Autor Thema: Sundtek MediaTV Digital Home in raspbmc nach Installation nicht zu finden  (Gelesen 10370 mal)

kaspernase

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Hallo, ich habe es eben versehentlich in den englischen Forumsteil gepackt, indem ich auf ein da schonmal beschriebenes Problem eingegangen bin
(http://support.sundtek.com/index.php/topic,173.msg9255.html#msg9255).

Hier nun an einer sinnvolleren Stelle das gleiche nochmal:

Bei mir hat heute die Installation auf dem Raspberry Pi (aktuelles raspbmc) mit sundtek_netinst.sh geklappt (zwar erst, nachdem ich sie nicht wie mal vorgegeben nach /tmp, sondern nach /home geladen und dort ausgeführt habe - vorher gabs ein "Permission denied").

Jetzt ergibt:
root@raspbmc:/# /opt/bin/mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
root@raspbmc:/tmp#
also nix.

Nächster Versuch:
root@raspbmc:/# /opt/bin/mediaclient --setdtvmode=DVBT
Using device: /dev/dvb/adapter0/frontend0
unable to open device node: /dev/dvb/adapter0/frontend0
root@raspbmc:/#

Allerdings findet lsusb den Stick und gibt neben den anderen Geräten auch die Zeile

Bus 001 Device 010: ID eb1a:51b2 eMPIA Technology, Inc.
aus.

Das Verzeichnis /dev/dvb ist leer.

Also alles genau so wie schon im Ursprungsartikel.

Ich bin ziemlich ratlos, wie ich ihn jetzt noch ans Laufen bringe.

Wenn vor drei Jahren auch nur ein Austausch half - was könnte ich tun?

Schönen Gruß
Thomas

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8524
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek MediaTV Digital Home in raspbmc nach Installation nicht zu finden
« Antwort #1 am: April 18, 2013, 04:13:59 Nachmittag »
was zeigt denn die Logfile an? /var/log/mediasrv.log
Failure is a good thing! I'll fix it

kaspernase

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek MediaTV Digital Home in raspbmc nach Installation nicht zu finden
« Antwort #2 am: April 18, 2013, 04:31:14 Nachmittag »
uiuiui,
das geht ja schnell!

hier:
4-18 14:20:31 [345] Starting service processor (PID 345)
4-18 14:20:31 [343] Detected DVB version.h
4-18 14:20:31 [343] API Version: 5.6
4-18 14:20:31 [343] Running on Linux (3.6.11)
4-18 14:20:31 [343] unable to open /dev/misc
4-18 14:20:31 [343] scanning devices
4-18 14:20:31 [343] scanning for drivers
4-18 14:20:31 [343] scanning for plugins
4-18 14:20:31 [343] Starting up device manager
4-18 14:20:31 [343] scanning devices done
4-18 14:20:31 [343] attached devices:
4-18 14:20:31 [343] registering ID: 0
4-18 14:20:31 [345] Autostarting scripts in /etc/sundtek/
4-18 14:20:31 [343] disconnecting kernel driver
4-18 14:20:31 [345] executed all available items

sagt mir nicht viel . .

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8524
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek MediaTV Digital Home in raspbmc nach Installation nicht zu finden
« Antwort #3 am: April 18, 2013, 04:36:20 Nachmittag »
Steckt der Stick denn in einem extra USB Hub? Direkt klappt das nicht auf dem RPI.
Empfohlen wird dafür ein Genesys Logic USB Hub z.B Hama Hubs verwenden diesen Chipsatz, dieser ist sehr weit verbreitet und in so ziemlich jedem Hub (aber auch dort funktionieren nur 3 Ports von 4 mit dem Stick).
Failure is a good thing! I'll fix it

kaspernase

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek MediaTV Digital Home in raspbmc nach Installation nicht zu finden
« Antwort #4 am: April 18, 2013, 04:40:00 Nachmittag »
er steckt an einem aktiven Belkin 7er Hub.
daran noch eine Festplatte und ein Tastatur/Maus- FunkEmpfänger

