Autor Thema: Probleme auf MIPS-Router (RT-N66U)  (Gelesen 6056 mal)

David

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Probleme auf MIPS-Router (RT-N66U)
« am: Februar 04, 2014, 12:11:22 Vormittag »
Am Freitag ist mein MediaTV Digital Home III angekommen, und er läuft auf einer „normalen“ x64-Maschine einwandfrei, auch in Zusammenarbeit mit tvheadend.

Ich würde tvheadend + den Stick sehr gerne auf einem MIPS-basierten Router zum laufen bekommen, stoße hierbei aber auf Probleme

Erstmal die grundsätzlichen Systemangaben:
uname -a
Linux router 2.6.22.19 #1 Fri Jan 31 18:15:18 EST 2014 mips GNU/Linux

cat /proc/cpuinfo
system type : Broadcom BCM5300 chip rev 1 pkg 0
processor : 0
cpu model : MIPS 74K V4.9
BogoMIPS : 299.82
wait instruction : no
microsecond timers : yes
tlb_entries : 64
extra interrupt vector : no
hardware watchpoint : yes
ASEs implemented : mips16 dsp
shadow register sets : 1
VCED exceptions : not available
VCEI exceptions : not available

unaligned_instructions : 3078
dcache hits : 2147483648
dcache misses : 0
icache hits : 2147483648
icache misses : 0
instructions : 2147483648

/opt ist beschreibbar, /etc nicht. Die Treiberinstallation lief problemlos.

tvheadend findet den Adapter leider nicht, und mediaclient --cat > /some/file bricht sofort ab.

Hier folgend die von mir probierten Befehle und die entsprechenden Log-Ausgaben in /var/log/mediasrv.log und /var/log/mediaclient.log:

# mediaclient --start --wait-for-devices
---------

mediaclient.log:
---------
2014-02-03 22:57:03 [2568] unable to connect to driver (closing: 3 - Connection refused)

mediasrv.log:
---------
2014-02-03 22:57:03 [2571] Starting up Multimedia Framework (Feb  1 2014 09:45:49)
2014-02-03 22:57:03 [2571] API Version: 5.10
2014-02-03 22:57:03 [2571] Running on Linux (2.6.22.19)
2014-02-03 22:57:03 [2571] unable to open /dev/misc
2014-02-03 22:57:03 [2571] scanning devices
2014-02-03 22:57:03 [2571] scanning for drivers
2014-02-03 22:57:03 [2571] scanning for plugins
2014-02-03 22:57:03 [2572] Starting service processor (PID 2572)
2014-02-03 22:57:03 [2571] Starting up device manager
2014-02-03 22:57:03 [2571] scanning devices done
2014-02-03 22:57:03 [2571] attached devices:
2014-02-03 22:57:03 [2575] registering ID: 0
2014-02-03 22:57:03 [2572] Autostarting scripts in /etc/sundtek/
2014-02-03 22:57:03 [2572] executed all available items
2014-02-03 22:57:03 [2575] Using dynamic configuration
2014-02-03 22:57:03 [2575] DTV1 Transfer is set to: Isoc
2014-02-03 22:57:04 [2575] Remote control is disabled for this architecture, you can override it during runtime
2014-02-03 22:57:04 [2572] trying to load uinput module
2014-02-03 22:57:04 [2572] loading uinput kernel extention failed, remote control will not work with lirc
2014-02-03 22:57:04 [2575] No remote control support available
2014-02-03 22:57:04 [2575] Allocation using pg for type 65678
2014-02-03 22:57:04 [2575] attaching DVB-T, DVB-C, DVB-T2
2014-02-03 22:57:04 [2575] demodulator successfully attached (DVB-C)!
2014-02-03 22:57:05 [2575] This device uses the third generation Tuner
2014-02-03 22:57:05 [2575] Power up demodulator
2014-02-03 22:57:06 [2575] configure urbs for iso
2014-02-03 22:57:06 [2575] Registering OSS emulation
2014-02-03 22:57:06 [2575] registering: adapter0/0
2014-02-03 22:57:06 [2575] registered virtual: /dev/dvb/adapter0/frontend0
2014-02-03 22:57:06 [2575] registered virtual: /dev/dvb/adapter0/demux0
2014-02-03 22:57:06 [2575] registered virtual: /dev/dvb/adapter0/dvr0
2014-02-03 22:57:06 [2575] registered virtual: /dev/mediainput0
2014-02-03 22:57:06 [2575] Initialized MediaTV Digital Home III (EU)
2014-02-03 22:57:06 [2575] Driver loaded within 3229 milliseconds
2014-02-03 22:57:10 [2575] Initial devicescan done, switching detection mode
2014-02-03 22:57:21 [2575] Enabling Standby

