Autor Thema: LIRC - Fernbedienung  (Gelesen 30802 mal)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7783
    • Profil anzeigen
LIRC - Fernbedienung
« am: August 17, 2009, 01:35:53 Vormittag »
Fernbedienung

Da wir mittlerweile mehrere Fernbedienungen im Umlauf haben kann es vorkommen das die Fernbedienung zuerst konfiguriert werden muss:



/opt/bin/mediaclient --updaterc=3 -d /dev/mediainput0 wird den Tuner dann auf das 3. Layout umschalten. Danach muss der Tuner neu angeschlossen werden.


Bitte beachten Sie das Sundtek lediglich eine Referenzkonfiguration für Ubuntu angibt, für weiteren Lirc Support besuchen Sie bitte die Lirc Website

ACHTUNG sofern eine große schwarze Fernbedienung mitgeliefert wurde bitte den updaterc Befehl ausführen welcher am Ende dieses Beitrags beschrieben wird

Sidux

Bei Sidux starten Sie bitte folgendes Skript

/opt/doc/lirc_install.sh

Dies wird eine Standardkonfiguration für Lirc installieren.

Beachten Sie sollte dieses Skript hängen, starten Sie Sidux bitte erneut und führen Sie dieses Skript erneut aus. Die Installation sollte nur wenige Sekunden dauern. Die Ubuntu Anleitung muss für Sidux nicht beachtet werden.

Ubuntu
Die Fernbedienung benutzt das uinput Interface des Kernels, dieser ist standardmäßig bei Ubuntu vorhanden.

1. Vorbereitung

Das Lirc Setup benötigt die Schnittstelle der Fernbedienung.

Um das richtige Interface der Fernbedienung herauszufinden öffnen Sie bitte eine neue Shell und führen Sie folgenden Befehl aus:


Sollte das Interface nicht ersichtlich sein kann man den Treiber einfach durch

$ /opt/bin/mediaclient --shutdown
$ sudo /opt/bin/mediaclient --start

neu starten und den Vorgang wiederholen.

2. HAL überprüfen

HAL versucht das Interface standardmäßig zu benutzen, und übergeht dadurch LIRC.
Um sicherzustellen das dies nicht passiert überprüfen Sie bitte HAL.

Der Installer legt automatisch eine Datei an welche dies verhindern soll
/etc/hal/fdi/preprobe/sundtek.fdi

Sollten Sie ein anderes HAL Setup verwenden muss dies dementsprechend angepasst werden.
Nach einer Installation des Treibers ist es ratsam Linux neu zu starten um die aktualisierten
Konfigurationsdateien zu laden.

2. Installation von Lirc
$ sudo apt-get install lirc

3. Lirc Konfiguration

Falls apt-get zuvor keine Konfiguration anbietet kann das Setup nachträglich mit folgender Zeile gestartet werden:
$ sudo dpkg-reconfigure lirc





Hier dann die Schnittstelle auswählen welche im 1. Punkt gefunden wurde.


Wir haben bereits eine Konfiguration für die Fernbedienung erstellt, sie müssen diese
Konfiguration lediglich in das LIRC Konfigurationsverzeichnis kopieren

----

Wir liefern neuere Bestellungen mit einer größeren Fernbedienung aus, ältere Bestellungen wurden damals mit einer flachen Fernbedienung ausgeliefert.

Für die flache Fernbedienung folgende Keymap Kopieren:
wenn es /etc/lircd gibt:
$ sudo cp /opt/doc/sundtek.conf /etc/lircd/lircd.conf
wenn es /etc/lirc gibt:
$ sudo cp /opt/doc/sundtek.conf /etc/lirc/lircd.conf

Für die größere Videorekorder Fernbedienung diese Keymap Kopieren:
wenn es /etc/lircd gibt:
$ sudo cp /opt/doc/sundtek_vcr_remote.conf /etc/lircd/lircd.conf
wenn es /etc/lirc gibt:
$ sudo cp /opt/doc/sundtek_vcr_remote.conf /etc/lirc/lircd.conf

Es kann sein das bei der neuen Fernbedienung der Stick noch umkonfiguriert werden muss
/opt/bin/mediaclient --updaterc=1 -d /dev/mediainput0

1 steht für das Fernbedienungslayout der größeren Fernbedienung, 0 für das Layout der kleinen Fernbedienung.
Anschließend muss der Stick jedoch neu angeschlossen werden, die Einstellung wird auf dem Stick abgespeichert und beim Laden des Treibers berücksichtigt


Testen der Fernbedienung, irw sollte die Tasten ausgeben welche gedrückt werden

$ irw

FAQ
* Die Fernbedienung funktioniert nicht mehr
> führen Sie eventuell /opt/bin/getremote.sh und dpkg-reconfigure lirc erneut aus
« Letzte Änderung: April 26, 2014, 12:36:53 Nachmittag von Sundtek »
Sundtek Support Engineer

chessplayer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #1 am: Januar 25, 2011, 01:18:42 Nachmittag »
 ??? Hallo,

gibt es einen Grund dafür, dass in der sundtek.conf der Button über "Rec" (also vielleicht "Back"; jedenfalls der nach oben gerichtete Pfeil) nicht konfiguriert ist? Es fällt natürlich auch auf, dass da kaum ein Druckpunkt zu soüren ist, also vielleicht ohnehin keine Funktion?

