Autor Thema: MythTV DVB-C und DVB-T parallel  (Gelesen 4102 mal)

dogge

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
MythTV DVB-C und DVB-T parallel
« am: November 20, 2010, 06:42:23 Nachmittag »
Hallo,

ich würde gerne wissen ob es grundsätzlich möglich ist DVB-C und DVB-T parallel zu nutzen. Beide einzeln konnte ich mit MythTV in Betrieb nehmen, allerdings war es mir nicht möglich auf einfache Art und Weise zwischen den verschiedenen Eingängen umzuschalten. Dies liegt wohl daran das MythTV für einen Adapter nur eine Sendeliste bereithalten kann. Wäre es möglich das der Adapter zwei Geräte im System registriert? Dann würde evtl. auch das manuelle Umschalten der Eingänge über das Programm mediaclient entfallen, da der Treiber automatisch feststellen kann welches Gerät gerade für den Empfang des Kanals verwendet wird.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8356
    • Profil anzeigen
Re:MythTV DVB-C und DVB-T parallel
« Antwort #1 am: November 20, 2010, 07:41:01 Nachmittag »
Multifunktionsgeräte werden von MythTV leider nicht unterstützt, hierbei hilft es auch nichts ein einzelnes Frontend 2x zu registrieren.
Failure is a good thing! I'll fix it

dogge

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re:MythTV DVB-C und DVB-T parallel
« Antwort #2 am: November 21, 2010, 12:17:43 Nachmittag »
Ich hatte vorher einen Terratec Cinergy DT USB mit zwei DVB-T Tunern im Einsatz. Dieser hat sich im Linux-System mit zwei Tunern registriert und konnte von MythTV ohne Probleme betrieben werden. Jeder Tuner hatte seine eigene Kanalliste und konnte direkt angesprochen werden. Ich gehe davon aus das es mit dem MediaTV Pro ebenfalls funktionieren würde, wenn der Treiber zwei Tuner im System registrieren würde. Einen für DVB-T und einen für DVB-C.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8356
    • Profil anzeigen
Re:MythTV DVB-C und DVB-T parallel
« Antwort #3 am: November 21, 2010, 05:00:32 Nachmittag »
Diese Dual DVB-T Geräte sind Dualtuner und keine Singlefrontendtuner.
Es kann auf das Frontend nur 1x zugegriffen werden. MythTV ist wie erwähnt nicht für solche Geräte vorbereitet
« Letzte Änderung: November 21, 2010, 05:17:38 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

astir13

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re:MythTV DVB-C und DVB-T parallel
« Antwort #4 am: November 25, 2010, 04:49:39 Nachmittag »
Wenn man allerdings 2 sundtek USB Sticks wähl müsste es doch möglich sein, den einen für DVB-T und den anderen für DVB-C zu benutzen?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8356
    • Profil anzeigen
Re:MythTV DVB-C und DVB-T parallel
« Antwort #5 am: November 25, 2010, 05:34:59 Nachmittag »
Die einzige Limitierung steckt natürlich in der Software warum DVB-T und DVB-C mit MythTV nicht gleichzeitig verwendet werden kann. Eventuell sollte man bei MythTV diesbezüglich einen Bugreport aufmachen damit diese Geräte auch einmal geklärt werden.

Wenn man 2 Sticks hat kann man natürlich DVB-T und DVB-C unabhängig verwenden.
Failure is a good thing! I'll fix it