Autor Thema: Linux: Stick zusammen mit PCI-DVB-Karten -> Device-Node-Chaos  (Gelesen 4022 mal)

bju

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Linux: Stick zusammen mit PCI-DVB-Karten -> Device-Node-Chaos
« am: Oktober 15, 2009, 11:50:45 Nachmittag »
Hallo,

ich habe in meinem Rechner 2 PCI-DVB-Karten und neuerdings einen Sundtek-Stick. Leider werden hier Minor-Nummern für die Device-Nodes doppelt vergeben (adapter2 kommt vom Stick):

/dev/dvb/adapter0:
total 0
crw-rw---- 1 root video 212, 0 Oct 15 22:27 demux0
crw-rw---- 1 root video 212, 1 Oct 15 22:27 dvr0
crw-rw---- 1 root video 212, 3 Oct 15 22:27 frontend0
crw-rw---- 1 root video 212, 2 Oct 15 22:27 net0

/dev/dvb/adapter1:
total 0
crw-rw---- 1 root video 212, 8 Oct 15 22:27 ca0
crw-rw---- 1 root video 212, 4 Oct 15 22:27 demux0
crw-rw---- 1 root video 212, 5 Oct 15 22:27 dvr0
crw-rw---- 1 root video 212, 7 Oct 15 22:27 frontend0
crw-rw---- 1 root video 212, 6 Oct 15 22:27 net0

/dev/dvb/adapter2:
total 0
crwxrwxrwx 1 root root 212, 1 Oct 15 22:28 demux0
crwxrwxrwx 1 root root 212, 2 Oct 15 22:28 dvr0
crwxrwxrwx 1 root root 212, 0 Oct 15 22:28 frontend0

Dabei gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Wird der Sundtek-Stick angesteckt, nachdem die Module für die PCI-Karten geladen sind, entsteht obiger Zustand
  • Werden die Kernel-Module erst nach dem Anstecken des Sticks geladen, gibt es anschließend nur adapter0 und adapter1 für die PCI-Karten. Das vorher vom Sundtek-Stick angelegte /dev/dvb/adapter0 wird durch die Kernelmodule überschrieben.

Also irgendwas stimmt hier wohl mit dem Treiber noch nicht ganz ... Leider ist das ganze für mich so nicht wirklich brauchbar  >:(

Schönen Tag,
b.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Linux: Stick zusammen mit PCI-DVB-Karten -> Device-Node-Chaos
« Antwort #1 am: Oktober 16, 2009, 12:55:09 Vormittag »
Die Minor IDs wurden bereits für das nächsten Update, welches für den 16. Oktober festgelegt wurde, berücksichtigt.

Um die Kompatibilität zu den alten Kerneltreibern zu wahren muss der Treiber immer am Schluss geladen werden.
« Letzte Änderung: Oktober 16, 2009, 01:04:42 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

bju

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re:Linux: Stick zusammen mit PCI-DVB-Karten -> Device-Node-Chaos
« Antwort #2 am: Oktober 16, 2009, 01:03:09 Vormittag »
Hallo,

ich hätte ja nicht um diese Zeit mit einer Antwort gerechnet ...

Aber das ist ja eine gute Nachricht! Da kann ich ruhig ins Bett gehen und am Abend mal schauen, ob es den Treiber schon gibt ...
:)

Danke und Gruß,
b.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Linux: Stick zusammen mit PCI-DVB-Karten -> Device-Node-Chaos
« Antwort #3 am: Oktober 16, 2009, 01:14:36 Nachmittag »
Dieses Problem wurde ab Version 091016 behoben. Bitte beachten Sie jedoch das der Treiber wie schon erwähnt immer nach den alten Kernel Treibern gestartet werden muss.
Failure is a good thing! I'll fix it