Autor Thema: MiniPC mit 3 Sundtek-Recivers  (Gelesen 11491 mal)

hlzhnz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re:MiniPC mit 3 Sundtek-Recivers
« Antwort #15 am: Januar 16, 2016, 10:34:29 Nachmittag »
Kann man das Initialisieren verzögern? Wenn ja, wie?

Und wenn ich 1 oder 2 Tuner auf einen aktiven USBhub hänge? Wie viel mA saugen die Sticks? Ich habe   USBhubs mit 1200mA.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8356
    • Profil anzeigen
Re:MiniPC mit 3 Sundtek-Recivers
« Antwort #16 am: Januar 16, 2016, 11:22:00 Nachmittag »
Die alten DVB-C/T Tuner 350mA
Die alten v2 DVB-S/S2 Tuner weiß ich leider nicht
Die neuen DVB-C/T/T2 Tuner ca 200-220mA
Die neuen DVB-S/S2 Tuner (Version 4 und Version 5) ca 250-350mA

Das mit dem Hub sollte wohl funktionieren.
Failure is a good thing! I'll fix it

hlzhnz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re:MiniPC mit 3 Sundtek-Recivers
« Antwort #17 am: Januar 17, 2016, 12:32:26 Nachmittag »
Ich versuch das dann mal so.

Danke für die Hilfe!

hlzhnz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re:MiniPC mit 3 Sundtek-Recivers
« Antwort #18 am: Januar 17, 2016, 08:57:03 Nachmittag »
Die aktiven HUBs habes es auch nicht gebracht.

Ich werde mir wohl müssen einen anderen PC zulegen, der keine Probleme mit USB hat.
Könntest du mir bitte eine Tipp geben, welche Hardware dafür geeignet ist, bzw worauf ich beim Kauf achten muss? Neben den 3 Sundtek Tunern muss nur noch VDR laufen.

Danke

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8356
    • Profil anzeigen
Re:MiniPC mit 3 Sundtek-Recivers
« Antwort #19 am: Januar 17, 2016, 09:03:58 Nachmittag »
Auf der sicheren Seite ist man aktuell üblicherweise mit folgenden Systemen:

1. Intel
- ohne USB 3.0
Unsere Arbeitsgeräte sind üblicherweise Intel Systeme (i5 und i7) i7 mit USB 3.0 und USB 2.0 (die i7 mit reinen USB 3.0 sind gefährlich unter Linux - unter Windows gibt's keine Probleme damit)

2. MIPS (z.B Settopboxen, oder diverse andere Systeme)
- mit und ohne USB 3.0 (keine Einschränkung)
Bei MIPS Systemen sind uns aktuell keine Probleme bekannt

3. ARM (z.B.: diverse NAS systeme)
- ohne USB 3.0 Support
Wir haben hier 2 Synology Systeme, das System mit USB 3.0 hat aktuell Probleme mit USB 2.0 Geräten.

4. AMD
- ist aktuell nicht zu empfehlen (wenn dann nur mit einer USB 2.0 Zusatzkarte)
« Letzte Änderung: Januar 17, 2016, 09:07:12 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it