Autor Thema: Installation Netgear WNDR3700/ TP-Link TL-WR1043ND W-LAN Router  (Gelesen 28863 mal)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Installation Netgear WNDR3700/ TP-Link TL-WR1043ND W-LAN Router
« am: August 11, 2010, 10:25:17 Vormittag »
ACHTUNG

die aktuelle Dokumentation ist umgezogen:
http://wiki.sundtek.de/index.php/NetGearWndr3700

http://wiki.sundtek.de

----


Netgear W-Lan Router WNDR3700


Specs:
* 680 Mhz MIPS 32Bit
* Gigabit LAN
* Wlan 801.11 B/G/N
* 64 MB Ram

Sundtek MediaTV Pro / Sundtek MediaTV Digital Home / Sundtek SkyTV Ultimate
Derzeit wird DVB-C, DVB-T, DVB-S/S2 problemlos direkt am Router unterstuetzt.

Kommend:
* Webradio Streamen von DVB-T / DVB-C Radio (sehr hohe Qualitaet - 320 kbit) weltweit.
* Streamen von DVB-T / DVB-C im lokalen Netzwerk/Intranet

Installation:

Zitat
$ cd /tmp
$ wget http://www.sundtek.de/media/sundtek_netinst.sh
$ chmod 777 sundtek_netinst.sh
$ ./sundtek_netinst.sh
Busybox installation

Welcome to the Sundtek linux driver setup

Legal notice:
This software comes without any warranty, use it at your own risk

Do you want to continue [Y/N]:
Nutzungsbedingungen:
Sundtek übernimmt keinerlei Haftung für Schäden welche eventuell durch
das System oder die angebotenen Dateien entstehen können.

Wollen Sie fortfahren [J/N]:
y
unpacking...
checking system... Netgear WNDR3700 detected
installing...
Starting driver...
switching off loglevel
Enabling network support
done.

Nach dieser Installation wird der Netzwerksupport und das Geraet sofort erkannt.
Die Installation erfolgt derzeit temporaer in den Arbeitsspeicher da die Routerimages ueblicherweise nicht beschreibbar sind.

----

Unterstuetzte (getestete) Systeme:
* DD-WRT v24 r2
* OpenWRT

OpenWRT Dokumentation:
* http://wiki.openwrt.org/toh/netgear/wndr3700

HardwareDatenbank

von Linux Routern (bitte darauf achten das wir nicht alle Router mit USB 2.0 getestet haben, jene welche getestet haben werden wir in diesem Forumabschnitt auflisten)

* http://dd-wrt.com/wiki/index.php/Supported_Devices
* http://wiki.openwrt.org/toh/start


Notwendige Software:

* http://support.sundtek.com/index.php/topic,179.0.html (Network Client Dokumentation)

----

Weitere Router welche erfolgreich getestet wurden:

TP-Link TL-WR1043ND


Specs:
* 400 Mhz MIPS 32Bit
* Gigabit LAN
* Wlan 801.11 B/G/N
* 32 MB Ram

TP-Link tl-wr1043nd 300 MBit Amazon

Die Performance des Netgear Routers war etwas besser. ca 2-3m konnten mit dem Netgear Router zusaetzlich ueberwunden werden. Ein 10M Radius durch Waende hindurch war kein Problem.

Der TP-Link Router funktioniert soweit mit DD-WRT
« Letzte Änderung: April 02, 2012, 09:33:54 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

Homer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700 W-LAN Router
« Antwort #1 am: August 12, 2010, 12:02:24 Vormittag »
Da ich offiziell weltweit der erste bin, der diesen Router mit dem Stick einsetzt nun von mir auch nochmal ein ganz großes Lob und Dankeschön an den Support!

Einen solchen Einsatz inkl. Nachtschichten habe ich nicht erwartet!   ;D

Hiervon sollten sich andere eine ganz große Scheibe abschneiden!

Frei nach dem Motto: "Zufriedene Kunden bringen neue Kunden" bzw. "Zufriedene Kunden kommen zurück und nicht das Produkt!"

Auf jeden Fall uneingeschränkt weiterzuempfehlen.


