Autor Thema: DVB-S2-Stick und X-Trend / ClarkeTech et9000  (Gelesen 7844 mal)

Teksund

  • Gast
DVB-S2-Stick und X-Trend / ClarkeTech et9000
« am: November 18, 2011, 12:08:17 Vormittag »
Der Stick war nach einem der letzten Updates verschwunden. Also habe ich Ihn per Telnet neu installiert. SD-Sender laufen tadellos (wie immer nach einer Installation).
Also habe ich folgendes (Telnet) ausgeführt:

Zitat
cd /tmp
wget http://www.sundtek.de/support/ctdvbs2.sh
chmod 777 ctdvbs2.sh
./ctdvbs2.sh

Bisher funktionierte das einigermassen. Jetzt bekomme ich nach der letzten Zeile die Antwort:

Zitat
wget: can't open 'channels_astra192.conf': File exists


Obwohl alles da zu sein scheint, laufen die HD-Sender nicht. Was kann ich tun?                     
                                               

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8355
    • Profil anzeigen
Re:DVB-S2-Stick und X-Trend / ClarkeTech et9000
« Antwort #1 am: November 18, 2011, 01:37:14 Vormittag »
Wurde die Settopbox neu gestartet? Die Kanalliste wird nur ein mal beim Start des Treibers initialisiert.
Failure is a good thing! I'll fix it

Teksund

  • Gast
Re:DVB-S2-Stick und X-Trend / ClarkeTech et9000
« Antwort #2 am: November 18, 2011, 10:45:17 Vormittag »
Natürlich habe ich die neu gestartet. Mach ich immer nach Installationen, notfalls (wie in diesem Fall) sogar mehrfach.

Komischerweise läuft die Pro 7 HD-Gruppe seit eben wieder. Der ganze Rest-HD nicht.
« Letzte Änderung: November 18, 2011, 10:53:28 Vormittag von Teksund »

Teksund

  • Gast
Re:DVB-S2-Stick und X-Trend / ClarkeTech et9000
« Antwort #3 am: November 18, 2011, 07:41:51 Nachmittag »
Zur Zeit geht wiedermal kein HD-Sender mit dem Stick. Was kann ich tun? Wo/wie kann ich die derzeitige, für den Stick zuständige Senderliste löschen/erneuern?

Zitat
can't open 'channels_astra192.conf': File exists

Ich nutze das reine PLi für et9x00: http://openpli.org/download/et9x00/
« Letzte Änderung: November 18, 2011, 07:44:17 Nachmittag von Teksund »

Teksund

  • Gast
Re:DVB-S2-Stick und X-Trend / ClarkeTech et9000
« Antwort #4 am: November 24, 2011, 10:15:06 Vormittag »
Kann mir wirklich niemand sagen wie ich den Tuner mit HD zum laufen kriege und das
Zitat
wget: can't open 'channels_astra192.conf': File exists

File exist verschwindet?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8355
    • Profil anzeigen
Re:DVB-S2-Stick und X-Trend / ClarkeTech et9000
« Antwort #5 am: November 24, 2011, 10:23:04 Vormittag »
Wenn die Datei nicht vorhanden ist verschwindet sie natürlich.

Kontaktiere uns mal via Skype, du musst wohl etwas falsch konfiguriert haben damit es nicht läuft.
Die CT/XT Entwickler sehen sich deren Support auch gerade an.
Failure is a good thing! I'll fix it

Teksund

  • Gast
Re:DVB-S2-Stick und X-Trend / ClarkeTech et9000
« Antwort #6 am: November 25, 2011, 02:06:46 Nachmittag »
Da habe ich mich wohl falsch audgedrückt. Ich möchte das der Fehler "File exists" verschwindet.

Skype benutze ich nicht und das kommt mir auch nicht auf den Rechner (extrem schlechte Erfahrungen damit). Bei dem anderen Suport (Chat) kommt man zwar durch, aber nur extrem selten an Leute mit Ahnung, die meisten haben selber Probleme und dann 6-8 Std. Wartezeit.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8355
    • Profil anzeigen
Re:DVB-S2-Stick und X-Trend / ClarkeTech et9000
« Antwort #7 am: November 25, 2011, 04:40:10 Nachmittag »
Wenn du nicht bereit bist mit uns in kontakt zu treten können wir dein Problem auch nicht lösen.

Deine Settopbox unterstützt eigentlich kein DVB-S2 via USB, unser Entwickler hat sich dem angenommen und einen Workaround in unseren Treiber eingebaut um DVB-S1 nach DVB-S2 zu übersetzen und die notwendigen Parameter aus einer Datei (channels_astra192.conf) auszulesen.
Die Clarketech Settopbox schickt nur DVB-S1 Anfragen und das ist das eigentliche Problem.

File exists = Datei existiert bereits, diese Meldung ist kein Problem, die Datei muss ohnehin vorhanden sein.

