Autor Thema: Dreambox 800 SE HD so konfigurierbar, dass nur ein SAT Kabel genügt?  (Gelesen 4650 mal)

kilammalik

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Dreambox 800 SE HD so konfigurierbar, dass nur ein SAT Kabel genügt?
« am: November 02, 2011, 02:33:04 Vormittag »
Hi,

momentan besitze ich einen Kathrein Festplattenrecorder mit zwei SAT Receivern. Im Menu ist eingestellt, dass beide am selben Kabel hängen. Damit weiß die SW intern, dass sie nicht auf unterschiedliche Ebenen schalten darf.

Geht so was beim Dreambox 800 SE HD auch? Den möchte ich mir grade kaufen zusammen mit dem Sundtek SkyTV, damit ich zwei Receiver habe. In der PDF Betriebsanleitung der 8000er habe ich den Menupunkt gesehen, da wird es aber dann auf dem TwinReceiver so geschaltet. Kann das die Dreambox Software auch, wenn es zwei einzelne Receiver, also intern und Sundtek, sind? Kommt dann evtl. auch der Menupunkt?

Danke,
Kilam.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8328
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 SE HD so konfigurierbar, dass nur ein SAT Kabel genügt?
« Antwort #1 am: November 02, 2011, 03:43:35 Vormittag »
Das ist eine sehr spezielle Frage...

Praktisch ist dies durchaus möglich, dazu wird jedoch mindestens ein Unicable DC Blocker benötigt und die Polarisation/Ebenensupport bzw Voltage (alles das gleiche) könnte beim USB Stick abgeschalten werden. In dem Fall kann unser USB Stick auf jeden Fall ohne Netzteil betrieben werden.

Die richtige Lösung wäre aber ihre Anlage komplett auf Unicable umzustellen, dann könnten mehrere Tuner an einem Kabel verwendet werden (auch mit unterschiedlicher/n Polarisation/Ebenen)

Ein Tipp hierzu Johansson TCU 9712 für 3 Receiver

Auf keinen Fall 2 oder mehrere Tuner mit einem billigen Splitter verbinden
« Letzte Änderung: November 02, 2011, 04:03:14 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

kilammalik

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 SE HD so konfigurierbar, dass nur ein SAT Kabel genügt?
« Antwort #2 am: November 02, 2011, 10:28:00 Vormittag »
Danke für die schnelle Antwort.

DC Blocker würde dann bedeuten, dass der USB Stick die Ebene nicht mehr umschalten kann, oder? D.h., er hat immer die selbe Ebene eingestellt wie die in der Dreambox verbaute Karte, die dann als einzige umschalten kann. Was passiert dann, wenn ich eine Aufnahme über den USB laufen habe und mit der internen Karte fernsehe, aber auf ein Programm umschalte, das auf der anderen Ebene ist? Merkt das die Dreambox und sperrt das oder würde mir dann die Aufnahme verloren gehen?

Sorry, dass ich so spezielle Fragen habe, aber an meinem bisherigen Receiver funktioniert das so einfach und da alle wichtigen Programme auf einer Ebene liegen fand ich das bisher optimal für mich.

Unicable wäre natürlich auch eine Option. Dann könnte ich das eine Kabel an der Dreambox also einfach splitten und in die Dreambox Karte und den Sundtek Stick leiten. Darf man das dann mit einem einfachen 2-fach SAT Verteiler machen?

Danke,
Kilam.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8328
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 SE HD so konfigurierbar, dass nur ein SAT Kabel genügt?
« Antwort #3 am: November 02, 2011, 02:42:44 Nachmittag »
DC blocker schuetzt die tuner untereinander damit die sich nicht gegenseitig durchbrennen.
Wenn eine Settopbox das direkt unterstützt dann wird die Software für die jeweiligen Tuner bereits abgestimmt sein.

Sofern es keinen koordinierten Softwareschutz gibt ist es ratsam das ganze mit Hardware abzusichern.

Wir hatten bereits Kunden welche 2 Tuner an ein Kabel gehängt haben, ein Tuner fing dann an zu rauchen.

Um Ihre Situation besser zu verstehen, haben Sie Zugriff zum LNB, könnten Sie den ggf. auswechseln durch einen Unicable LNB?
Wir würden ihnen auf jeden Fall Unicable Empfehlen dann müssten sie kein 2. Kabel durchziehen und hätten auf beiden Tunern vollzugriff.
Failure is a good thing! I'll fix it