Nun aber zu etwas technischen Details:

Der Router läuft bei mir nicht mit der original Netgear Firmware sondern mit OpenWrt Backfire (10.03)
Für die Installation verweise ich auf eine Suchmaschine des vertrauens...  :P

Wird momentan als TV-Streaming Server genutzt.
Weitere Anwendung sind geplant und stehen in der Pipeline, sollen aber auch nicht hier behandelt werden...  ;)


Viele Grüße von einem sehr zufriedenen Kunden
Homer

fritv

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700 W-LAN Router
« Antwort #2 am: August 12, 2010, 10:17:48 Vormittag »
Ist das nur mit diesem Router möglich oder gibt es schon Lösungen für die FritzBoxen?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700 W-LAN Router
« Antwort #3 am: August 12, 2010, 10:19:45 Vormittag »
FritzBoxen konnten wir noch nicht testen, sofern uns jemand Zugriff auf eine geben kann koennen wir das gerne auch evaluieren.
Also sofern interesse besteht einfach unseren Support via Skype (sundtek) oder per email kontakt at sundtek de anschreiben.
Failure is a good thing! I'll fix it

fatzgenfatz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700 W-LAN Router
« Antwort #4 am: August 12, 2010, 05:29:46 Nachmittag »
Hi, ich habe mir den Router heute bestellt. Gibts da auch ein Forum dazu. Würde auch gern mit OpenWRT arbeiten und den Router ein bisschen tweaken. Hab bis jetzt OpenWRT auf meinem Linksys.

mfG,
f

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700 W-LAN Router
« Antwort #5 am: August 12, 2010, 05:37:05 Nachmittag »
Dieses Forum hier und unser skype support chat sind derzeit die richtige Quelle fuer weitere Informationen.
Der Router Netzwerk Support ist experimentell (hatte von unserer seite auch einige tiefergehende Aenderungen benoetigt) derzeit und laeuft offiziell erst seit 11. August. Weitere Dokumentationen wird es von unserer Seite noch geben. Sobald Streaming zu Windows auch freigegeben wird werden wir im Netgear Support Forum auch aktiv diesbezueglich.

OpenWRT Dokumentation:
http://wiki.openwrt.org/toh/netgear/wndr3700
« Letzte Änderung: August 12, 2010, 06:28:24 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

fatzgenfatz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700 W-LAN Router
« Antwort #6 am: August 19, 2010, 11:02:18 Vormittag »
Hallo,

mein Router ist nun eingetroffen und ich habe ihn installiert.
Ich habe gleich als erstes OpenWRT 10.03 installiert. Nach der erfolgreichen Einrichtung meines Netzes wollte ich nun den DVB-C Stick ausprobieren.
Ich habe http://www.sundtek.de/media/sundtek_installer_100812.sh runtergeladen und installiert. Nach einem reboot habe ich /opt/bin/mediaclient -e ausgeführt, aber mir wurde kein Gerät angezeigt.
Beim Einstecken des Stick erscheint nur folgendes in dmesg:

usb 1-1.2: new high speed USB device using ar71xx-ehci and address 6
usb 1-1.2: configuration #1 chosen from 1 choice

Am Stick leuchtet auch kein Licht, wenn ich ihn einstecke.
Ich vermute, dass entweder ein Kernel-Modul fehlt oder irgendwas noch nicht von mir konfiguriert wurde.

Hier sind alle Pakete, die derzeit installiert sind:

