Autor Thema: Player-App für Android-Tablets (für DVB-T UND DVB-S2) (von mir aus AUCH iPads..)  (Gelesen 3828 mal)

Tobias Claren

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Hallo.

Wenn man schon arm-Prozessoren unterstützt, wäre es nicht schlecht, wenn es eine App gibt es es erlaubt die Receiver an einem Tablet zu nutzen. Wenn man so etwas entwickelt sollte man aber zuerst mal Android unterstützen, denn davon gibt es mehr. Es ist schon seltsam dass immer noch Firmen nur oder zuerst eine iOS-App rausbringen. So als ginge es nicht um den Nutzen der APp, sondern darum sich mit "wir haben eine iPhone-App" aufzuwerten.

Auch den DVB-S2-Stick sollte man unterstützen.
Für Camper ist das sicher kein Umstand mal eben die kleine 35cm-Schüssel auf den Tisch zu stellen (bzw. mit dem Saugnapf irgendwo festzupfropfen), und das Tablet zur Anzeige zu nutzen.

Ich las auch mal dass an Sat-Antennen gearbeitet wird, welche auf kleinster flacher Fläche sehr viele bewegliche Mikroantennen haben. Ähnlich einem DLP-Chip können die sich selbst auf den Satelliten ausrichten. Theoretisch könnte so eine Antenne irgendwann mal in einer hochklappbaren Rückseite eines Tablets untergebracht werden. Aber dann wäre es zu spät für Sundtek, denn dann wäre wohl auch der Receiver integriert.

Aber auch zum einstellen von Sat-Spiegeln auf einem Dach wäre so eine Kombi aus Tablet und DVB-S2-Stick nützlich.
« Letzte Änderung: Januar 08, 2012, 12:06:22 Nachmittag von Tobias Claren »