# mediaclient -m DVBC -f 113000000 -M Q64 -S 6900000
---------

mediasrv.log:
---------
2014-02-03 22:58:26 [2594] Waking up device
2014-02-03 22:58:26 [2594] Waking up in digital TV mode
2014-02-03 22:58:29 [2594] SETTING DVB-C
2014-02-03 22:58:29 [2594] Setting Frequency: 113000000
2014-02-03 22:58:29 [2594] Setting Symbolrate: 6900000
2014-02-03 22:58:29 [2594] Setting Modulation: 3
2014-02-03 22:58:29 [2594] setting symbolrate: 6900
2014-02-03 22:58:29 [2594] Tuning DVB-C Frequency: 113000000
2014-02-03 22:58:44 [2575] Enabling Standby

# mediaclient --cat /dev/dvb/adapter0/dvr0 > /mnt/media/dump
---------

mediaclient.log:
---------
2014-02-03 23:00:07 [2600] failed to connect to driver service: Success/0-1438
2014-02-03 23:00:07 [2600] unable to connect to driver (closing: 3 - Connection refused)
2014-02-03 23:00:07 [2600] unable to connect to driver: 1364 Connection refused (146)

mediasrv.log:
---------
2014-02-03 23:00:05 [2594] Waking up device
2014-02-03 23:00:05 [2594] Waking up in digital TV mode
2014-02-03 23:00:07 [2594] SETTING DVB-C
2014-02-03 23:00:07 [2594] Setting Frequency: 113000000
2014-02-03 23:00:07 [2594] Setting Symbolrate: 6900000
2014-02-03 23:00:07 [2594] Setting Modulation: 3
2014-02-03 23:00:07 [2594] setting symbolrate: 6900
2014-02-03 23:00:07 [2594] Tuning DVB-C Frequency: 113000000
2014-02-03 23:00:07 [2594] This system does not support memory mapped USB transfers
2014-02-03 23:00:07 [2594] Once your system reaches the latest kernel version the
2014-02-03 23:00:07 [2594] performance will increase automatically
2014-02-03 23:00:07 [2594] Setting USB Bulk transfer to compat mode
2014-02-03 23:00:07 [2594] a newer kernel could gain a better performance
2014-02-03 23:00:07 [2572] problem reading data in service processor...

Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar!
« Letzte Änderung: Februar 04, 2014, 09:37:56 Nachmittag von Houdini »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Probleme auf MIPS-Router
« Antwort #1 am: Februar 04, 2014, 07:58:47 Nachmittag »
Kontaktiere uns eventuell via Skype (sundtek) damit sich das jemand ansehen kann.

Edit1:
Wir haben Linux 2.6.22 nocheinmal auf X86 getestet, es klappt eigentlich problemlos.
Genauso auf einem unserer Linux 2.6.18 MIPS Systeme, also wird das wohl etwas spezielles auf diesem System sein.

Edit2:
Der Stick wird auf dem System nicht funktionieren, der Treiber wird noch aktualisiert damit dies auch in der Logfile aufscheint. Der USB Stack dieses Routers lässt die benötigte Bandbreite nicht zu.
Der Treiber hat sich in deinem Fall beendet da der USB Stack wie erwähnt die Bandbreite nicht unterstützt, mit dem Update wird sich der Treiber zwar nicht mehr beenden aber es wird damit auch weiterhin nicht funktionieren - auf diesem Router.
« Letzte Änderung: Februar 04, 2014, 09:00:46 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

David

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re:Probleme auf MIPS-Router
« Antwort #2 am: Februar 04, 2014, 09:35:13 Nachmittag »
Alles klar, danke für die Diagnose. Der Vollständigkeit halber, falls jemand danach sucht: es handelt sich um einen Asus RT-N66U

David

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re:Probleme auf MIPS-Router
« Antwort #3 am: Februar 04, 2014, 09:37:28 Nachmittag »
Hm, hier hatte es jemand zum Laufen gebracht, allerdings mit anderer Firmware: http://support.sundtek.com/index.php/topic,1207.msg9024.html#msg9024

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Probleme auf MIPS-Router (RT-N66U)
« Antwort #4 am: Februar 04, 2014, 09:44:31 Nachmittag »
Wenn der USB Stack dem Treiber meldet das die Bandbreite nicht verfügbar ist dann kann der Treiber hier leider auch nichts machen.
Eventuell ist es ein Bug in dem jeweiligen Router Image, das mag sein.

