Autor Thema: Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)  (Gelesen 25157 mal)

Teksund

  • Gast
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #15 am: September 11, 2011, 06:25:43 Nachmittag »
Ich habe mich jetzt einloggen können. Hatte das mit dem Channel nicht verstanden, ich nahm wegen der # (Nummernzeichen) an es wäre eine Nummer gefragt. Hab sowas noch nie gemacht.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #16 am: September 12, 2011, 12:49:55 Vormittag »
So da die Clarketech Settopbox Eigenheiten hat.

Einfach:
http://www.sundtek.de/support/channels_astra192.conf auf der Settopbox nach /etc kopieren.

Danach eine Konfigurationsdatei anlegen
/etc/sundtek.conf
[SERIENNUMMER]
fe_helper=/etc/channels_astra192.conf

Die Seriennummer findet man mit folgendem Befehl heraus:
/opt/bin/mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [Sundtek SkyTV Ultimate]  DVB-S/S2, REMOTE-CONTROL
  [SERIAL]:
     ID: U110111123022
  [DVB-S/S2]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [REMOTECONTROL]:
     INPUT0: /dev/mediainput0

Die richtige Konfiguration wäre in diesem Beispiel für /etc/sundtek.conf:
[U110111123022]
fe_helper=/etc/channels_astra192.conf

Das bewirkt das der Treiber die Tune Parameter aus der Kanalliste verwendet (und nur noch die Frequenz abgleicht). Die Clarke Tech Settopbox übergibt die etwas merkwürdig.
So funktioniert es zumindestens.
« Letzte Änderung: September 12, 2011, 09:21:28 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

Teksund

  • Gast
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #17 am: September 12, 2011, 09:28:10 Vormittag »
Ich habe gestern einem Eurer Leute Zugriff auf meine Box gewährt. Abends um ca. 19 Uhr. Kurz nach Mitternacht war er fertig, Treiber geändert wenn ichs richtig verstanden habe. Viel Versuche und Hirnschmalz wurden eingesetzt. Nebenbei lief ein Chat zur Kontrolle.
Das Ergebniss ist excellent. Der Stick läuft jetzt als wäre es ein eingebauter Tuner. Perfekt. So einen erstklassigen Service habe ich noch nie erlebt, auch wenn es etwas anstrengend war.
Hut ab vor der Energie und dem Auwand, und natürlich herzlichen Dank. Mir wurde versichert, dass die Erkentnisse daraus noch heute in die Treibersoftware einfließt. Tolle Leistung.

Also Leute, ein dritter (und ein vierter?) Sattuner ist bei der ET9000 überhaupt kein Problem, bei dem DVB-T/C USB-Tuner gibts ja sowieso kein Problem (hatte ich vorher kurz, der DVB-S2 USB-Stick war ja bisher schwer zu kriegen.
Es lohnt sich so einen Stick anzuschaffen wenn es öfter passiert dass mehr als 2 Aufnahmen auf verschiedenen Transpondern laufen sollen. Die DVB-T/C Sticks machen Geräte mit Sat-Tunern zu Universalgenies.

Teksund

  • Gast
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #18 am: September 30, 2011, 09:51:19 Nachmittag »
Meine Freude über den Tuner hat heute einen kräftigen Dämpfer erhalten. Dieser Fall scheint ein Zufallsprodukt zu sein, aber die Konstellation kommt, wie man sieht, vor. Ich habe heute von 2 Sendern aufgezeichnet. Von Tuner 1 wurde in SD (Austria TV) aufgezeichnet, mit Tuner 2 habe ich TV geschaut (ARD) und mit Tuner 3 (USB) wurde Pro 7 aufgezeichnet. Letzteres ist das Problem. Ich konnte über Tuner 3 (USB) keinen weiteren Sender von dem gleichen Transponder sehen (Schwarzbild). Theoretisch wäre es ja über Tuner 2 gegangen, nur wollte das Gerät anscheinend auf dem Transponder des Tuners bleiben, da die dazugehörigen Sender ja dort waren.
Dieses Verhalten (nur ein Sender des jeweiligen Transponders nutzbar) schränkt die Gebrauchsfähigkeit der USB-Tuner nat. erheblich ein. Schade.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #19 am: September 30, 2011, 10:27:28 Nachmittag »
Dazu gibt's es nun 2 Möglichkeiten, erstens den Treiber einmal aktualisieren damit auf jeden Fall der aktuellste verwendet wird.

