Autor Thema: DVB-C HD Tuner mit CI-Interface unter Linux?  (Gelesen 5714 mal)

Stoeffel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
DVB-C HD Tuner mit CI-Interface unter Linux?
« am: Februar 16, 2011, 06:26:15 Nachmittag »
Hallo
Ich bin auf der Suche nach einem DVB-C HD Tuner mit CI-Interface und Linuxuntersützung.
Ich möchte mir ein Mediacenter mit Mythtv auf einem ASRock einrichten. Also Idealerweise über USB.
Es wäre aber auch im Backend als PCI oder PCIe Variante möglich.
Die Verschlüsselung ist bei mir Conax und Fremdboxen sind im Netz der WWZ erlaubt. Siehe hier:
http://www.wwz.ch/uploads/media/Merkblatt_CA_Module_01.pdf
können Sie mir ein Produkt empfehlen?
Freundliche Grüsse  :)

Muschimann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C HD Tuner mit CI-Interface unter Linux?
« Antwort #1 am: Februar 17, 2011, 09:56:52 Vormittag »
Hallo,

für USB ist mir leider kein Gerät mit CI bekannt. Für PCI kann ich die Technotrend C-1501 empfehlen, diese Karte hatte ich vor den Sundtek Geräten in meinem Server und sie lief anstandslos. Zudem ist sie mit einer CI-Karte erweiterbar, was unter Linux (zumindest mit VDR) auch prima funktionierte.

Für die Sundtek Geräte wurden vor langer Zeit mal USB CI's angekündigt, aber da hört man leider nix mehr von. Inzwischen wage ich zu bezweifeln das die jemals im Shop auftauchen werden.
« Letzte Änderung: Februar 17, 2011, 10:00:18 Vormittag von Muschimann »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C HD Tuner mit CI-Interface unter Linux?
« Antwort #2 am: Februar 17, 2011, 10:03:59 Vormittag »
USB CI wird durchaus noch kommen, es hatten sich jedoch durch den Embedded und Settopboxsupport die Prioritäten verschoben. Es wird von unserer Seite in nächster Zeit noch einiges kommen. Das wir hierbei im allgemeinen nicht untätig waren sieht man an der Historie der Treiberversionen.
« Letzte Änderung: Februar 17, 2011, 10:06:22 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

Stoeffel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C HD Tuner mit CI-Interface unter Linux?
« Antwort #3 am: Februar 17, 2011, 02:27:39 Nachmittag »
Besten Dank für eure Antworten
Dann werde ich mich mal schlau machen über die Technotrend C-1500. Ich werde mich dan von einem ASRock oder eeBox verabschieden müssen. :'(
Grüsse Stoeffel

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:DVB-C HD Tuner mit CI-Interface unter Linux?
« Antwort #4 am: Februar 18, 2011, 10:45:34 Vormittag »
So das USB CI Projekt wurde wieder von den "Toten" auferweckt. Wie bereits erwähnt werden wir die USB CI Geräte von Smardtv beziehen.

Smardtv hat uns nun ebenfalls vollen Support zugesichert, der Treiber an sich ist beinahe fertig integriert in unser System (also Mac und Linux zugleich).
Failure is a good thing! I'll fix it

uwe77

  • Gast
Re:DVB-C HD Tuner mit CI-Interface unter Linux?
« Antwort #5 am: Oktober 25, 2011, 05:58:17 Nachmittag »
Oh, das hört sich doch gut an. Wie ist hier der Stand ? Gibt es die Geräte inzwischen ?