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8524
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek MediaTV Digital Home in raspbmc nach Installation nicht zu finden
« Antwort #5 am: April 18, 2013, 04:44:25 Nachmittag »
Versuche einen anderen USB Port zu verwenden, Belkin verwendet sehr warscheinlich auch die Genesys Chipsätze. Von diesen wird meist ein Port von jeweils einem Chip nicht beim Raspberry PI nicht ordenltich unterstützt. Bei einem 7 Port Hub werden wohl 2 Chips verbaut sein (nur reine Spekulation)
Failure is a good thing! I'll fix it

kaspernase

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek MediaTV Digital Home in raspbmc nach Installation nicht zu finden
« Antwort #6 am: April 18, 2013, 04:50:08 Nachmittag »
scheint der richtige Hub zu sein:

 Debian GNU/Linux comes with ABSOLUTELY NO WARRANTY, to the extent
permitted by applicable law.
pi@raspbmc:~$ lsusb
Bus 001 Device 002: ID 0424:9512 Standard Microsystems Corp.
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 007: ID eb1a:51b2 eMPIA Technology, Inc.
Bus 001 Device 003: ID 0424:ec00 Standard Microsystems Corp.
Bus 001 Device 004: ID 05e3:0608 Genesys Logic, Inc. USB-2.0 4-Port HUB
Bus 001 Device 005: ID 1113:3163 Medion AG
Bus 001 Device 006: ID 05e3:0608 Genesys Logic, Inc. USB-2.0 4-Port HUB
pi@raspbmc:~$


device 4&6 heißen Genesys

dann probiere ich mal ein paar andere Portsund komme wieder drauf zurück.

muss das Setup dann neu laufen?


danke schonmal für die schnelle Hilfe!

kaspernase

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek MediaTV Digital Home in raspbmc nach Installation nicht zu finden
« Antwort #7 am: April 18, 2013, 04:57:36 Nachmittag »
Yippi

Anderer Port - und:

i@raspbmc:~$ /opt/bin/mediaclient -e
*** List of Media Hardware Devices ****
evice 0: [Sundtek MediaTV Digital Home (USB 2.0)]  DVB-C, DVB-T, REM
 [BUS]:
    ID: 1-1.3.2
 [SERIAL]:
    ID: U130208012423
 [DVB-C]:


    FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
    DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
    DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
 [DVB-T]:
    FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
    DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
    DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
 [REMOTECONTROL]:
    INPUT0: /dev/mediainput0


dann probier ich mal weiter.

DANKE!!

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8524
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek MediaTV Digital Home in raspbmc nach Installation nicht zu finden
« Antwort #8 am: April 18, 2013, 05:01:16 Nachmittag »
Einfach "tail -f /var/log/mediasrv.log" ausführen, wenn es klappt bekommst du eine Meldung das der Treiber geladen wurde

Zitat
2013-04-03 12:48:41 [7303] Driver loaded within 1979 milliseconds

Sofern es hängen bleibt gibt's Probleme mit dem USB Hub auf dem RPI (abhilfe könnte vielleicht auch ein Hub mit weniger Ports schaffen).

Die Probleme sind aber nicht unbekannt auf dem Raspberry PI, es klappt nur darf man nicht erwarten dass das System so leistungsstark ist wie ein PC.


Zusätzlich sollte man noch die Fernbedienung ausschalten

/etc/sundtek.conf
disable_rc=1
use_hwpidfitler=on

Danach den Treiber neu starten
/opt/bin/mediaclient --shutdown
/opt/bin/mediaclient --start
Failure is a good thing! I'll fix it

kaspernase

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek MediaTV Digital Home in raspbmc nach Installation nicht zu finden
« Antwort #9 am: April 19, 2013, 07:46:20 Vormittag »

Ich wollte mich nochmal für die schnelle, nette und kompetente Unterstützung bedanken, die hier scheinbar selbstverständlich ist.
Man kommt ja kaum mit dem Lesen nach, da erscheint schon der nächste Tipp. Super!

- - - -
Die Einrichtung hat gestern noch geklappt, Tvheadend hat Sender gefunden, damit ist der Job von Sundtek erfolgreich.

Heute Abend will ich dann mal sehen, ob der Stick beim Neustart wieder erkannt wird und wie der Raspberry mit Live-TV bzw. Aufnahme zurecht kommt.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8524
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek MediaTV Digital Home in raspbmc nach Installation nicht zu finden
« Antwort #10 am: April 19, 2013, 11:51:53 Vormittag »
Einige Kunden haben mittlerweile erwaehnt das VDR mit Arch Linux auf dem RPI besser funktioniert.
Failure is a good thing! I'll fix it