Autor Thema: Kein Signal bei HD-Sendern  (Gelesen 5942 mal)

dantoine

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Kein Signal bei HD-Sendern
« am: August 23, 2010, 08:27:55 Vormittag »
Hallo, ich habe den Media TV Pro unter Ubuntu mit VDR am laufen. Mit SD-Sendern läuft alles gut, nur leider kann ich keine HD-Sender sehen. VDR zeigt dabei immer "Kein Signal" an. An der Signalstärke kann es nicht liegen, da der Anschluß bereits gemessen wurde und ich mit meinem Fernseher HD-Sender problemlos empfange. Die HD-Sender liegen bei mir bei 634MHz mit einer QAM256 Modulation und einer Symbolrate von 6.900. Bei Durchführung eines w_scan findet der Stick zwar den Transponder, sagt aber auch hier "no signal". Hat jemand von euch eventuell auch diese Probleme bzw. kann mir jemand hierzu helfen?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Kein Signal bei HD-Sendern
« Antwort #1 am: August 23, 2010, 08:33:39 Vormittag »
Hallo, ich habe den Media TV Pro unter Ubuntu mit VDR am laufen. Mit SD-Sendern läuft alles gut, nur leider kann ich keine HD-Sender sehen. VDR zeigt dabei immer "Kein Signal" an. An der Signalstärke kann es nicht liegen, da der Anschluß bereits gemessen wurde und ich mit meinem Fernseher HD-Sender problemlos empfange. Die HD-Sender liegen bei mir bei 634MHz mit einer QAM256 Modulation und einer Symbolrate von 6.900. Bei Durchführung eines w_scan findet der Stick zwar den Transponder, sagt aber auch hier "no signal". Hat jemand von euch eventuell auch diese Probleme bzw. kann mir jemand hierzu helfen?

Wurden schon andere Player getestet? z.B.: Kaffeine?

Was zeigen folgende Befehle an:
Zitat
/opt/bin/mediaclient -m DVBC -f 634000000 -M Q256 -S 6900000

/opt/bin/mediaclient -m DVBC --readsignal -d /dev/dvb/adapter0/frontend0

Was fuer ein Treiber wird verwendet?
http://www.sundtek.de/media/sundtek_installer_development.sh
oder der angegebene stable Treiber im Treiber Board?
Failure is a good thing! I'll fix it

dantoine

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re:Kein Signal bei HD-Sendern
« Antwort #2 am: August 23, 2010, 08:00:26 Nachmittag »
Zitat
Wurden schon andere Player getestet? z.B.: Kaffeine?
Habe den Stick soeben unter Windows getestet. Bei 634MHz und QAM 256 empfange ich ebenfalls nichts. Bei 626 MHz empfängt er aber die Sky HD-Sender. Meine beiden Fernseher empfangen aber auf 634 MHz ARD HD und ZDF HD.
Zitat
Was zeigen folgende Befehle an:
Zitat
/opt/bin/mediaclient -m DVBC -f 634000000 -M Q256 -S 6900000

/opt/bin/mediaclient -m DVBC --readsignal -d /dev/dvb/adapter0/frontend0
Die Befehl zeigen an:
Zitat
root@xbmc:~# /opt/bin/mediaclient -m DVBC -f 634000000 -M Q256 -S 6900000
Using device: /dev/dvb/adapter0/frontend0
Checking for lock:
.... [LOCKED]
root@xbmc:~# /opt/bin/mediaclient -m DVBC --readsignal -d /dev/dvb/adapter0/frontend0
Using device: /dev/dvb/adapter0/frontend0
.
Zitat
Was fuer ein Treiber wird verwendet?
Ich verwenden den development-Treiber.


Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Kein Signal bei HD-Sendern
« Antwort #3 am: August 23, 2010, 08:24:13 Nachmittag »
ups, sollte natuerlich folgendes sein:
Zitat
/opt/bin/mediaclient -m DVBC --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter0/frontend0

Zitat
/opt/bin/mediaclient -m DVBC -f 634000000 -M Q256 -S 6900000
Using device: /dev/dvb/adapter0/frontend0
Checking for lock:
.... [LOCKED]