Die zweite Frage wäre dann wieviele Sender diese Settopbox zulässt.

Zitat
Dieses Verhalten (nur ein Sender des jeweiligen Transponders nutzbar) schränkt die Gebrauchsfähigkeit der USB-Tuner nat. erheblich ein.

Das stimmt so sicherlich nicht, dem Tuner ist es im Grunde egal wieviele Sender man auslesen möchte, wir hatten dieses Problem irgendwann in den letzten Wochen aber gelöst da wir nur 15 Filter zugelassen hatten, bei PayTV aber ziemlich schnell mehr als 15 zusammenkommen. Einfach mal updaten und nochmal probieren.

Die Frage ist wieviele Dekoder die Settopbox bereitstellen kann.
Failure is a good thing! I'll fix it

Teksund

  • Gast
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #20 am: Oktober 01, 2011, 11:32:35 Vormittag »
Ich weis leider nicht genau was Sie mit dem letzten Satz meinen. Ich habe jedenfalls eben mal die beiden eingebauten Tuner abgestellt und hab dann eine Aufnahme gestartet (pro 7 HD). Beim Versuch einen anderen Sender auf gleichem Transponder zu schauen, wurde sogar die laufende Aufnahme unterbrochen (Schwarzbild), da ging nichts mehr. Mit den eingebauten Tunern passiert das nicht.
Die Firmware hab ich ja am 11.9. erst gewechselt. Gelaufen ist die erst nach stundenlangem Einsatz eines Ihrer Mitarbeiter. Eine Updatefunktion gibts ja leider nicht, dabei bin ich ziemlich sicher das OpenPLi da mitspielen würde.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #21 am: Oktober 01, 2011, 11:59:09 Vormittag »
Nun eins vorab, diese Images werden aktuell alle entwickelt, einige Settopboxsysteme haben besser und andere noch nicht so weit fortgeschrittene Treiber.

Uns nun irgendwelche Fehler anzuhängen ohne diese genauer zu untersuchen geht so einfach nicht.
Ihr Clarketech System übergibt unseren Tunern z.B keine DVB-S2 Parameter, der Treiber gleicht diese Frequenz mit einer Senderliste ab und setzt dann erst die richtigen Parameter.

Das hat auch nur bedingt etwas mit OpenPLI zu tun da das ganze auf die vom Hersteller herausgegebenen Treiber aufbaut.

Wenn Sie den Fehler beheben wollen müssen Sie dies auch reproduzieren und uns eventuell dementsprechend kontaktieren. Unsere Tuner haben dieses Fehlverhalten nicht, den Tunern ist es egal ob sie den kompletten Transponder auslesen oder nur einen Sender davon.
« Letzte Änderung: Oktober 01, 2011, 12:10:22 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

Teksund

  • Gast
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #22 am: Oktober 01, 2011, 02:27:33 Nachmittag »
Zitat
Uns nun irgendwelche Fehler anzuhängen

Wer hat das denn getan? Es geht doch nur darum raus zu bekommen woran es liegt. Da der CT mit den eingebauten Tuner funktioniert, muss ich als Laie allerdings davon aus gehen, dass es am Tuner oder nicht richtig angepassten Treibern liegt. Gekauft hab ich den Stick weil er häufig genug damit beworben wurde, dass er an Dreambox, ClarkeTech, X-Trend usw. funktioniert. 