Wenn es nicht geht dann musst du mit uns in kontakt treten, solche Anliegen können nur direkt gelöst werden und nicht über das Forum, insbesondere da wir uns auf der Settopbox ansehen müssen was dort falsch läuft oder was nach dem Stromausfall eventuell die Probleme verursacht hat.

Den optimalen DVB-S/S2 Support haben Dreamboxen, andere Settopboxen versuchen dies ebenfalls zu unterstützen sind aber teilweise noch an der Stelle wo Dreamboxen im September 2010 waren.
« Letzte Änderung: November 25, 2011, 04:46:15 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

Teksund

  • Gast
Re:DVB-S2-Stick und X-Trend / ClarkeTech et9000
« Antwort #8 am: November 26, 2011, 10:44:20 Vormittag »
Zitat
oder was nach dem Stromausfall

Hatte keinen Stromausfall.

Zitat
Den optimalen DVB-S/S2 Support haben Dreamboxen, andere Settopboxen versuchen dies ebenfalls zu unterstützen sind aber teilweise noch an der Stelle wo Dreamboxen im September 2010 waren.
Für mich als User sieht das ganz anders aus. Die et9000 (X-Trend) ist für den User derzeit eindeutig das wesentlich bessere Gerät mit deutlich mehr können als die Dreambox. Die Dreambox stirbt mit Sicherheit bald aus, sofern der Preis nicht massiv reduziert wird. Hier wird aufs falsche Pferd gesetzt.

Den Stick habe ich gekauft weil er von Euch auch mit den et9000 beworben wurde (wird). Dann sollte das auch funktionieren. Es sollte doch hinzukriegen sein, dass PLi Euch unterstützt, so das wenigstens die Installation auch für Laien möglich ist. Im Augenblick ist allein schon die Installation kundenunfreundlicher Krampf. Laien die auf die Werbung reinfallen haben da keine Change. Das gilt auch für die Dreambox.
Ich habe nichts dagegen mit Euch in Kontakt zu treten. Ist mir auch einmal gelungen, fast 8 Stunden lang. Geben Sie mir bitte eine Telefonnummer unter der ich den Support erreichen kann. Der Zugang zu meiner Box per TeamViewer besteht noch, ich brauche ihn nur wieder einschalten.

Übrigens: beim DVB-C Stick gibts solche Probs nicht. Nur das Laien wegen dem nicht funktionierendem automatischem Suchlauf auch so ihre Probs haben.

Wenn man verkaufen möchte, muß das Produkt problemlos auch für Laien nutzbar sein. Das ist garantiert der größere Kundenkreis.


Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8355
    • Profil anzeigen
Re:DVB-S2-Stick und X-Trend / ClarkeTech et9000
« Antwort #9 am: Dezember 06, 2011, 08:35:07 Nachmittag »
Der Treiber wurde aktualisiert. Wie vermutet funktioniert DVB-S2 auf der Clarketech Settopbox etwas anders als auf der Dreambox. DVB-S und DVB-S2 werden mit dem aktuellen Treiber unterstützt.
Failure is a good thing! I'll fix it

Teksund

  • Gast
Re:DVB-S2-Stick und X-Trend / ClarkeTech et9000
« Antwort #10 am: Dezember 12, 2011, 11:55:27 Vormittag »
Habs gerade erst entdeckt. Stimmt. Danke.

Ist aber noch nicht perfekt. Das Umschalten bei HD dauert bei mir manchmal bis zu 20 Sec. Aufzeichnen und was anderes sehen geht nicht. Das bedeutet wenn Timer laufen und eine Aufzeichnung über den Stick geht, und ein neuer Timer startet auf dem Transponder den der Stick gerade benutzt,dann gibts keine Aufzeichnung. Eine Warnung bei den Timern gibts auch nicht, alle Sender auf dem Transponder sind ja noch frei.

Teksund

  • Gast
Re:DVB-S2-Stick und X-Trend / ClarkeTech et9000
« Antwort #11 am: Januar 01, 2012, 06:13:54 Nachmittag »
Hallo Sundtek. Ihr habs geschafft. Mit dem letzten Update und dem Progrämmchen für die ET`s läufts, soweit ich das bisher beurteilen kann, auch mit DVB-S2 perfekt und schnell. Hat zwar ne Weile gedauert, trotzdem Gratulation. Hatte schon aufgegeben, dass das jemals was wird.
Jetzt kann man Eure USB-Tuner bedenkenlos jedem ET9x00 Besitzer empfehlen. Besonders gefällt mir, das Updates jetzt aus `nem Menue (Plugin) heraus möglich ist. Sogar mehr als einen HD-Sender damit aufzeichnen funktioniert jetzt. Vielen Dank. Das wertet meinen et9000 und euren Stick enorm auf.