Dies sagt aus das der Transponder zwar gelockt werden konnte es jedoch 4 Versuche benoetigte. Eventuell den Stick direkt an die Dose stecken und das tunen erneut durchfuehren. Bei grenzwertigen Signalstaerken kann dies vorkommen, --readsignal=0 sollte einige weitere Informationen geben.
« Letzte Änderung: August 23, 2010, 08:25:45 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

dantoine

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re:Kein Signal bei HD-Sendern
« Antwort #4 am: August 26, 2010, 08:31:16 Vormittag »
Also,
Zitat
/opt/bin/mediaclient -m DVBC --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter0/frontend0
liefert
Zitat
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [........................................                                                            ] (40%)
SIGNAL: [........................................                                                            ] (40%)
SIGNAL: [........................................                                                            ] (40%)
SIGNAL: [........................................                                                            ] (40%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [........................................                                                            ] (40%)
SIGNAL: [........................................                                                            ] (40%)
SIGNAL: [                                                                                                    ] (0%)
SIGNAL: [                                                                                                    ] (0%)
SIGNAL: [                                                                                                    ] (0%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [                                                                                                    ] (0%)
SIGNAL: [                                                                                                    ] (0%)
SIGNAL: [                                                                                                    ] (0%)
SIGNAL: [                                                                                                    ] (0%)
SIGNAL: [                                                                                                    ] (0%)
SIGNAL: [                                                                                                    ] (0%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
SIGNAL: [...] (100%)
usw.
Ich habe den Stick direkt an der Dose angeschlossen, ohne zusätzliche Kabel dazwischen. Unter vdr und Windows werden dennoch keine HD-Sender bei 634 MHz gefunden. Der Pegel am Anschluss liegt bei -63dBm, die Bitfehlerrate ist ebenfalls nicht auffällig. Meine beiden Fernseher zeigen beim Signalpegel bei 634MHz und QAM256 ebenfalls 100% an.
Dachte auch das der Pegel für den Stick eventuell zu hoch und der Eingang dadurch übersteuert wird. Habe daher auch mal einige passive T-Verteiler als Dämpfungsglieder dazwischen geschaltet, bringt aber auch nichts. Was kann ich jetzt noch tun, will mit meinem VDR (yaVDR) ja auch HD-Sender aufzeichnen können?
« Letzte Änderung: August 26, 2010, 08:34:30 Vormittag von dantoine »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Kein Signal bei HD-Sendern
« Antwort #5 am: August 26, 2010, 08:44:49 Vormittag »
Bitte diesen Treiber hierfuer verwenden:
http://www.sundtek.de/media/sundtek_installer_development.sh

Ob HD oder SD ist dem Stick im Allgemeinen egal, dieser muss nur mit dem Signal zurechtkommen.
« Letzte Änderung: August 26, 2010, 08:46:36 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

dantoine

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re:Kein Signal bei HD-Sendern
« Antwort #6 am: August 28, 2010, 01:42:22 Nachmittag »
Also der neue Treiber bringt auch nichts. :(
Was kann ich jetzt noch machen. Warum kommt der Stick mit dem Signal nicht klar?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Kein Signal bei HD-Sendern
« Antwort #7 am: August 28, 2010, 02:14:10 Nachmittag »
Also der neue Treiber bringt auch nichts. :(
Was kann ich jetzt noch machen. Warum kommt der Stick mit dem Signal nicht klar?

Es waehre wohl das Beste das Signal von einem Kabeltechniker des Kabelanbieters ueberpruefen zu lassen, eventuell ist das Signal etwas verrauscht.

Zitat
root@xbmc:~# /opt/bin/mediaclient -m DVBC -f 634000000 -M Q256 -S 6900000
Using device: /dev/dvb/adapter0/frontend0
Checking for lock:
.... [LOCKED]

Das zeigt eindeutig das der Stick mit dem Signal eigentlich klarkommt es aber zu Fehlern kommt.
Die BER kann auch mittels dem Befehl femon auf der Konsole ausgelesen werden.

Da der Stick mit den anderen Frequenzen anscheinend klarkommt scheint der Anbieter eigentlich ein passendes Signal bereitstellen zu koennen.

Sollte ein Kabeltechniker auf der jeweiligen Frequenz keine Probleme feststellen koennen (was jedoch sehr unwahrscheinlich ist) wuerden wir die Kosten fuer die Ueberpruefung uebernehmen und den Stick natuerlich zuruecknehmen (dies jedoch bitte via Email kontakt at sundtek de abklaeren).
« Letzte Änderung: August 28, 2010, 02:15:54 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it