Autor Thema: Mythbuntu: Kaffeine findet keine DVBC Sender  (Gelesen 9101 mal)

bbozic

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Mythbuntu: Kaffeine findet keine DVBC Sender
« am: Oktober 06, 2009, 09:56:55 Nachmittag »
Hallo!

Nach der Installation des neuesten Treibers und der Umstellung auf DVBC Modus, werden keine Sender gefunden.
Hier das Kaffeine logging:

$ kaffeine
kbuildsycoca running...
/dev/dvb/adapter0/frontend0 : opened ( Sundtek DVB-C )
0 EPG plugins loaded for device 0:0.
Loaded epg data : 14 events (0 msecs)
bojan@myth:~$ DvbCam::probe(): /dev/dvb/adapter0/ca0: : No such file or directory
Using DVB device 0:0 "Sundtek DVB-C"
tuning DVB-C to 377750000
inv:2 sr:6900000 fecH:0 mod:5
...............

Not able to lock to the signal on the given frequency
Frontend closed
dvbsi: Cant tune DVB
Transponders: 1
dvbsi: The end :)
Channels found: 0
Using DVB device 0:0 "Sundtek DVB-C"
tuning DVB-C to 377750000
inv:2 sr:6900000 fecH:0 mod:5
...............

Not able to lock to the signal on the given frequency
Frontend closed
dvbsi: Cant tune DVB
Transponders: 1
dvbsi: The end :)
Channels found: 0

Bitte um Hilfe, ich weiss nicht woran es liegen könnte.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Mythbuntu: Kaffeine findet keine DVBC Sender
« Antwort #1 am: Oktober 06, 2009, 10:03:20 Nachmittag »
Verwenden Sie 091005?

http://www.sundtek.de/support/empia_installer_091005.sh

Versuchen Sie den Treiber bitte erneut zu laden und zu installieren. Ist das TV Kabel ordentlich angeschlossen?

Sollte dieses Problem weiterhin bestehen, welche Treiberversion hatten Sie vorher installiert, hilft ein eventueller Rücksprung auf die vorige Version?

Kann es sich eventuell um einen Ausfall im Kabelnetz handeln? Ein Signal Lock sollte auf jeden Fall immer ersichtlich sein.
« Letzte Änderung: Oktober 06, 2009, 10:07:06 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

bbozic

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re:Mythbuntu: Kaffeine findet keine DVBC Sender
« Antwort #2 am: Oktober 06, 2009, 10:12:22 Nachmittag »
> Verwenden Sie 091005?
Ja.

> Versuchen Sie den Treiber bitte erneut zu laden und zu installieren. Ist das TV Kabel ordentlich
> angeschlossen?
Habe ich schon mehrmals probiert, auch das Kabel ist ordentlich angeschlossen.

> Sollte dieses Problem weiterhin bestehen, welche Treiberversion hatten Sie vorher installiert, hilft
> ein eventueller Rücksprung auf die vorige Version?
Ich weiss leider nicht mehr welche Version ich vorher verwendet habe, es hat mit dieser jedoch funktioniert. Welche wäre denn zu empfehlen?

> Kann es sich eventuell um einen Ausfall im Kabelnetz handeln? Ein Signal Lock sollte auf jeden Fall
> immer ersichtlich sein.
Es handelt sich definitiv nicht um einen Ausfall. Was meinen Sie mit dem letzten Satz?

Vielen Dank schonmal für die schnelle Antwort.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Mythbuntu: Kaffeine findet keine DVBC Sender
« Antwort #3 am: Oktober 06, 2009, 10:29:09 Nachmittag »
Könnten Sie mittels "w_scan" nach Transpondern suchen?