Schliesslich schreibt Sundtek ja auch dazu: "Im Gegensatz zu herkoemmlichen DVB-S, DVB-S2 USB Geraeten wird dieses Geraet wieder vollstaendig von uns / dem Hersteller dieser Geraete unterstuetzt werden. Die Treiber laufen wieder als normale Applikationen im nicht kritischen Bereich des Betriebssystems".

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #23 am: Oktober 02, 2011, 11:35:33 Vormittag »
Wir unterstützen diese Settopboxen soweit diese Settopboxen es zulassen, hierbei wir der maximal mögliche Support angestrebt.

Unser Stick kann vollkommen mit den enthaltenen Tools getestet werden
http://wiki.sundtek.de/index.php/Mediaclient

Zitat
Dieses Verhalten (nur ein Sender des jeweiligen Transponders nutzbar) schränkt die Gebrauchsfähigkeit der USB-Tuner nat. erheblich ein.

Wie erwähnt der Tuner hat diese Limitierung nicht, unsere Software auch nicht. Die Settopbox muss bei unserer Software natürlich anfragen welche Sender übertragen werden sollen, geschieht dies nicht korrekt dann kann es natürlich zu Problemen kommen.

Nichts desto trotz sofern Sie unseren Support kontaktieren können wir Ihnen helfen das Problem weiter einzugrenzen, und sofern es tatsächlich ein Problem auf unserer Seite sein sollte es zu lösen.
Failure is a good thing! I'll fix it

Teksund

  • Gast
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #24 am: Oktober 02, 2011, 11:42:19 Vormittag »
Danke. Ich werde demnächst den Support kontaktieren (gestern Nacht sollten 3 Aufzeichnungen paralell auf verschiedenen Transpondern laufen, die Aufnahme per USB Stick war schwarz). Zunächst möchte ich jedoch die von Ihnen erwähnten neue Treiber versuchen. Wo finde ich denn die aktuellsten Treiber?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #25 am: Oktober 02, 2011, 12:11:18 Nachmittag »
http://support.sundtek.com/index.php/topic,337.0.html

Dies installiert immer den aktuellen Treiber. Sollte Clarke Tech die Filter nicht richtig setzen gibt es mögliche Workaround features im Treiber (z.B das ignorieren der Filter und durchschleusen des gesamten Transportstroms = aller Sender auf einmal)
Failure is a good thing! I'll fix it

Teksund

  • Gast
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #26 am: Oktober 06, 2011, 09:51:03 Vormittag »
Ich hab die Treiber noch nicht installiert, aber inzwischen mehr herraus gefunden. Das geschilderte Problem tritt nur bei einigen verschlüsselten HD-Sendern auf. Einen Zusammenhang habe ich noch nicht heraus gefunden.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #27 am: Oktober 06, 2011, 09:57:07 Vormittag »
Clarketech hatte das Problem das nicht immer die richtigen Filter konfiguriert wurden, dadurch hatte bei älteren Versionen hin und wieder Audio gefehlt.

Zitat
echo dmhwpidfilter=off > /etc/sundtek.conf

und anschließend neu starten. Dies ignoriert die Filter und kopiert den kompletten Transponder in den Settopboxdemuxer.
Failure is a good thing! I'll fix it

Teksund

  • Gast
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #28 am: Oktober 07, 2011, 03:45:55 Nachmittag »
So, hab jetzt alles durch. Ohne Erfolg. Werd wenn ich Zeit hab mal wieder chatten gehn. Hoffendlich ists dann etwas kürzer wie das letzte mal.

Teksund

  • Gast
Re:Sat-Tuner eingetroffen aber nur ein HD-Sender funktioniert. (et9000)
« Antwort #29 am: Oktober 21, 2011, 09:59:07 Vormittag »
Ich kriege keine Verbindung im Chat zu jemanden der Ahnung hat. Bald werfe ich das Ding aus dem Fenster.