Autor Thema: Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox  (Gelesen 171230 mal)

walter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #45 am: August 16, 2011, 08:59:22 Nachmittag »
Zitat
Die erste Produktion wird laut Angabe der Fabrik Ende nächster Woche abgeschlossen,
Das hoert sich ja erstmal gut an.
kann man nur hoffen, das alles auch wie gewuenscht laeuft.



 

sardinien

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #46 am: September 09, 2011, 01:30:50 Nachmittag »
bekomme einen Austauschstick. Muss ich den alten Treiber auf der Dream 800 SE löschen, wenn ich diesen durch einen aktuellen Treiber ersetzen will? Wie geht das gegebenenfalls? Verwende ein Gemini Image. Auf der Dream hatt ich keine Probleme mit dem alten Stick, nur am PC.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #47 am: September 09, 2011, 01:35:40 Nachmittag »
Der Treiber muss aktualisiert werden, es mussten auch einige Treiberupdates vorgenommen werden insbesondere da der Stick nun auch volles Standby (LNB Stromversorgung auf 0V schalten) beherrscht.
Failure is a good thing! I'll fix it

lothar42

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #48 am: Oktober 01, 2011, 04:51:15 Nachmittag »
Hallo, ich habe mich nun endlich durch die Treiberinstallation gequält. Zum Schluß stellt man dann fest, das es ganz einfach war. Mein Problem war am Ende ganz simpel, aber nirgends gabs einen Hinweis, dass man die DM800se ja noch konfigurieren muß und den 2. Tuner anmelden muß.
Seitdem läuft die Box wunderbar. Der Stick ist Klasse, danke. Gruß Lothar

godless227

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #49 am: Oktober 23, 2011, 12:55:44 Nachmittag »
Hallo, habe nach dem Treiberupdate nur noch artefakte und extreme Tonaussetzer, habe den Stick mehrfach schon neu angeschlossen und die Box neu gestartet, ohne Erfolg.
Vorher hat der Stick super funktioniert. Grüne LED leuchtet und das Umschalten scheint auch zu gehen, es kommt nur kein vernünftiges Bild bzw Ton. Habe den Stick an einer 800SE mit aktuellem ICVS Image, hoffe es kann jemand helfen.
Treiberupdate wurde mit Sundtek Control Center durchgeführt.

MfG

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #50 am: Oktober 23, 2011, 01:18:26 Nachmittag »
Kontaktiere uns via Chat oder Skype (sundtek). Sofern der neue Modus der Firmware nicht aktiviert wird kommt es zu Bildfragmenten. Dies muss nur einmal gemacht werden.

Der Treiber wurde für die DM800SE aktualisiert, sehr wichtig nach wievor das neu anschliessen des USB Sticks um die neue Firmware zu aktivieren.
« Letzte Änderung: Oktober 23, 2011, 06:56:44 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

ostfriese

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
DiSEqC geht nicht
« Antwort #51 am: Dezember 08, 2011, 10:44:58 Nachmittag »
Ersteinmal: Was für eine super Idee, der USB-Tuner.
Funktioniert soweit ganz wunderbar, einfache Installation, (fast) alles geht, wie es soll.

Leider geht bei 2 Sats über DiSeqC (A Hotbird, B Astra) nur Astra.
Netzteil ist angeschlossen, aber der Stick schaltet nicht auf Hotbird.

Was könnte das sein.

Gruß aus Ostfriesland

der LNB ist:

MAXIMUM XO-64
Monoblock Quad LNB

Empfang von 2 Satelliten mit 6° Abstand auf 4 Receiver

• Eingangsfrequenz-Bereich Low band: 10.7 - 11.7 GHz
• High band: 11.7 - 12.75 GHz
• Ausgangsfrequenz-Bereich Low band: 950 - 1950 MHz
• NF Average N.F.: 0.1
• L.O. Frequency Low band: 9.75 GHz
• High band: 10.6 GHz
• L.O. Frequency stability 25° C: +/- 1 MHz
• L.O. Phasenrauschen 1 KHz Offset: -60 dBc/Hz
• 10 KHz Offset: -75 dBc/Hz
• 100 KHz Offset: -95 dBc/Hz
• 1 MHz offset: -105 dBc/Hz
• Band switching Low band: 0
• High band: 22 KHz or DiSEqC 1.0 Command
• Cross pol. isolation Min.: 20 dB
• Umsatzverstärkung Min.: 53 dB / Max.: 63 dB
• Verstärkung flatness +/- 0.5 dB / 26 MHz
• Frequenzunterdrückung Min.: 40 dB
• VSWR 2.0:1 (Max.)
• D.C. Current consumption Typ.: 200 mA
• Betriebstemperatur -40° - 60° C
Hersteller : MAXIMUM
Artikelnummer des Herstellers : 5574
« Letzte Änderung: Dezember 08, 2011, 10:52:48 Nachmittag von ostfriese »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #52 am: Dezember 08, 2011, 11:12:29 Nachmittag »
Diseqc funktioniert grundsätzlich schon, jedoch müssen die Diseqc Einstellungen etwas abgeändert werden in der Tuner Konfiguration. Am Einfachsten wäre es wohl das via Skype abzuklären falls Du es nicht hinbekommst. Wir hatten das selbe Problem mit einem anderen Kunden jedoch war die Lösung die Portkonfiguration einfach etwas umzustellen.
Failure is a good thing! I'll fix it

ostfriese

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #53 am: Dezember 09, 2011, 01:41:32 Nachmittag »
Da das ja evtl. nicht nur mich betrifft:

