Autor Thema: VDR bringt "Kanal nicht verfügbar"  (Gelesen 10615 mal)

MrLight

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
VDR bringt "Kanal nicht verfügbar"
« am: Oktober 10, 2009, 02:24:45 Nachmittag »
Hallo zusammen,

wer hat VDR erfolgreich mit dem Stick laufen?
Ich habe genau die vorgehensweise aus dem Tutorial hier im Forum gemacht. Ich bekomme im xine aber nichts anderes als ein NO Signal und das bei allen Kanälen...

Den Stick habe ich natürlich auf DVBC stehen.
Ich verwende genau die Kombination aus dem Tutorial.
W-scan läuft durch und findet Kanäle...


Ich verwende die aktuellen Treiber vom 09.10.

Gruß
   MrLight
« Letzte Änderung: Oktober 10, 2009, 02:42:52 Nachmittag von MrLight »

MrLight

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re:VDR bringt "Kanal nicht verfügbar"
« Antwort #1 am: Oktober 10, 2009, 02:53:54 Nachmittag »
aha... mit dem Treiber vom 3. Oktober gehts...

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:VDR bringt "Kanal nicht verfügbar"
« Antwort #2 am: Oktober 10, 2009, 02:59:37 Nachmittag »
Wir werden dies ebenfalls umgehend prüfen, die Änderungen vom 3. Oktober aufwärts waren für Kaffeine notwendig.
Failure is a good thing! I'll fix it

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:VDR bringt "Kanal nicht verfügbar"
« Antwort #3 am: Oktober 10, 2009, 03:49:11 Nachmittag »
Bitte überprüfen Sie ob das registrierte Frontend nach der installation nach wievor /dev/dvb/adapter0/frontend0 ist und nicht /dev/dvb/adapter1/frontend0

VDR versucht auf das erste node zuzugreifen.

Diesbezüglich sollte es nach wievor eigentlich keine Probleme geben.

Es gab mittlerweile jedoch noch ein Update, welches überprüft ob adapter0 tatsächlich belegt ist, falls nicht wird das interface entfernt und neu angelegt, die Version wurde aktualisiert und als hotfix bei 091009 hinzugefügt.
« Letzte Änderung: Oktober 11, 2009, 12:24:10 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

fatzgenfatz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
Re:VDR bringt "Kanal nicht verfügbar"
« Antwort #4 am: Oktober 12, 2009, 02:38:59 Nachmittag »
Hallo!

Ich habe jetzt meine Hardware für meinen vdr bekommen.
Installiert habe ich Ubuntu Karmic.mit dem vdr von https://launchpad.net/~hotzenplotz5/+archive/ppa

Mit einer PCI DVB-C Karte funktioniert der vdr auch wunderbar.

Aber mit dem USB-Stick wird mir auch nur "Kanal nicht verfügbar" angezeigt, egal, ob die PCI-Karte drin ist oder nicht.

Der Scan mit w_scan funktioniert allerdings wunderbar.

root@narrenkastl:/home/albert# /opt/bin/mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [ Sundtek MediaTV Pro]  DVB-C, DVB-T, ANALOG-TV, FM-RADIO, REMOTE-CONTROL, OSS-AUDIO
  [DVB-C]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [DVB-T]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [ANALOG-TV]:
     VIDEO0: /dev/video0
     VBI0: /dev/vbi0
  [FM-RADIO]:
     RADIO0: /dev/radio0
  [REMOTECONTROL]:
     INPUT0: /dev/mediainput0
  [OSS]:
     OSS0: /dev/dsp0


Das sollte glaube ich auch passen, oder?

Wie kann ich den vdr überreden den Stick zu nutzen?

mfG,
f.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:VDR bringt "Kanal nicht verfügbar"
« Antwort #5 am: Oktober 12, 2009, 02:45:02 Nachmittag »
Unter dem Link ist uns die Version 1.7.9 aufgefallen... dies könnte das ursprüngliche Problem dieses Threads sein welches wir nicht nachvollziehen konnten.

Unsere derzeitige Anleitung basiert hauptsächlich auf VDR 1.6.0 (stable) http://www.tvdr.de/

Wir werden die anderen Versionen umgehend überprüfen und eine weitere Dokumentation bereitstellen.

