Autor Thema: Tuningproblem bei DVBLink auf QNAP  (Gelesen 2736 mal)

gruenebe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Tuningproblem bei DVBLink auf QNAP
« am: März 21, 2015, 09:15:20 Nachmittag »
Hallo Community,
ich habe auf meinem QNAP DVBLink als App aktiviert und gemäß Anleitung den Treiber Sundtek DVB-S/S2 (III) konfiguriert.

Der Stick wird von DVBLink auch erkannt und der Sender Scann läuft bis zum Transponder mit der Frequenz 12090 ohne Probleme durch.
Es werden knapp 300 TV Kanäle erkannt. Aber alles, was ab der Frequenz 12090 liegt, fehlt (z.B. RTL, SAT1 DMAX etc.).

Auf einem Fernseher mit DVB-S2 Modul werden die Kanäle gefunden.

Einstellungen für den Sender Scan:
Diseqc:   none         auch Diseqc 1.1 bringt keine Veränderung
LNB Typ:  Ku-Linear (Universal)
LOF1:     9750000
LOF2:     10600000
LOF SW:   13700000     diesen Wert musste ich schon vom Standardwert 11700000 erhöhen, so
dass er wenigstens die Transponder bis 12070 findet.
Höher ist dann aber auf jeden Fall Schluß.
Signalstärke und Qualität bei den erkannten Transpondern ist bei 91%.
THV_Dev_Sundtek  5.0
DVBLink inkl.TVSource 5.1

Bin nun mit meinem Latain am Ende.

Hat jemand noch eine Idee?