Autor Thema: DVB-C Kein Lock bei bei 3 Frequenzen (256QAM)  (Gelesen 2619 mal)

andreasnsa

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
DVB-C Kein Lock bei bei 3 Frequenzen (256QAM)
« am: August 15, 2012, 08:27:44 Vormittag »
Hallo,

vielleicht kann mir ja jemand hier helfen.
Es fing vor ca 2-3 Wochen an, dass ich auf einer Frequenz (346Mhz) keinen Lock mehr bekommen habe. Mittlerweile sind es 3 Frequenzen (346Mhz, 362Mhz, 370Mhz) welche keinen Lock mehr bekommen. 354Mhz, also genau dazwischen funktioniert.
Alle 3 sind mit Modulation 256QAM.

Als Stick habe ich den silbernen, vermutlich schon etwas älteren USB-Tuner.
Signal ist auf den Frequenzen da, mein DVB-C Tuner im TV findet auch die Sender, nur der Sundtek nicht mehr. Funktioniert hat es vorher, Sender wurden vor dem Problem auch per Suche gefunden und stehen auch in der Senderliste.

Gleiches Problem, wenn ich den Stick an mein Notebook anschließe.

Ein manuelles Tunen per console auf meinem Reciever auf die angegebenen Frequenzen bringt ebenfalls keinen Lock.

Beim Auslesen der Qualität bei anderen Frequenzen liegt diese bei 100% BER 0 u MER um die 36-37

Der Stick hängt normalerweise an einer xtrend 6500 und hat wie gesagt auch eine zeitlang gut funktioniert. Kabelanbieter ist ein privater (GAG Burgstädt), welcher nur das Astra Signal ins Kabelnetz einspeist.

Rechnung für den Stick habe ich auch leider keine mehr, da ich ihn gebraucht gekauft habe :(

Geht so langsam der Stick kaputt oder kann es noch an etwas anderem liegen?

Gruß
Andreas

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C Kein Lock bei bei 3 Frequenzen (256QAM)
« Antwort #1 am: August 15, 2012, 11:43:51 Vormittag »
Die silbernen Sticks haben eine recht gute Empfangsleistung, und aktuell optimale waerme-entwicklung.

Wir hatten mit diesen Chipsätzen aber bereits das Problem das Non-Standard DVB-C Signale nicht empfangen werden konnten (insbesondere bei DVB-S/S2 auf DVB-C Umsetzer Anlagen). Es gibt hier im Forum einen älteren Thread diesbezüglich..

Als zweite Möglichkeit kann es aber auch sein das die Symbolrate nicht 100%ig mit dem übereinstimmt mit welcher der Transponder gesendet wird (eventuell ein paar Offsets probieren), hier kommt es darauf an welches Erkennungsfenster der Chipsatz unterstützt.
Default war ggf. 6900000, eventuell 6890000 oder niedriger testen.
Failure is a good thing! I'll fix it