Autor Thema: Defaultwerte / Configfile  (Gelesen 2928 mal)

miko

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Defaultwerte / Configfile
« am: Dezember 30, 2010, 05:49:11 Nachmittag »
Moin moin,

ich habe hier einen MediaPC (Ubuntu 10.04 Server, aktueller Treiber), der mir über euren Stick ein wenig von dem Plunder, der im TV läuft näher bringen soll. Ich benutze dafür die Zimmerantenne, möchte also DVB-T empfangen.

Das funktioniert soweit auch alles super, nur verdrängt der Mediaserver/-client das jedes Mal wieder, er initialisiert sich immer mit DVB-C. Daher die Frage, gibt es eine Möglichkeit, dass irgendwo zu hinterlegen, dass er direkt im DVB-T-Modus startet?
Wenn nicht, wo lade ich das "/opt/bin/mediaclient -D DVBT" ab um es möglichst direkt nach dem Init des Treibers auszuführen?

Danke schon für die Antwort!

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8355
    • Profil anzeigen
Re:Defaultwerte / Configfile
« Antwort #1 am: Dezember 30, 2010, 06:09:02 Nachmittag »
Ein Beispiel wäre:

/etc/sundtek.conf
Zitat
device_attach=/usr/bin/sundtek.sh

/usr/bin/sundtek.sh
Zitat
#!/bin/bash
sleep 3 # udev könnte hier eventuell kurz digital TV blockieren indem es bei hybrid Geräten einige AnalogTV Informationen ausliest
/opt/bin/mediaclient -D DVBT

chmod 755 /usr/bin/sundtek.sh
Failure is a good thing! I'll fix it

miko

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:Defaultwerte / Configfile
« Antwort #2 am: Dezember 30, 2010, 06:34:05 Nachmittag »
Alles klar, das reicht aus. Bin von Linux sonst nur eher Configfiles und keine Hookscripte gewöhnt, aber gut, so lange es funktioniert ;-)

Danke für die fixe Antwort.