Die Ausgabe von mediaclient ist korrekt.

Handelt es sich hier um ein 32 Bit System? (Wir würden es gerne 1:1 nachstellen)
« Letzte Änderung: Oktober 12, 2009, 03:09:00 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

fatzgenfatz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
Re:VDR bringt "Kanal nicht verfügbar"
« Antwort #6 am: Oktober 12, 2009, 03:36:17 Nachmittag »
Ja, es ist ein 32Bit System.
Hardware ist ein POV/ION330-1 Mainboard mit einem Atom330 Doppelkernprozessor.
Darauf sind 4Gb RAM installiert, Festplatte ist ein 1TB Samsung SATA HD.

Zum Installieren des Betriebssystems habe ich dieses Image verwendet (Alternate Karmic)
http://cdimage.ubuntu.com/daily/current/karmic-alternate-i386.iso

Weiters bin ich nach folgender Anleitung vorgegangen:
http://www.vdrportal.de/board/thread.php?threadid=89726
(Ab: Wie installieren (für VDPAU))

mfG,
f.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:VDR bringt "Kanal nicht verfügbar"
« Antwort #7 am: Oktober 13, 2009, 01:39:47 Nachmittag »
VDR 1.7.6 wird voraussichtlich am Donnerstag bearbeitet werden. Es wird derzeit an anderen Erweiterungen gearbeitet welche voraussichtlich erst am Donnerstag abgeschlossen werden und am Freitag freigegeben werden. In der Zwischenzeit sollte jedoch VDR 1.6.0 (stable) keinerlei Probleme bereiten.
Failure is a good thing! I'll fix it

MrLight

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re:VDR bringt "Kanal nicht verfügbar"
« Antwort #8 am: Oktober 13, 2009, 07:51:51 Nachmittag »
So jetzt noch Mal ein kurzes Feedback von mir:

VDR ist bei mir zu beginn mit dem 091009 Treiber nicht gelaufen. Daher das Post.
Daraufhin habe ich den Treiber 091003 installiert und alles hat geklappt. Bis zum nächsten Reboot des Systems. Nach diesem Reboot ist mein X Server immer während dem Laden von Fluxbox abgestürzt. Es kam ein Fehler, der nach den Errormeldungen mit dem Nvidia Treiber zusammen hing. Daraufhin habe ich einige Zeit gebraucht, bis ich erkannt habe, dass der Fehler nur auftrat wenn ich den Treiber 091003 geladen hatte...

Als ich dann den Treiber 091005 installiert habe ging alles wie gewünscht.

Wenn ich beim Treiber 091005 und 091009 den Befehl /opt/bin/mediaclient -D DVBC absetze kommt hin und wieder folgende Meldung:

Using device: dev/dvb/adapter0/frontend0
device: /dev/dvb/adapter0/frontend0 doesn't support the extended media API

Beim scannen mit einer aktuelleren w-scan Version als die im VDR Tutorial kommt folgende Meldung:
...set_frontend:1694: FATAL: unsupported DVB API Version 0.0
Soweit mein aktueller Stand! Ganz nachvollziehen kann ich das ganze nicht...

Gruß
   MrLight
« Letzte Änderung: Oktober 13, 2009, 07:53:26 Nachmittag von MrLight »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:VDR bringt "Kanal nicht verfügbar"
« Antwort #9 am: Oktober 13, 2009, 08:42:29 Nachmittag »
Das w_scan Problem wurde durch ein Update vor einigen Tagen bereits geloest, aktualisieren Sie bitte den 091009 Treiber hierfuer.

Es wird derzeit an einem Update fuer Analog TV Videotext gearbeitet, danach wird VDR 1.7.6 bearbeitet.
Failure is a good thing! I'll fix it

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:VDR bringt "Kanal nicht verfügbar"
« Antwort #10 am: Oktober 16, 2009, 01:15:33 Nachmittag »
Dieses Problem ist ebenfalls soweit gelöst, es sollte ab Version 091016 keine Probleme mit freien Kanälen geben. Das Problem lag bei neuen Optimierungen von VDR, zukünftig sollte dies jedoch auch keine Schwierigkeiten mehr bereiten.
Failure is a good thing! I'll fix it