Autor Thema: Kaffeine: no device found  (Gelesen 9220 mal)

pinguin74

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Kaffeine: no device found
« am: Januar 24, 2012, 06:35:00 Nachmittag »
Hallo,

ich habe gerade openSUSE 12.1 x86_64 installiert und kaffeine 1.2.2 meldet "no device found", wenn ich auf DVB gehe.

Ich habe es auch mal mit export SOLID_HAL_LEGACY=1 versucht und es ging nicht.

Was könnte man noch tun?

Gruß
Malte

pinguin74

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine: no device found
« Antwort #1 am: Januar 24, 2012, 06:58:56 Nachmittag »
Wenn ich /opt/bin/mediaclient --setdtvmode=DVBC eingebe, dann blinkt die LED von dem Stick, kaffeine erkennt aber immer noch keinen DVB Dekoder.

/dev/dvb/adapter0/frontend0 existiert und alle haben Schreibrechte.

Was nun?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine: no device found
« Antwort #2 am: Januar 25, 2012, 11:24:11 Vormittag »
Wir werden versuchen innerhalb der nächsten 1-2 Tage aktuelle Kaffeine Pakete bereitzustellen.
Es scheint sich bei der offiziellen Kaffeine Entwicklung leider nicht mehr viel zu tun.
Failure is a good thing! I'll fix it

pinguin74

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine: no device found
« Antwort #3 am: Januar 25, 2012, 04:27:11 Nachmittag »
Vielen dank! Das ist ein großartiger Service. Ich werde auch mal etwas Werbung für Sundtek machen, wenn es in Foren um das Thema DVB geht.

Sehe ich das richtig, dass für Kaffeine nur ein Patch benötigt wird? Habt ihr eine URL zu dem Patch? Dann würde ich bei openSUSE einen Bugreport aufmachen, damit der Patch dort eingepflegt wird und die die Pakete updaten.

Gruß
Malte

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine: no device found
« Antwort #4 am: Januar 25, 2012, 05:19:41 Nachmittag »
http://www.sundtek.de/support/sundtek_0.2.diff

es tut sich langsam doch etwas, eventuell wurde der Patch damals nur zu den falschen Leuten geschickt - unser Fehler ..
Failure is a good thing! I'll fix it

pinguin74

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine: no device found
« Antwort #5 am: Januar 25, 2012, 06:18:54 Nachmittag »
Okay, Bugreport über bugzilla.novell.com ist raus. Mal sehen, wie schnell die sich das anschauen. Vllt. gibt es bald neue Pakete.

In der Zwischenzeit werd ich mir kaffeine vllt erst mal selber patchen. Auf jeden Fall vielen dank für den Patch. Ohne kaffeine wäre mein DVB Stick sonst praktisch wertlos und ich will wegen sowas nicht zu Windows zurück gehen müssen.

Gruß
Malte

pinguin74

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine: no device found
« Antwort #6 am: Januar 25, 2012, 09:02:47 Nachmittag »
Also ich habe kaffeine mit dem Patch gebaut, ich bekomme aber immer noch "no device found".

Ich sehe zwar jetzt "Gerät 1" in kaffeine, er erkennt den Stick wohl, aber "no device found" ist noch da. Ist der Patch doch noch nicht ausgereift?

Das lustige ist, ich kann einen Sendersuchlauf machen, aber ich kann nicht fernsehen...

Aha, wie es aussieht, muss ich nach dem Sendersuchlauf wieder alle Sender neu setzen, nach dem neu Setzen der Sender geht es wieder...
« Letzte Änderung: Januar 25, 2012, 09:25:49 Nachmittag von pinguin74 »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine: no device found
« Antwort #7 am: Januar 25, 2012, 09:40:53 Nachmittag »
Der Patch ist ausgereift, Kaffeine legt wohl auch Konfigurationsdateien ab welche das Ganze etwas beeinflussen.
Failure is a good thing! I'll fix it

pinguin74

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine: no device found
« Antwort #8 am: Januar 25, 2012, 10:00:48 Nachmittag »
Ja, es läuft jetzt wunderbar. Ich musste nur einen neuen Sendersuchlauf machen und die Sender neu setzen.

