Autor Thema: QNap: Logfile  (Gelesen 4189 mal)

bofh

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
QNap: Logfile
« am: Oktober 07, 2011, 08:00:54 Vormittag »
Guten morgen,

ich habe bei meiner NAS festgestellt, dass die Datei "/var/log/mediasrv.log" teilweise so groß wird, dass das OS arge Probleme bekommt. Die root liegt auf "/dev/ram" (124.0M), wenn die Logdatei zu groß wird, bleiben Dienste hängen, etc.

Fragen:
Kann man die mediasrv.log per Schalter in ein anderes Verzeichnis verlegen?
Ist das nur bei mir so, oder ist das sonst jemandem aufgefallen?


Gruß
bofh


PS.: Abgesehen davon läuft der Stick wunderbar, HD über WLAN funzt auch super. Klasse! Danke!

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8096
    • Profil anzeigen
Re:QNap: Logfile
« Antwort #1 am: Oktober 07, 2011, 09:47:04 Vormittag »
Das fällt unter "erweiterte" Funktionalität des Treibers.

http://wiki.sundtek.de/index.php/TreiberKonfiguration

einfach eine Konfigurationsdatei in /etc/sundtek.conf anlegen:
Zitat
loglevel=off

Die Logfile ist hauptsächlich nützlich falls jemand Probleme mit dem Stick hat um Probleme nachzuvollziehen.
« Letzte Änderung: Oktober 07, 2011, 09:55:21 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

bofh

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re:QNap: Logfile
« Antwort #2 am: Oktober 11, 2011, 01:35:28 Nachmittag »
Uuups, ganz vergessen zu antworten:

Der Tipp hat funktioniert. Besten dank!!

Gruß
bofh