DVB-C funktioniert soweit mit jeder Treiberversion, die Signalerkennung wurde ab dem 20. September leicht angepasst, hatte jedoch bei den meisten positivere Effekte.
Failure is a good thing! I'll fix it

bbozic

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re:Mythbuntu: Kaffeine findet keine DVBC Sender
« Antwort #4 am: Oktober 06, 2009, 10:34:47 Nachmittag »
w_scan liefert folgenden Output:

$ w_scan
w_scan version 20081106
Info: using DVB adapter auto detection.
   Wrong type, ignoring frontend /dev/dvb/adapter0/frontend0
main:2762: FATAL: ***** NO USEABLE DVB CARD FOUND. *****
Please check wether dvb driver is loaded and
verify that no dvb application (i.e. vdr) is running.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Mythbuntu: Kaffeine findet keine DVBC Sender
« Antwort #5 am: Oktober 06, 2009, 10:40:15 Nachmittag »
Könnten Sie folgendes ausführen:

Zitat
rm -rf /dev/dvb

Und anschließend, den Stick erneut anschließen und versuchen neu zu scannen?

Die Registrierung der Geräteschnittstelle wurde geändert um eine bessere Kompatibilität zu existierenden TV Applikationen zu ermöglichen, bei einem Update/Treiberneuinstallation kann es diesbezüglich vorkommen dass das Geräteinterface auf /dev/dvb/adapter[zahl ungleich 0] gelegt wird. /dev/dvb/adapter0 wird jedoch standardmäßig von den meisten TV Applikationen verwendet.
Failure is a good thing! I'll fix it

bbozic

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re:Mythbuntu: Kaffeine findet keine DVBC Sender
« Antwort #6 am: Oktober 06, 2009, 10:48:58 Nachmittag »
Leider hilft auch dies nichts. Das Geräteinterface wird auf /dev/dvb/adapter0 geleget, das beweist auch das Output von /opt/bin/mediaclient -e:

$ /opt/bin/mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [ Sundtek MediaTV Pro]  DVB-C, DVB-T, ANALOG-TV, FM-RADIO, REMOTE-CONTROL, OSS-AUDIO
  [DVB-C]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [DVB-T]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [ANALOG-TV]:
     VIDEO0: /dev/video0
     VBI0: /dev/vbi0
  [FM-RADIO]:
     RADIO0: /dev/radio0
  [REMOTECONTROL]:
     INPUT0: /dev/mediainput0
  [OSS]:
     OSS0: /dev/dsp0

Übrigens habe ich auch DVBT ausprobiert und auch hier werden keine Sender gefunden.
« Letzte Änderung: Oktober 06, 2009, 10:50:58 Nachmittag von bbozic »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Mythbuntu: Kaffeine findet keine DVBC Sender
« Antwort #7 am: Oktober 06, 2009, 10:52:53 Nachmittag »
Können Sie eine Version vom September testen?
Failure is a good thing! I'll fix it

bbozic

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re:Mythbuntu: Kaffeine findet keine DVBC Sender
« Antwort #8 am: Oktober 06, 2009, 10:55:11 Nachmittag »
Habe soeben auch 090901 getestet, das Problem blieb das selbe.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Mythbuntu: Kaffeine findet keine DVBC Sender
« Antwort #9 am: Oktober 06, 2009, 11:30:16 Nachmittag »
Eventuell belegt bereits ein Programm die Schnittstelle..

Könnten Sie uns über den Skype Chat kontaktieren?

Kontakt: "Sundtek"
« Letzte Änderung: Oktober 07, 2009, 12:48:04 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

bbozic

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re:Mythbuntu: Kaffeine findet keine DVBC Sender
« Antwort #10 am: Oktober 07, 2009, 10:09:00 Vormittag »
Wuerde auch AIM gehen?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Mythbuntu: Kaffeine findet keine DVBC Sender
« Antwort #11 am: Oktober 07, 2009, 10:44:57 Vormittag »
Kein Problem, nenne Sie uns bitte Ihre Kontaktinformationen. (Skype ist jedoch von uns bevorzugt)
Failure is a good thing! I'll fix it