Gruß,

chessplayer

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7783
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #2 am: Januar 25, 2011, 01:54:30 Nachmittag »
Der Button wurde dieses Jahr aufgrund eines Feedbacks von minidvblinux in KEY_BACK abgeändert, die Keymap wurde wohl nicht aktualisiert. Wird beim nächsten Update berücksichtigt.
Sundtek Support Engineer

chessplayer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #3 am: Januar 25, 2011, 03:24:11 Nachmittag »
Hallo,

danke für die Info. Könntet Ihr in der Zwischenzeit vielleicht hier die Zeile posten, die man in der sundtek.conf ergänzen müsste, um den Button nutzen zu können (insbes. den gesendeten Code, denn irw zeigt da nichts an (und kann das vermutlich auch nicht, ohne die conf ...))?

Schönen Gruß,

chessplayer

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7783
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #4 am: Januar 27, 2011, 03:44:26 Vormittag »
$ irw
0000000080010074 00 KEY_POWER devinput
0000000080010161 00 KEY_SELECT devinput
0000000080010174 00 KEY_ZOOM devinput
00000000800100ae 00 KEY_EXIT devinput
0000000080010002 00 KEY_1 devinput
0000000080010003 00 KEY_2 devinput
0000000080010004 00 KEY_3 devinput
0000000080010192 00 KEY_CHANNELUP devinput
0000000080010005 00 KEY_4 devinput
0000000080010006 00 KEY_5 devinput
0000000080010007 00 KEY_6 devinput
0000000080010193 00 KEY_CHANNELDOWN devinput
0000000080010008 00 KEY_7 devinput
0000000080010009 00 KEY_8 devinput
000000008001000a 00 KEY_9 devinput
0000000080010073 00 KEY_VOLUMEUP devinput
000000008001009e 00 KEY_BACK devinput <<---
000000008001000b 00 KEY_0 devinput
000000008001001c 00 KEY_ENTER devinput
0000000080010072 00 KEY_VOLUMEDOWN devinput
00000000800100a7 00 KEY_RECORD devinput
0000000080010080 00 KEY_STOP devinput
00000000800100cf 00 KEY_PLAY devinput
0000000080010071 00 KEY_MUTE devinput
0000000080010067 00 KEY_UP devinput
000000008001006c 00 KEY_DOWN devinput
0000000080010069 00 KEY_LEFT devinput
000000008001006a 00 KEY_RIGHT devinput
000000008001018e 00 KEY_RED devinput
000000008001018f 00 KEY_GREEN devinput
0000000080010190 00 KEY_YELLOW devinput
0000000080010191 00 KEY_BLUE devinput

In sundtek.conf

begin remote

  name       sundtek.conf
  bits           16
  eps            30
  aeps          100

  one             0     0
  zero            0     0
  pre_data_bits   16
  pre_data       0x8001
  gap          211362
  toggle_bit_mask 0x80010004

      begin codes
          Power                    0x0074
          Menu                     0x0161
          User1                    0x0174
          Shutdown                 0x00AE
          1                        0x0002
          2                        0x0003
          3                        0x0004
          4                        0x0005
          5                        0x0006
          6                        0x0007
          7                        0x0008
          8                        0x0009
          9                        0x000A
          0                        0x000B
          Channel+                 0x0192
          Channel-                 0x0193
          Volume+                  0x0073
          Volume-                  0x0072
          Ok                       0x001C
          Record                   0x00A7
          Stop                     0x0080
          Play                     0x00CF
          Mute                     0x0071
          Up                       0x0067
          Down                     0x006C
          Left                     0x0069
          Right                    0x006A
          Red                      0x018E
          Green                    0x018F
          Yellow                   0x0190
          Blue                     0x0191
          Back                     0x009e <<-- neu
      end codes

end remote
Sundtek Support Engineer

frogger333

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #5 am: Februar 05, 2011, 09:50:52 Nachmittag »
Ich habe alle Schritte bis zum Ende befolgt. Leider gibt 'irw' nichts aus. Ist vielleicht die Fernbedinung kaputt? Dann würde ich die einschicken. Oder gibt es noch andere Möglichlkeiten den Fehler zu finden? Ich nutze kubuntu 10.10.

dmesg zeigt an:

[ 1433.215727] Linux video capture interface: v2.00
[ 1433.269612] input: Sundtek Ltd. Remote Control as /devices/virtual/input/input12
[ 1506.181542] input: Sundtek Ltd. Remote Control (lircd bypass) as /devices/virtual/input/input13
[ 1670.091600] input: Sundtek Ltd. Remote Control (lircd bypass) as /devices/virtual/input/input14
[ 1946.941529] input: Sundtek Ltd. Remote Control (lircd bypass) as /devices/virtual/input/input15
[ 1981.250304] input: TPPS/2 IBM TrackPoint (lircd bypass) as /devices/virtual/input/input16
[ 2759.563073] EXT4-fs (sda1): re-mounted. Opts: errors=remount-ro,commit=0
[ 2982.210291] input: TPPS/2 IBM TrackPoint (lircd bypass) as /devices/virtual/input/input17