Das Treiberupdate wird in ca 5 Minuten verfügbar sein, dann siehst du die genaue Fehlermeldung welche der Linux Kernel dem Treiber übergibt.
Es wäre wohl auch interessant diese dann hier zu posten.

Kann es sein das du den DTV Transfermodus auf Isochronous umgestellt hast?
/opt/bin/mediaclient --dtvtransfermode=bulk -d /dev/dvb/adapter0/frontend0
(anschließend den Stick sicherheitshalber neu anschließen, und überprüfen ob noch immer Isoc angezeigt wird)

Isochronous wird auf dem Router auf jeden Fall nicht funktionieren.
« Letzte Änderung: Februar 04, 2014, 09:50:03 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

David

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re:Probleme auf MIPS-Router (RT-N66U)
« Antwort #5 am: Februar 04, 2014, 09:59:05 Nachmittag »
Zitat
Wenn der USB Stack dem Treiber meldet das die Bandbreite nicht verfügbar ist dann kann der Treiber hier leider auch nichts machen.
Eventuell ist es ein Bug in dem jeweiligen Router Image, das mag sein.
Schon klar, war nicht als Vorwurf gemeint :-) Ihr macht super Arbeit!

Ich probiere nachher noch mal den neuen Treiber im Bulk-Modus. Danke auf jeden Fall!

David

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re:Probleme auf MIPS-Router (RT-N66U)
« Antwort #6 am: Februar 04, 2014, 10:44:09 Nachmittag »
Ok, der Treiber gibt jetzt in der mediasrv.log Folgendes aus:
2014-02-04 21:37:34 [3550] ERROR (strerror: Device or resource busy, 16)
2014-02-04 21:37:34 [3550] RV: -1

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Probleme auf MIPS-Router (RT-N66U)
« Antwort #7 am: Februar 04, 2014, 10:50:52 Nachmittag »
Du kannst dich sicherheitshalber ja noch via Skype melden damit sich das wer ansehen kann.
Auch würde ich die Fernbedienung ausschalten, so etwas benötigt eigentlich Zugriff von unserer Seite auf den Router.
Failure is a good thing! I'll fix it

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Probleme auf MIPS-Router (RT-N66U)
« Antwort #8 am: Februar 05, 2014, 12:54:50 Vormittag »
Das ausgewertete Problem ist das diese Linux Kernelversion anscheinend einige USB Befehle nicht richtig umsetzt. Aber wie schon erwähnt, melde dich etwas später nochmal dann versuchen wir das alternativ zu implementieren und die im Kernel hinterlegten Befehle zu übergehen.

Die USB Bandbreite scheint in Ordnung zu sein.
Failure is a good thing! I'll fix it

David

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re:Probleme auf MIPS-Router (RT-N66U)
« Antwort #9 am: April 18, 2014, 10:01:22 Vormittag »
Nach langer Zeit bin ich endlich mal wieder zum Ausprobieren gekommen. Habt ihr die alternative Implementierung der bei mir nicht funktionierenden Kernel-Funktionen noch eingeplant? Das würde mich freuen.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Probleme auf MIPS-Router (RT-N66U)
« Antwort #10 am: April 18, 2014, 12:26:55 Nachmittag »
Was war denn das noch einmal was gefehlt hat?
Failure is a good thing! I'll fix it

David

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re:Probleme auf MIPS-Router (RT-N66U)
« Antwort #11 am: April 18, 2014, 01:02:21 Nachmittag »
Konkret weiß ich das nicht. Als ihr auf meinem Gerät debugged habt, habt ihr mir gesagt, dass zwei Kernel-Funktionen keinen Zugriff auf USB zulassen und ihr das selber implementieren wolltet/könntet. Ich kann mich gerne noch mal per Skype melden. Danke schon mal!