Tuner A habe ich wie folgt eingestellt. Tuner B gleich wie Tuner A.
Tuner A kann beide LNB ansteuern, Tuner B nur Astra. Warum?
http://www.bilder-space.de/bilder/f0ec92-1323430538.jpg
http://www.bilder-space.de/bilder/143148-1323431228.jpg




« Letzte Änderung: Dezember 12, 2011, 11:38:22 Vormittag von ostfriese »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #54 am: Dezember 09, 2011, 03:06:18 Nachmittag »
Die Inputs müssen einfach anders eingestellt werden. Es werden einfach andere DISEQC Einstellungen an den Tuner geschickt. Soweit wir das beurteilen können handelt es sich um einen Bug im Menü welcher bei externen Tunern auftritt. Im Grunde funktioniert es aber nur müssen die Einstellungen bezüglich des Diseqc Inputs anders gemacht werden.
Failure is a good thing! I'll fix it

ostfriese

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #55 am: Dezember 12, 2011, 11:08:38 Vormittag »
Falls es jemanden interessiert:

Ich habe das Problem wie folgt gelöst und es funktioniert für meinen Monoblock. Evtl. ist das ja ein Ansatz für andere User.

Das Problem war, dass per DiSeqC nicht auf Hotbird (bei mir LNB 1, also DiSeqC AA) geschaltet wurde. Ich lasse nun LNB 2 (Astra) per DiSeqC schalten. LNB 1 wir per Toneburst angesteuert. Tuner A steht auf "Standard".

Gruß aus Ostfriesland

Die funktionierende Konfiguration.

TunerA:


TunerB Astra:


TunerB Hotbird:

petzi1479

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #56 am: Dezember 16, 2011, 10:29:36 Vormittag »
Hallo zusammen

ich hab ein größeres Problem, ich hoffe es kann mir wer helfen.
Habe den gleichen Beitrag auch ins IhaD-Forum geschrieben, jedoch bis dato noch keine Antwort. Jetzt versuch ich es auch hier:

Folgende Ausgangslage:
DM 800se
Dream Experimental Image vom 15.12.2011
Sundtek USB-Stick DVB-S2
Interne Festplatte Samsung 640 GB
Konfiguration DVB-S2 Stick gleich wie Tuner A (interner Tuner)

Wenn ich nun eine Sendung aufnehme, hier zBsp auf Spiegel Geschichte "Welt im Krieg" und dann auf Pro7HD gehe um für meine Frau "The Voice of Germany" einzuschalten funktioniert das ohne Probleme, jedoch nach genau 7 Sekunden stoppt die Aufnahme auf Spiegel Geschichte wobei die Blaue LED-Lampe an der Dream weiter leuchtet und laut Dreambox noch immer aufgenommen wird.

Was kann ich da tun ?

Danke vorab schon mal

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #57 am: Dezember 16, 2011, 12:53:03 Nachmittag »
Blaues LED? An der Dreambox oder auf dem Stick?
Failure is a good thing! I'll fix it

petzi1479

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #58 am: Dezember 17, 2011, 11:18:01 Vormittag »
Es leuchtet das blaue LED an der Dreambox. D.h. das die Box anscheinend noch aufnimmt, dem ist aber nicht so. Jeder Aufnahme endet genau nach 7 sek.

dertester

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV DVB-S/S2 mit der Dreambox
« Antwort #59 am: Januar 18, 2012, 07:41:53 Nachmittag »
Hallo.

Habe ein Probleme mit dem DVB-s2 Stick.
Ständige Fehler im Bild.
Hab dieses:
1. Stick anschließen
2. Treiber installieren: http://support.sundtek.com/index.php/topic,337.0.html
3. etwas warten bis der Treiber geladen wurde (30 Sekunden)
4. Stick neu anschließen
5. Box neu starten

schon 2x durchgeführt. Hat aber nix gebracht. Hab auch schon 2 Images probiert (Newenigma2 und Merlin3) und beide Male der gleiche Fehler. Wie bekomme ich noch die neue FW auf den Stick? Er lief noch unter Enigma2 3.1 super. Seit 3.2 habe ich diese Probleme.