root@OpenWrt:~# opkg list
base-files - 42-r20728
busybox - 1.15.3-2
crda - 1.1.0-2
dnsmasq - 2.52-2
dropbear - 0.52-4
firewall - 1-10
hotplug2 - 1.0-beta-1
iptables - 1.4.6-2
iptables-mod-conntrack - 1.4.6-2
iptables-mod-nat - 1.4.6-2
iw - 0.9.19-1
kernel - 2.6.32.10-1
kmod-ath - 2.6.32.10+2010-03-24-5
kmod-ath9k - 2.6.32.10+2010-03-24-5
kmod-button-hotplug - 2.6.32.10-1
kmod-cfg80211 - 2.6.32.10+2010-03-24-5
kmod-crc-ccitt - 2.6.32.10-1
kmod-crypto-aes - 2.6.32.10-1
kmod-crypto-arc4 - 2.6.32.10-1
kmod-crypto-core - 2.6.32.10-1
kmod-input-core - 2.6.32.10-1
kmod-input-gpio-buttons - 2.6.32.10-1
kmod-input-polldev - 2.6.32.10-1
kmod-ipt-conntrack - 2.6.32.10-1
kmod-ipt-core - 2.6.32.10-1
kmod-ipt-nat - 2.6.32.10-1
kmod-ipt-nathelper - 2.6.32.10-1
kmod-leds-gpio - 2.6.32.10-1
kmod-leds-wndr3700-usb - 2.6.32.10-1
kmod-mac80211 - 2.6.32.10+2010-03-24-5
kmod-nls-base - 2.6.32.10-1
kmod-ppp - 2.6.32.10-1
kmod-pppoe - 2.6.32.10-1
kmod-scsi-core - 2.6.32.10-1
kmod-usb-core - 2.6.32.10-1
kmod-usb-storage - 2.6.32.10-1
kmod-usb-video - 2.6.32.10-1
kmod-usb2 - 2.6.32.10-1
libc - 0.9.30.1-42
libdlna - 0.2.3-1
libfaad2 - 2.7-1
libffmpeg - 20080419-2
libgcc - 4.3.3+cs-42
libiptc - 1.4.6-2
liblua - 5.1.4-6
libnl-tiny - 0.1-1
libpthread - 0.9.30.1-42
librt - 0.9.30.1-42
libuci - 12012009.5-1
libuci-lua - 12012009.5-1
libupnp - 1.6.6-2
libxtables - 1.4.6-2
lua - 5.1.4-6
luci - 0.9.0-1
luci-admin-core - 0.9.0-1
luci-admin-full - 0.9.0-1
luci-admin-mini - 0.9.0-1
luci-app-firewall - 0.9.0-1
luci-app-initmgr - 0.9.0-1
luci-cbi - 0.9.0-1
luci-core - 0.9.0-1
luci-http - 0.9.0-1
luci-i18n-english - 0.9.0-1
luci-i18n-german - 0.9.0-1
luci-ipkg - 0.9.0-1
luci-lmo - 0.9.0-1
luci-nixio - 0.9.0-1
luci-sgi-cgi - 0.9.0-1
luci-sys - 0.9.0-1
luci-theme-base - 0.9.0-1
luci-theme-openwrt - 0.9.0-1
luci-uci - 0.9.0-1
luci-uvl - 0.9.0-1
luci-web - 0.9.0-1
mtd - 12
opkg - 513-2
ppp - 2.4.4-5
ppp-mod-pppoe - 2.4.4-5
swconfig - 5
uci - 12012009.5-1
udevtrigger - 106-1
uhttpd - 7
ushare - 1.1a-1
wireless-tools - 29-4
wpad-mini - 20100309-1
zlib - 1.2.3-5

Könnt ihr mir einen Hinweis geben, wo ich suchen muss?

Vielen Dank,
f.
PS: Hat nix mit eurem Stick zu tun, aber kennt ihr eine Anleitung, um ein NAS aus dem Router zu machen?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700 W-LAN Router
« Antwort #7 am: August 19, 2010, 11:12:13 Vormittag »
Die Installationsanleitung wird noch vorbereitet. Sie koennen aber den Support via Skype (sundtek) kontaktieren um vorab weitere Informationen zu bekommen (und die notwendigen Links).

Fuer das NAS einfach samba installieren.
« Letzte Änderung: August 19, 2010, 11:15:15 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

fatzgenfatz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700 W-LAN Router
« Antwort #8 am: August 19, 2010, 05:46:49 Nachmittag »
Heute muss ich in den Nachtdienst, aber ich werde mich demnächst über Skype melden.

mfG,
f.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700 W-LAN Router
« Antwort #9 am: August 19, 2010, 08:13:04 Nachmittag »
Das offizielle Howto sollte dann so in einer Woche fertig sein.

Es wird derzeit grundsaetzlich noch an einigen Kleinigkeiten gearbeitet, z.B um den Stick von einem Router ueber das Netzwerk auf einer Dreambox nutzen zu koennen, erste Tests waren soweit positiv jedoch wird es noch eine kleine Modifikation hierfuer geben.
Failure is a good thing! I'll fix it

hjt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700/ TP-Link TL-WR1043ND W-LAN Router
« Antwort #10 am: Dezember 06, 2010, 10:08:40 Nachmittag »
Hallo,
habe ein Speicher Problem mit neuem Beta Treiber auf WNDR3700.

Filesystem________________Size______Used_Available_Use%_Mounted on
/dev/root_________________2.1M______2.1M_________0_100% /rom
tmpfs____________________30.2M_____52.0K_____30.2M___0% /tmp

./sundtek_installer_development.sh
gzip: write: No space left on device
« Letzte Änderung: Februar 21, 2011, 05:21:14 Nachmittag von hjt »
Netgear WNDR3700 installer für openwrt jffs2
http://support.sundtek.com/index.php/topic,345.msg3096.html#msg3096

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700/ TP-Link TL-WR1043ND W-LAN Router
« Antwort #11 am: Dezember 06, 2010, 10:41:12 Nachmittag »
Was für eine OpenWRT Version ist das?

