung:

grep: /etc/sundtek.conf No such file or directory

nach dem Erstellen einer leeeren sundtek.conf funktioniert der DVB-S/S2 USB-Stick zwar wieder, aber die Umschaltzeiten sind mit ca. 15 Sekunden sehr lang!
Was muss die Sundtek.conf beinhalten?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7690
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #19 am: März 16, 2011, 12:17:31 Vormittag »
Dreambox 800 HD funktioniert zwar mit dem Tuner macht aber in der Praxis keinen besonderen Spass.
Dreambox 800 SE hat damit keinerlei Probleme da die CPU sehr viel mehr Leistung bietet, sehr wohl war die Architektur der 800HD sehr limitiert und jeder Kopiervorgang benötigt sehr viel CPU Aufwand.

Mit der neuen DM800SE wurde dies von Broadcom (darauf basiert die Dreambox) überarbeitet und der Treiber benötigt ca 0-3% CPU zum kopieren der Videodaten.

Wir haben bereits Wochen investiert um dies zu überprüfen jedoch ist bei der DM800HD (der Vorgänger der DM800SE) nichts mehr bezüglich den Tunezeiten zu machen.


Die Tunezeiten hängen von verschiedenen Faktoren ab.
1. echte Signalqualität Hardware Umschaltzeiten
2. Bandbreite der Sender

ersteres kann überprüft werden mittels folgenden Befehlen auf einer Konsole

Zitat
/usr/sundtek/mediaclient --loglevel=max
tail -f /var/log/mediasrv.log
Sundtek Support Engineer

caiman

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #20 am: März 16, 2011, 08:33:35 Nachmittag »
 :o
ich habe heute auch eine Treiberupdate gemacht.

Habe auch den Fehler

grep: /etc/sundtek.conf No such file or directory

auch über das Controller Plugin.

EDIT: ist eine 800SE

gruß

caiman
« Letzte Änderung: März 17, 2011, 08:15:31 Vormittag von caiman »
DM 800SE

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7690
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #21 am: März 17, 2011, 10:52:48 Vormittag »
Wir sind derzeit gerade in Deutschland unterwegs einige DVB-S/S2 Kunden zu besuchen und Spezialfälle zu untersuchen.


DM800SE wurde letzte Woche erfolgreich getestet.

Eventuell versuchen Sie folgende Anleitung:
http://support.sundtek.com/index.php/topic,337.0.html

Besseren Support können wir erst ab nächster Woche liefern sobald die Techniker wieder in Berlin sind.
Sundtek Support Engineer

spsp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #22 am: März 17, 2011, 01:41:09 Nachmittag »
hallo, auch ich habe mit meiner dm800 hd, seit dem getrigen update den fehler.
habe alles versucht. den treiber wie von ihnen beschrieben einzuspielen sowie auch über sundtek center. es blieb mir nichts anderes über als einen älteren treiber zu installieren.
danach funktionierte der stick wieder. also nehme ich stark an, das der letzte treiber von ihnen einen bug hat. lg

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7690
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #23 am: März 18, 2011, 12:47:13 Nachmittag »
Wir haben dies nocheinmal abgeändert, es sollte nun alles funktionieren.

* Einfacher USB Tuner (DVB-S/S2 oder DVB-C) auf VU+, Dreambox
* Zwei USB Tuner - mittels Konfigurationsdatei /etc/sundtek.conf (DVB-S/S2 und oder DVB-C)
Sundtek Support Engineer

godless227

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #24 am: März 21, 2011, 01:51:20 Nachmittag »
Wird es noch Optimierungen geben in Bezug auf Schnellere Umschaltzeiten?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7690
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #25 am: März 21, 2011, 02:08:29 Nachmittag »
Bei DVB-C von unserer Seite nicht mehr, wir werden noch verschiedene Settopboxen testen und die genaueren Werte angeben.

Die Umschaltzeiten liegen bei uns bei 2-5 Sekunden (je nachdem ob ein Transponderwechsel erfolgt oder nicht). Auch beeinflusst das Aufwachen vom Standby die Umschaltzeiten (das Aufwachen dauert ca. 0.8 Sekunden).
Sundtek Support Engineer

jnappert

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #26 am: April 24, 2011, 08:24:38 Nachmittag »
Ich versuche seit einigen Tagen meinen neuen Stick auf meiner Dreambox 800HD zum Laufen zu bekommen. Die Treiberinstallation funktioniert sowohl über das Control Center als auch manuell (wie im Howto). Beim Start mit dem Script ist die letzte Meldung "newnigma wird neu gestartet" - und das wars dann auch - die Dream bleibt im Wechsel zwischen schwarzen Bildschirm und Zahnrad.

Nach Abstecken und kompletten Neustart kann ich dann zumindest wieder von vorne beginnen.

Meine Daten: Newnigma2 Image

    driver: 09.03.2011
    secondstage: 82
    kernel: 2.6.18

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7690
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #27 am: April 25, 2011, 04:35:44 Vormittag »
Eventuell ist das installierte Image beschädigt oder nicht komplett aktuell?

Wurde die Dreambox bereits neu geflashed?
« Letzte Änderung: April 25, 2011, 04:44:52 Vormittag von Sundtek »
Sundtek Support Engineer

jnappert

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #28 am: April 25, 2011, 09:58:32 Vormittag »
Nun, das Image ist aktuell und vom 24.3.2011. Ich habe das Image mehrfach neu installiert - allerdings auf einem USB-Stick unter BA 5.2.6.

Das rührt daher, dass im NAND der Dream ein Teil des Speichers defekt ist und das Newnigma2 Image von der Größe her nicht mehr in den FLASH passt.

Also im Moment ist die Konfiguration so:
Flash - > Original DMM Release 3.0.3 mit Treiberupdate auf 9.3.2011
über BA 5.2.6 - > Newnigma2 3.2 mit den Treiber gleichen Datums

BA Bootloader ein, kein Wally West aktiv

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7690
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #29 am: April 25, 2011, 02:09:06 Nachmittag »
... Dream ein Teil des Speichers defekt ist das hört sich schon mal gar nicht gut an....

Ist der Treiber nach dem Neustart überhaupt noch installiert?

Auf der Konsole
Zitat
ls /usr/sundtek
« Letzte Änderung: April 25, 2011, 02:26:09 Nachmittag von Sundtek »
Sundtek Support Engineer