Autor Thema: Kaffeine stellt nur HD-Sender dar  (Gelesen 5369 mal)

benckman

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Kaffeine stellt nur HD-Sender dar
« am: Mai 10, 2011, 11:33:18 Vormittag »
Hallo,

habe seit kurzem die Sundtek SkyTV Ultimate und sie läuft unter Mythtv wunderbar.
Alles funktioniert einwandfrei.
Ich habe jeoch unter Kaffeine das Problem, dass durch den Senderscan zwar alle möglichen Programme gefunden wurden, es werden jedoch nur die HD-Sender abgespielt.
Wenn ich z.B. ZDF oder RTL als SD darstellen will, bleibt der Bildschirm schwarz - Ton kommt auch keiner.
Einmal habe ich es geschafft, dass auch SD-Sender funktioniert haben - ich hatte über die Konsole mit mediaclient auf DVB-S umgestellt und damit hat es funktioniert.
Seltsamerweise nur einmal. Als ich das Gleiche an einem anderen Tag probiert habe hat es nicht geklappt. Scheinbar habe ich vorher noch rumprobiert und auch noch was anderes umgestellt.
Unter TVTime bekomme ich auch keinen Sender rein, kann auch keine Quelle auswählen.
Auch wenn ich über die Konsole mit Parameter /dev/dvb/adapter0/frontend0 starte.
Die Installation habe ich wie unter "Installation (Linux) beschrieben ausgeführt.
Gibt es eigentlich irgendwo noch eine genauere Anleitung zu der Sundtek SkyTV Ultimate?
Ich weiß z.B. nicht mal was bei "mediaclient -e" DVR und DVX ist......

Ansonsten bin ich mit der Karte sehr zufrieden, ich brauche sie ja eigentlich vorwiegend für Mythtv.

Gruß


Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine stellt nur HD-Sender dar
« Antwort #1 am: Mai 11, 2011, 04:27:44 Vormittag »
Die Schnittstellen welche mit /opt/bin/mediaclient -e angezeigt werden entsprechen der Linux DVB API.

/dev/dvb/adapterN/frontend0 ... diese Schnittstelle wird zur Konfiguration des Senders benötigt.
/dev/dvb/adapterN/demux0 ... wird von verschiedenen Programmen üblicherweise verwendet um den Demuxer zu konfigurieren, sprich das der Treiber nur die Videodaten eines (oder mehrerer) ausgewählten TV Senders zurückgeben soll. Es wird auch üblicherweise für Channelscans verwendet
/dev/dvb/adapterN/dvr0 ... liefert MPEG-TS (das Material welches auch vom Fernsehsender zur übermittlung eingespeist wird, als zusätzliches Feature ist diese Schnittstelle intern auch mit demux0 verbunden und gibt lediglich die mit demux0 konfigurierten Sender zurück).

/opt/bin/mediaclient --lc (list client) zeigt an welche Schnittstellen von welchen Programmen benutzt werden.

/var/log/mediasrv.log ist die Logfile des Treibers, dort findet man die tune Protokolle (unter anderem wie lange der USB Stick benötigt um einen Sender zu tunen. Bei DVB-S/S2 benötigt der Stick ca 0.2-0.4 Millisekunden, der Rest ist von der jeweiligen Applikation abhängig.

Also bezüglich Kaffeine, 1. die Logfile löschen rm /var/log/mediasrv.log, 2. Kaffeine starten, Sender einstellen und die Logfile beobachten (bzw. irgendwo hochladen).
Wenn der Treiber ein "Locked" = Sender gefunden meldet dann liegt das Problem bei Kaffeine eventuell bei den Codecs. Die Logfile liefert auf jeden Fall weitere Informationen.
« Letzte Änderung: Mai 11, 2011, 04:30:10 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

DiRi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine stellt nur HD-Sender dar
« Antwort #2 am: September 12, 2011, 10:06:36 Nachmittag »
Hallo, bei mir ist das gleiche Problem bei Kaffeine - nur HD-Sender! Mal sehen, ob ich das irgendwie hin bekomme. Ansonsten ist Kaffeine für mich nicht brauchbar. MeTV funktioniert im Moment besser, jedoch erscheint dort zum Beispiel das Programm ARD nicht. Bis jetzt habe ich mit Sundtek DVB-S und Ubuntu noch keine befriedigend Gesamtlösung! Gruß Dirk

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine stellt nur HD-Sender dar
« Antwort #3 am: September 14, 2011, 08:42:08 Vormittag »
Bitte den aktuellen Treiber installieren es gab vor 2 Tagen noch Änderungen bezüglich Kaffeine. Der Treiber hatte nicht von DVB-S2 auf DVB-S zurückgeschalten, insbesondere da Kaffeine 2 verschiedene Methoden verwendet um S und S2 einzustellen.
Failure is a good thing! I'll fix it

benckman

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:Kaffeine stellt nur HD-Sender dar
« Antwort #4 am: Oktober 18, 2011, 12:10:35 Nachmittag »
Hallo,

ich habe den Treiber aktualisiert und nun funktioniert alles einwandfrei.
Wichtig war es den alten Treiber (die heruntergeladene Datei) vorher zu löschen, da diese durch wget nicht ersetzt wurde.

Vielen Dank und schöne Grüße