Autor Thema: Enabling standby  (Gelesen 3893 mal)

PersonX

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Enabling standby
« am: September 12, 2013, 09:55:52 Nachmittag »
Hallo,

ich versuche gerade den Sundtek MediaTV Digital Home mit einem Raspberry zum laufen zu bekommen an einem Kabeldeutschland anschluss.
Ich habe es nach dieser Anleitung versucht

http://fabianpeter.de/home-entertainment/xbmc-live-tv-with-kabel-deutschland/

Wenn ich dann die http://meineip:9981 aufrufe und konfigurie den Stick,macht er leider keinen Sendersuchlauf. Sobald ich dann auf save,leuchtet der Stick kurz blau auf und dann war es das. Im logfile sieht es so aus als wenn der DBVC Stick sich gleich wieder in den Standby legt. Hat da jemand eine Idee?

Mit freundlichen Grüßen
P

2013-09-12 21:05:01 [1498] Sundtek MediaTV Driver loaded. This driver is licensed for non-commercial use
2013-09-12 21:05:01 [1498] with Sundtek MediaTV only
2013-09-12 21:05:01 [1498] Driver loaded within 5138 milliseconds
2013-09-12 21:05:01 [1498] Serial(0): U130705042602
2013-09-12 21:05:02 [1498] Disabling HW PID Filter
2013-09-12 21:05:03 [1498] Initial devicescan done, switching detection mode
2013-09-12 21:05:17 [1498] Enabling standby




openelec:~ # mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [Sundtek MediaTV Digital Home (USB 2.0)]  DVB-C, DVB-T, REMOTE-CONTROL
  [BUS]:
     ID: 1-1.2.2
  [SERIAL]:
     ID: U130705042602
  [DVB-C]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [DVB-T]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [REMOTECONTROL]:
     INPUT0: /dev/mediainput0

« Letzte Änderung: September 12, 2013, 10:54:21 Nachmittag von PersonX »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Enabling standby
« Antwort #1 am: September 13, 2013, 12:21:03 Vormittag »
TVHeadend wird wohl nicht richtig konfiguriert sein, hast du denn eine Kanalliste zum Scannen ausgewählt?
Failure is a good thing! I'll fix it

PersonX

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:Enabling standby
« Antwort #2 am: September 13, 2013, 07:03:34 Vormittag »
Guten Morgen,

wo wähle ich die Kanalliste den aus? Es gibt da den Button "ADD DVB Network by location"
da ist Kabel Deutschland aber nicht dabei.  ???

Mit freundlichen grüßen
P

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Enabling standby
« Antwort #3 am: September 13, 2013, 09:03:44 Vormittag »
Teste einfach ein paar andere Anbieter. Es muss ja nur eine Frequenz uebereinstimmen, aus der einen Frequenz werden dann die anderen abgeleitet da die Anbieter Frequenztabellen mitschicken.

Alternativ kannst du auch versuchen manuell einen Transponder hinzuzufügen
z.B 113 MHz Modulation QAM256 Symbolrate 6900
oder 121 MHz Modulation QAM64 Symbolrate 6900

(das sind nun die Werte von Primacom, aber eine dieser Transponder sollte auch mit Kabel Deutschland klappen)
« Letzte Änderung: September 13, 2013, 10:47:10 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

PersonX

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:Enabling standby
« Antwort #4 am: September 13, 2013, 02:55:27 Nachmittag »
Ich teste es heute Abend mal.

Unter Windows hatte ich den Stick auch getestet mit Win 8 + Mediencenter. Da hatte ich den Suchlauf nach 2 h abgebrochen da war er erst bei 59% hatte aber Sender gefunden.

Gruß
P

PersonX

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:Enabling standby
« Antwort #5 am: September 14, 2013, 12:28:01 Vormittag »
Der Tip einen anderen Anbieter zu nehmen war Gold richtig. Jetzt läuft alles. Danke.

Gruß
P