Autor Thema: Raspberry PI  (Gelesen 13838 mal)

sparkie

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
    • Profil anzeigen
Re:Raspberry PI
« Antwort #15 am: August 08, 2012, 04:25:15 Vormittag »
D.h. mal mit einem aktiven USB-Hub testen ? Mache ich gleich ;)

also - geht doch alles mit einem aktiven HUB:

Zitat von: fLoo
Ja habe ich, mit einem 4x aktiv USB-Hub hat es dann geklappt, lag wohl wirklich an der Stromversorgung.

siehe hier

wenn man von den Leuten, nachdem sie hier eine Antwort bekommen haben nix mehr hoert, dann funktioniert meistens alles ;D

- sparkie

« Letzte Änderung: August 08, 2012, 04:28:02 Vormittag von sparkie »