Gruß
Malte

euwero

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine: no device found
« Antwort #9 am: Januar 28, 2012, 12:29:28 Nachmittag »
Hallo,
ich habe ein ähnliches (gleiches?) Problem mit folgendem PC:
$ uname -a
Linux pc-201 3.0.0-15-generic #26-Ubuntu SMP Fri Jan 20 17:23:00 UTC 2012 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
$ lspci
00:00.0 Host bridge: ATI Technologies Inc RX780/RX790 Chipset Host Bridge
00:02.0 PCI bridge: ATI Technologies Inc RD790 PCI to PCI bridge (external gfx0 port A)
00:0a.0 PCI bridge: ATI Technologies Inc RD790 PCI to PCI bridge (PCI express gpp port F)
00:11.0 SATA controller: ATI Technologies Inc SB7x0/SB8x0/SB9x0 SATA Controller [AHCI mode]
00:12.0 USB Controller: ATI Technologies Inc SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI0 Controller
00:12.1 USB Controller: ATI Technologies Inc SB7x0 USB OHCI1 Controller
00:12.2 USB Controller: ATI Technologies Inc SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB EHCI Controller
00:13.0 USB Controller: ATI Technologies Inc SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI0 Controller
00:13.1 USB Controller: ATI Technologies Inc SB7x0 USB OHCI1 Controller
00:13.2 USB Controller: ATI Technologies Inc SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB EHCI Controller
00:14.0 SMBus: ATI Technologies Inc SBx00 SMBus Controller (rev 3a)
00:14.1 IDE interface: ATI Technologies Inc SB7x0/SB8x0/SB9x0 IDE Controller
00:14.2 Audio device: ATI Technologies Inc SBx00 Azalia (Intel HDA)
00:14.3 ISA bridge: ATI Technologies Inc SB7x0/SB8x0/SB9x0 LPC host controller
00:14.4 PCI bridge: ATI Technologies Inc SBx00 PCI to PCI Bridge
00:14.5 USB Controller: ATI Technologies Inc SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI2 Controller
00:18.0 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] Family 10h Processor HyperTransport Configuration
00:18.1 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] Family 10h Processor Address Map
00:18.2 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] Family 10h Processor DRAM Controller
00:18.3 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] Family 10h Processor Miscellaneous Control
00:18.4 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] Family 10h Processor Link Control
01:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation G72 [GeForce 7300 SE/7200 GS] (rev a1)
02:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168B PCI Express Gigabit Ethernet controller (rev 02)
03:0e.0 FireWire (IEEE 1394): Texas Instruments TSB43AB23 IEEE-1394a-2000 Controller (PHY/Link)

$ /opt/bin/mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [Sundtek MediaTV Pro (USB 2.0)]  DVB-C, DVB-T, ANALOG-TV, FM-RADIO, REMOTE-CONTROL, OSS-AUDIO, RDS
  [SERIAL]:
     ID: U111215155953
  [DVB-C]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [DVB-T]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [ANALOG-TV]:
     VIDEO0: /dev/video0
     VBI0: /dev/vbi0
  [FM-RADIO]:
     RADIO0: /dev/radio0
     RDS: /dev/rds0
  [REMOTECONTROL]:
     INPUT0: /dev/mediainput0
  [OSS]:
     OSS0: /dev/dsp0

$ /opt/bin/mediaclient --setdtvmode=DVBC
Using device: /dev/dvb/adapter0/frontend0
Setting Frontend Properties to: DVBC
Done.

Kann mir bitte jemand helfen, kaffeine zum laufen zu bewegen?

Gruß
Eugen

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine: no device found
« Antwort #10 am: Januar 28, 2012, 01:34:29 Nachmittag »
Kaffeine benoetigt aktuell noch einen kleinen Patch, es tut sich aber wohl mittlerweile etwas. Die Kaffeine Entwicklung ist leider etwas langsam.

Kaffeine fuer Ubuntu 64 Bit mit den Patches:
http://www.sundtek.de/support/kaffeine_1.2.2-1ubuntu3_amd64.deb
Patch:
http://www.sundtek.de/support/sundtek_0.2.diff
Failure is a good thing! I'll fix it

euwero

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine: no device found
« Antwort #11 am: Januar 28, 2012, 02:03:24 Nachmittag »
Danke für die schnelle Antwort.
Beim installieren von
  http://www.sundtek.de/support/kaffeine_1.2.2-1ubuntu3_amd64.deb
erhalte ich die Meldung:
  Abhängigkeit nicht erfüllbar: libxine2 (>= 1.1.90).
In Folge dessen lässt sich das Paket nicht installieren.
Gruß
Eugen

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine: no device found
« Antwort #12 am: Januar 28, 2012, 06:14:13 Nachmittag »
Dauert noch kurz die Pakete werden frisch erstellt auf einem neuen System. Kommt aber auf jeden Fall heute noch.
Failure is a good thing! I'll fix it

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Failure is a good thing! I'll fix it

euwero

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine: no device found
« Antwort #14 am: Januar 28, 2012, 11:33:31 Nachmittag »
Hallo,
vielen Dank für die Problemlösung. Ich kann den Sundtek MediaTV Pro als gelungene Lösung für Linux-TV nur weiter empfehlen und das besonders auch wegen des hervorragenden Supports.
Gruß
Eugen