Scheint wohl eine neue Version zu sein die ältere welche wir installiert haben gibt "64mb" in /tmp frei.

Wir wissen das 32MB für den installer zu wenig ist.
Wir werden uns aber noch einen Weg überlegen dies für den User einfach zu gestalten .. eventuell durch einen Installer welcher die jeweilige Architektur aus dem Netz nachlädt und nicht alle Architekturen nach /tmp entpackt.
Failure is a good thing! I'll fix it

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700/ TP-Link TL-WR1043ND W-LAN Router
« Antwort #12 am: Dezember 06, 2010, 11:28:14 Nachmittag »
Wir werden das wiegesagt nachbessern damit es die jeweilige Architektur einfach nachlädt vom Server. So ein Installer müsste entpackt unter 5 Mbyte realisierbar sein.

Vorzeitig als Workaround:

Es ist auch möglich den Installer am PC zu entpacken und die openwrt files auf dem Router in /tmp zu entpacken.

cd /tmp/opt/bin
./mediasrv -v& (oder ./mediasrv -d um es im hintergrund zu starten)
./mediaclient --enablenetwork=on

(scan-network funktioniert hierbei auf einem remote host nicht da die multicast messages nicht durchkommen, --mount muss also mit der IP des routers direkt ausgeführt werden).
Failure is a good thing! I'll fix it

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700/ TP-Link TL-WR1043ND W-LAN Router
« Antwort #13 am: Dezember 07, 2010, 12:13:51 Vormittag »
Wird wohl das jffs2 Image benötigt.
Failure is a good thing! I'll fix it

hjt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re:Installation Netgear WNDR3700/ TP-Link TL-WR1043ND W-LAN Router
« Antwort #14 am: Februar 13, 2011, 11:06:32 Nachmittag »
Hallo,

habe einen kleinen Installer für meinen WNDR3700 mit openwrt jffs2 (schreibendes filesystem) geschrieben.
http://wiki.openwrt.org/toh/netgear/wndr3700

Vielleicht kanns noch wer brauchen.
Getestet mit openwrt-ar71xx-wndr3700-jffs2-factory.img bzw. openwrt-ar71xx-wndr3700-jffs2-sysupgrade.bin

Benutzung auf eigene Gefahr !!!
Funktioniert nur mit openwrt-ar71xx-wndr3700-jffs2-* firmware

Im Webgui unter Systemscripte kann dann auch ein automatischer Start des Treibers aktiviert werden.
Damit kann der Router aus-/eingeschaltet werden, wobei der Treiber sofort funktioniert.

#!/bin/sh
########################################################################
####  Script Name: sundtek4wndr3700.sh
####  version: 0.0.1
####  Date: Feb. 10 2011
########################################################################
####  Copyright (C) Horst Tritremmel 2011
####  This program is free software; you can redistribute it and/or modify it under
####  the terms of the GNU General Public License as published by the Free Software
####  Foundation; either version 2 of the License, or (at your option) any later version.
####
####  This program is distributed in the hope that it will be useful, but WITHOUT
####  ANY WARRANTY; without even the implied warranty of MERCHANTABILITY or FITNESS
####  FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the GNU General Public License for more details.
####
####  Get the full text of the GPL here:
####  http://www.gnu.org/licenses/old-licenses/gpl-2.0.html
########################################################################
####  Script Author: Horst Tritremmel

DRV_DOWNLOAD_DIR="http://www.sundtek.de/media"
DRV_FILE="sundtek_installer_development.sh"
ARCH="openwrtmipsr2"
EXTRACT_DIR="/"
INIT_FILE="/etc/init.d/sundtek"

