Autor Thema: Probleme beim tunen einer bestimmten Frequenz  (Gelesen 10199 mal)

Flupp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Probleme beim tunen einer bestimmten Frequenz
« am: Mai 25, 2011, 05:05:12 Nachmittag »
Hallo.

Ich finde auf der Frequenz 474MHz, Q256, 6900kSym/s (wo ARD HD, ZDF HD und ARTE HD liegen sollten) kein Signal, obwohl mein Kabelnetzbetreiber TeleColumbus behauptet, das Signal liege an der Verteilerstation an. Alle anderen Sender empfange ich mit tadelloser Signalqualität.

Die Frequenz wird sogar von w_scan gefunden, aber das tuning schlägt dann fehl:
$ w_scan -f c -c DE -S 0 -R 1 -T 1 -O 1 -E 1

474000: sr6900 (time: 04:39)

330000: sr6900 (time: 09:02) (time: 09:05) signal ok:

        new transponder:
           (QAM_256  f = 474000 kHz S6900C0)

474000: skipped (already known transponder)

tune to: QAM_256  f = 474000 kHz S6900C0
(time: 16:39) ----------no signal----------
tune to: QAM_256  f = 474000 kHz S6900C0  (no signal)
(time: 16:44) ----------no signal----------


Weitere Tests:
$ mediaclient -m DVBC -f 474000000 -S 6900000 -M Q256
Using device: /dev/dvb/adapter0/frontend0
Checking for lock:
..........
$ mediaclient -d /dev/dvb/adapter0/frontend0  --readsignal=0
== reading digital TV signal ==
SIGNAL: [                                 ] (  0%)  BER:  41248 FREQ: 474000000  Hz LOCKED:  NO SYM: 6900000 MOD: QAM256


8MHz weiter gibt es keine Probleme:
$ mediaclient -m DVBC -f 482000000 -S 6900000 -M Q256
Using device: /dev/dvb/adapter0/frontend0
Checking for lock:
. [LOCKED]
$ mediaclient -d /dev/dvb/adapter0/frontend0  --readsignal=0
== reading digital TV signal ==
SIGNAL: [.................................] (100%)  BER:      0 FREQ: 482000000  Hz LOCKED: YES SYM: 6900000 MOD: QAM256


Zuletzt getestete Treiberversion: sundtek_installer_110525.1443.sh

Hat jemand eine plausible Erklärung dafür? Oder sollte ich tatsächlich einmal direkt meinen Anschluss überprüfen lassen auf die Gefahr hin, dass kein Problem mit dem Anschluss vorliegt und ich die Kosten für die Überprüfung übernehmen muss?

Danke im Voraus für Antworten.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8433
    • Profil anzeigen
Re:Probleme beim tunen einer bestimmten Frequenz
« Antwort #1 am: Mai 25, 2011, 06:17:54 Nachmittag »
Was für ein Stick ist das denn?
Failure is a good thing! I'll fix it

Flupp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re:Probleme beim tunen einer bestimmten Frequenz
« Antwort #2 am: Mai 25, 2011, 08:26:05 Nachmittag »
Da habe ich doch glatt das wichtigste vergessen. Es ist ein MediaTV Pro.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8433
    • Profil anzeigen
Re:Probleme beim tunen einer bestimmten Frequenz
« Antwort #3 am: Mai 26, 2011, 01:42:21 Vormittag »
Dann können Sie mit ziemlicher Sicherheit sagen das auf der Frequenz entweder kein Transponder vorhanden ist oder ein nicht DVB-C konformes Signal gesendet wird.

Insbesondere da wie Sie bereits erwähnt haben auf den anderen Frequenzen die Signalstärke auch 100% beträgt.

Wenn das Signal nicht konform wäre müsste ihr Anbieter ein Firmwareupdate in der Kopfstation einspielen, Kabeldeutschland hatte das vor Jahren gemacht (einen Report diesbezüglich hatten wir hier auch im Forum da wir die damals betroffene Leitung ausgemessen haben, ausserdem war das ein Wohnhausverteiler von einer kleinen Wohngesellschaft und kein richtiger Anbieter).
Das dieses Problem vorliegt ist jedoch sehr unwarscheinlich. Warscheinlich ist die Frequenz einfach nicht belegt.
« Letzte Änderung: Mai 26, 2011, 09:10:04 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

parthy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:Probleme beim tunen einer bestimmten Frequenz
« Antwort #4 am: Juni 26, 2011, 09:54:50 Nachmittag »
Da kann ich nicht uneingeschränkt zustimmen. Ich habe das gleiche Problem mit einem Terratec H5 und einen Bekannten mit einer PCI-DVBC-Karte von Hauppauge. Überall funktioniert genau diese Frequenz mit den drei HD-Sendern nicht. Ich habe meinen Stick in meiner Wohnung und bei einer Bekannten getestet, beides Telecolumbus. Ich habe sogar im Channel Editor die Frequenz, Modulation, ONID, SID, TSID und sogar VPID, APID, etc. alles von Hand eingegeben, ohne Erfolg. Die Frequenz scheint einfach tot. An einem KDG-Signal, wo die HD Sender auf 338 MHz liegen, funktioniert es problemlos. Desweiteren habe ich von dem Bekannten mit der PCI-Karte erfahren, dass ein originaler HD-Receiver an seinem Anschluss die Frequenz anstandslos wiedergibt. Es bleiben also nur zwei Möglichkeiten übrig:

1. Telecolumbus sendet ein Signal auf der Frequenz, das von Standalone-Receivern empfangen werden kann, von PC-Produkten jedoch nicht.