/opt/bin/getinput.sh
waiting 5 seconds...
Sundtek IR Event: /dev/input/event11

# /etc/lirc/hardware.conf
#
#Chosen Remote Control
REMOTE="Linux input layer (/dev/input/eventX)"
REMOTE_MODULES=""
REMOTE_DRIVER="devinput"
REMOTE_DEVICE=/dev/input/event11
REMOTE_LIRCD_CONF="generic/devinput.conf"
REMOTE_LIRCD_ARGS=""

Soweit schein alles richtig zu sein. Trotzdem passiert nichts wenn ich irw starte und eine Taste drücke.

Irgendwelche Ideen?

Gruß, Jan

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7783
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #6 am: Februar 05, 2011, 10:13:29 Nachmittag »
Falls möglich halten Sie die Fernbedienung einmal in eine Kamera, sollte diese bei einem Tastendruck blinken dann ist die Batterie ok. Wenn die Batterie falsch eingelegt wird kann es vorkommen das diese in kurzer Zeit quasi leer ist.
Sundtek Support Engineer

paede

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #7 am: Februar 22, 2011, 10:36:03 Nachmittag »
Habe das selbe Problem unter Ubuntu 10.10. scheint aber nicht ein Defekt der Fernbedienung zu sein sondern ein anderes Problem. Habe zwei verschiedene Sticks (Media TV Pro und SkyTV Ulimate) inkl 2 Fernbedienungen mit neuen Batterien in allen Kombinationen getestet doch auch ich habe nie einen Output mit irw gesehen.

@Sundtek Support: Kann gerne Root Access auf mein PC einrichten im Fall dass dieses Problem mal "Vorort" angeschaut werden möchte.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7783
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #8 am: Februar 23, 2011, 07:48:21 Vormittag »
wurde es denn installiert?

Automatisch wird Lirc nicht konfiguriert den Tuner zu verwenden.
Nach der Installation wird die Fernbedienung lediglich als "Keyboard Input" registriert. Die Zahlen funktionieren z.B wie auf der Tastatur.

Lirc verwendet den Tuner maximal via "devinput".

Zusätzlich kann die Batterie der Fernbedienung überprüft werden indem man die Fernbedienung in eine Kamera hält. Sofern die FB bei drücken einer Taste blinkt ist die Batterie OK.
Sundtek Support Engineer

paede

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #9 am: Februar 23, 2011, 09:26:01 Vormittag »
Ja habe es gemäss der Anleitung weiter oben installiert. Auch die Batterie und Fernbedienung habe ich via Handycam getestet: läuft!
Auch /opt/bin/getinput.sh liefert: Sundtek IR Event: /dev/input/event08 (welcher ich dann im dpkg-reconfigure verwendet habe)
sundtek.conf ist auch gemäss Anleitung kopiert.

chessplayer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #10 am: März 03, 2011, 12:27:00 Nachmittag »
 ??? Hallo zusammen,

mit yaVDR scheint dies nicht so recht zu klappen, da das Webfrontend den Empfänger nicht erkennt, während

cat /proc/bus/input/devices
ihn schon findet. In jedem Fall hat bei mir das Mini-HowTo unter http://support.sundtek.com/index.php/topic,466.msg2631.html nicht funktioniert.

Was muss man hier noch beachten?

Gruß,

chessplayer

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7783
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #11 am: März 03, 2011, 01:16:07 Nachmittag »
Der Treiber wird heute aktualisiert um verschiedene Protokolle zu unterstützen.
Das vorige Update hat leider den Remote Control Support abgeschalten.

yaVDR aktualisiert die Treiber dann automatisiert innerhalb einer Stunde.
« Letzte Änderung: März 03, 2011, 01:29:21 Nachmittag von Sundtek »
Sundtek Support Engineer

Ullrich

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #12 am: März 05, 2011, 02:10:39 Nachmittag »
Hallo!
Ich habe gerade die Sky-TV Ultimate mit Win7 64 in Betrieb genommen.
Gibt es denn konfigurationsdateien um hier die Fernbedienung mit Winlirc zu benutzen?

Danke

Ullrich

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7783
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #13 am: März 05, 2011, 02:45:42 Nachmittag »
Derzeit gibt es dazu noch keine Möglichkeit wir werden es jedoch auf die Wunschliste geben.
Sundtek Support Engineer

fpbx

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re:LIRC - Fernbedienung
« Antwort #14 am: August 22, 2011, 11:41:24 Vormittag »
Hat das schon mal jemand mit einem aktuellen Ubuntu ausprobiert? Ich glaube, diese Howto ist ein bisschen alt...