TEMPPATH="/tmp"
DRV_DOWNLOAD_DEV=${DRV_DOWNLOAD_DIR}/${DRV_FILE}

checkperm() {
if [ "$(id -u)" != "0" ]; then
echo "In order to install this driver please run it as root"
echo "eg. $ sudo $0"
exit 0;
fi
}

lagalnotice() {
if [ $(echo $LANG | grep "DE") ]; then
echo
echo "Nutzungsbedingungen:"
echo "Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für Schäden welche eventuell durch"
echo "das System oder die angebotenen Dateien entstehen können."
echo ""
echo "!!! ACHTUNG !!!"
echo "Dieser Installer funktioniert nur auf Netgear WNDR3700"
echo "geflasht mit openwrt-ar71xx-wndr3700-jffs2-* firmware"
echo ">>>  jffs2 filesystem  <<<"
echo ""
echo -n "Wollen Sie fortfahren [J/N]: "
else
echo
echo "Legal notice:"
echo "This software comes without any warranty, use it at your own risk"
echo ""
echo "!!! ATTENTION !!!"
echo "This installer is only for WNDR3700 flashed with"
echo "openwrt-ar71xx-wndr3700-jffs2-* firmware"
echo ">>>  jffs2 filesystem  <<<"
echo ""
echo -n "Do you want to continue [Y/N]: "
fi

read response
case $response in
y|Y|j|J)
echo ;;
*)
echo "bye"; exit 0 ;;
esac
}

inettest() {
# Testing internet connection
echo "Testing internet connection..."

wget -T 7 -t 1 -q --spider $DRV_DOWNLOAD_DEV \
&& remotefile=1 || remotefile=0
if [ "$remotefile" -eq 0 ];then
echo "file $DRV_DOWNLOAD_DEV not found!"
echo "Please check internet connection."
exit 1
fi
}

download() {
# Download driver
echo "Downloading driver ..."
rm -fr ${TEMPPATH}/${ARCH} ${TEMPPATH}/${DRV_FILE}

wget -c -P $TEMPPATH $DRV_DOWNLOAD_DEV

if [ "$?" -eq 0 ];then
echo "Download ok"
else
echo "Download failed"
exit 1
fi
}

libvirt() {
opkg update
opkg install libpthread
}

init_script() {

if [ ! -f ${INIT_FILE} ]; then
cat << EOF > ${INIT_FILE}
#!/bin/sh /etc/rc.common
# (C) 2011 Horst Tritremmel

START=99

start_sundtek() {
[ -e /opt/bin/mediasrv ] && {
/opt/bin/mediasrv -d > /dev/null 2> /dev/null
/opt/bin/mediaclient --start > /dev/null 2> /dev/null
/opt/bin/mediaclient --enablenetwork=on > /dev/null 2> /dev/null
/opt/bin/mediaclient --pidfilter=on > /dev/null 2> /dev/null
/opt/bin/mediaclient --loglevel=off > /dev/null 2> /dev/null
}
}

stop_sundtek() {
[ -e /opt/bin/mediaclient ] && {
/opt/bin/mediaclient --enablenetwork=off > /dev/null 2> /dev/null
/opt/bin/mediaclient --shutdown > /dev/null 2> /dev/null
}
}

start() {
start_sundtek
}

stop() {
stop_sundtek
}

restart() {
stop_sundtek
start_sundtek
}
EOF

chmod 755 ${INIT_FILE}
fi

}

install_driver() {
# uninstall old driver
chmod +x ${TEMPPATH}/${DRV_FILE}
${TEMPPATH}/${DRV_FILE} -u

# extract archive
echo "extract driver, please wait ..."
cd $TEMPPATH
size=$(head -50 ${TEMPPATH}/${DRV_FILE} | grep ^_SIZE | cut -d"=" -f2)
dd if=${TEMPPATH}/${DRV_FILE} skip=1 bs=${size} 2> /dev/null | gzip -dc | tar xf - ${ARCH}/installer.tar.gz

#install opt and etc
echo "install driver, please wait ..."
[ -d $EXTRACT_DIR ] || mkdir -p $EXTRACT_DIR
cd $EXTRACT_DIR
gzip -dc ${TEMPPATH}/${ARCH}/installer.tar.gz | tar xf -

rm -fr ${TEMPPATH}/${ARCH} ${TEMPPATH}/${DRV_FILE}
}

# Run
[ -f ${INIT_FILE} ] && ${INIT_FILE} stop
checkperm
lagalnotice
inettest
download
libvirt
install_driver
init_script
[ -f ${INIT_FILE} ] && ${INIT_FILE} start

echo "ready"
exit 0

Autostart sundtek-driver

« Letzte Änderung: März 14, 2011, 04:50:46 Nachmittag von hjt »
Netgear WNDR3700 installer für openwrt jffs2
http://support.sundtek.com/index.php/topic,345.msg3096.html#msg3096