Autor Thema: Ubuntu 11.04 Mythtv startet zu früh  (Gelesen 3271 mal)

astir13

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Ubuntu 11.04 Mythtv startet zu früh
« am: Juni 22, 2011, 09:14:25 Nachmittag »
Hallo, ich habe eine neue Ubuntu 11.04 Maschine aufgesetzt und den neuesten mediaclient installiert. Mein DVB-C funktioniert auch richtig gut.

Wenn ich den Rechner jedoch neu starte, findet MythTV den receiver noch nicht (startet wahrscheinlich zu früh).

Was kann ich machen, damit der receiver und der mediaclient vor dem MythTV startet, damit ich nicht immer einen "restart mythtv-backend" manuell durchführen muss, nachdem mein PC neugestartet hat (kernel upgrades, power failure).

Das wurde schon einmal besprochen, ich kann die Antwort jedoch nicht mehr finden und die damals gepostete Lösung hatte mir auch nicht geholfen (bei Ubuntu 10.04).

Viele Grüße,
Stefan.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Ubuntu 11.04 Mythtv startet zu früh
« Antwort #1 am: Juni 22, 2011, 09:46:12 Nachmittag »
Einfach eine Konfigurationsdatei für den Treiber anlegen:

Zitat
/etc/sundtek.conf
device_attach=/usr/bin/mythtv_restart.sh

und dann noch das Skript:
/usr/bin/mythtv_restart.sh
Zitat
#!/bin/bash
service mythtv-backend restart

oder eventuell
/etc/init.d/mythtv-backend restart
(chmod 755 für das Script nicht vergessen)

device_attach wird den Befehl ausführen sobald das Gerät erkannt wurde.
« Letzte Änderung: Juni 22, 2011, 10:34:04 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

astir13

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re:Ubuntu 11.04 Mythtv startet zu früh
« Antwort #2 am: August 07, 2011, 11:40:08 Vormittag »
Super, danke, bin jetzt aus dem Urlaub zurück und habe die config und das script jetzt angelegt (jedoch das script in /usr/local/bin) und muss mal sehen, wie das funktioniert. Vielen Dank erst mal ;-)