2. Der/die verwendete/n Treiber haben ein Problem mit dieser einen Frequenz.

Leider weiß ich nicht, wie ich weitere hilfreiche Informationen finden kann, da ich keinen Zugang zu anderen Signalen habe, wo mglw. auf 474 MHz etwas anderes gesendet wird. Aber vielleicht hilft obiges ja schon einen Schritt weiter. Ich weiß zwar, dass ich als Terratec-Kunde keinen Anspruch auf Ihre Hilfe habe, interessiere mich jedoch außerordentlich für dieses Problem und möchte gerne meinen Teil dazu beitragen, es zu lösen. Und vielleicht erlange ich so die Information, was schief laufen könnte und mich damit ggf. wiederum an Terratec wenden.
« Letzte Änderung: Juni 26, 2011, 09:56:44 Nachmittag von parthy »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8433
    • Profil anzeigen
Re:Probleme beim tunen einer bestimmten Frequenz
« Antwort #5 am: Juni 26, 2011, 10:00:33 Nachmittag »
Es gibt mit den aktuellen Sticks keine Probleme auf irgendwelchen DVB-C Frequenzen.

Wie erwähnt gab es bei älteren mit "nicht konformen" DVB-C Signalen Probleme (diesbezüglich hatten wir Techniker von Trident vorbeigeschickt um dies zu überprüfen. Hierbei wurde dann empfohlen auf die neue Chipgeneration umzusteigen - was wir auch gemacht haben.

Terratec Sticks haben ein anderes Design / Layout. Sichtbar wäre dies unter anderem durch ein leicht instabiles Verhalten bei AnalogTV.

Nach 3 Jahren können wir keinerlei Frequenzprobleme bei DVB-C bestätigen (weder bei QAM64, QAM128, QAM256)
Failure is a good thing! I'll fix it

parthy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:Probleme beim tunen einer bestimmten Frequenz
« Antwort #6 am: Juni 26, 2011, 10:03:09 Nachmittag »
Bedeutet das, das Problem ist/war ein Chipsatz-Problem oder ein Treiberproblem? Oder doch ein Signalproblem bei Telecolumbus? Ist der Thread-Ersteller jetzt demnach "beschwerdefrei"? Dann entschuldige ich mich für die Störung und danke für die Info ;)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8433
    • Profil anzeigen
Re:Probleme beim tunen einer bestimmten Frequenz
« Antwort #7 am: Juni 26, 2011, 10:15:37 Nachmittag »
Dort wo wir die Techniker vorbeigeschickt haben konnte es durch den aktualisierten Chipsatz gelöst werden, das ursprüngliche Problem ist jedoch eine alte Firmware in der Kopfstation des jeweiligen Anbieters (und soetwas passierte nur bei kleinen Anbietern bzw. Wohnungsgesellscahften mit eigener Kopfstation).

Es wurde unter anderem bestätigt das Kabeldeutschland alle Kopfstationen bereits vor Jahren aktualisiert hat.

Mit unseren Sticks gibt es kein Problem bei DVB-C.

Sofern ein anderer Receiver auf einer Leitung etwas empfangen würde, aber unser Stick nicht - dann würden wir dies auch genauer überprüfen oder eventuell jemanden vorbeischicken.
Failure is a good thing! I'll fix it

Flupp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re:Probleme beim tunen einer bestimmten Frequenz
« Antwort #8 am: Juli 06, 2011, 10:41:04 Nachmittag »
Das Problem hat sich bei mir seit einer Frequenzumstellung seitens TeleColumbus in meinem Versorgungsgebiet am 28.06.2011 geklärt. Ich hoffe es bleibt dabei, denn auch ich gehe davon aus, dass der Fehler bei TeleColumbus lag. Vor der Frequenzumstellung hatte ich am 06.06.2011 noch einmal bei TeleColumbus mit dem Hinweis auf Rücksprache mit Sundtek angefragt, aber keine Antwort mehr erhalten.

Die besagten Kanäle habe ich nun gefunden:
$ w_scan -f c -c DE -S 0 -R 1 -T 1 -O 1 -E 1

tune to: QAM_256  f = 122000 kHz S6900C0
(time: 12:38)   service = Das Erste HD (ARD)
        service = ZDF HD (ZDFvision)
        service = arte HD (ZDFvision)


Danke für Ihre Hilfe.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8433
    • Profil anzeigen
Re:Probleme beim tunen einer bestimmten Frequenz
« Antwort #9 am: Juli 07, 2011, 06:38:58 Vormittag »
Zitat
474000: sr6900 (time: 04:39)

330000: sr6900 (time: 09:02) (time: 09:05) signal ok:

        new transponder:
           (QAM_256  f = 474000 kHz S6900C0)

474000: skipped (already known transponder)

tune to: QAM_256  f = 474000 kHz S6900C0
(time: 16:39) ----------no signal----------
tune to: QAM_256  f = 474000 kHz S6900C0  (no signal)
(time: 16:44) ----------no signal----------

Wir hatten dies mit Kabeldeutschland ebenfalls, HDTV wurde in Berlin erst sehr spät aufgeschalten. Auch die Settopbox von KD konnte die Sender zu dieser Zeit nicht finden. TC wird aber nicht ohne Grund die Frequenz geändert haben, warscheinlich war sie nie auf diesem Kabelknoten aufgeschalten.
« Letzte Änderung: Juli 07, 2011, 12:07:21 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it