Autor Thema: Linux Installation DVB-S, DVB-S2  (Gelesen 152267 mal)

elektron

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #45 am: Dezember 29, 2010, 11:47:53 Vormittag »
Hallo zusammen,

sind die Sticks gestern rausgegangen oder nicht?
Seit Monaten vertrösten Sie nun die Kunden und es gibt keine verlässlichen Informationen.

Auch meine Frage zum Ergebnis der Untersuchung wurde nicht beantwortet!!!

Michael

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8109
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #46 am: Dezember 29, 2010, 11:58:27 Vormittag »
Also soweit wurde der Status hier im Forum eigentlich ziemlich aktuell gehalten.

Die neuen Geräte haben unsere Tests soweit alle bestanden, über die Weihnachtstage haben wir noch Stichprobeweise 3 verschiedene SAT Installationen getestet es gab soweit keine Probleme mehr.

Es wurden bereits einige wenige Geräte vor einer Woche abgeschickt, offiziell fangen wir heute an die S/S2 Sticks zu versenden.

Wir sind diesmal nur sehr viel vorsichtiger mit den Geräten, insbesondere da die Sticks unter Linux stärker beansprucht werden als unter Windows.
Linux User benutzen die Sticks teilweise mit Settopboxen und 24/7
« Letzte Änderung: Dezember 29, 2010, 12:03:40 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

Solarwind

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #47 am: Februar 17, 2011, 11:26:28 Nachmittag »
Hallo,

Wird es eine Treiberversion für MIPS-Prozessoren und DD-WRT geben?
Ich möchte den Stick in meinen ASUS RT-N16 Router (DD-WRT v24-sp2 (08/07/10) mega) stecken. Dieser soll dann das DVB-S/DVB-S2 Signal an Streming-Clients im Netzwerk senden.

jogy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #48 am: April 15, 2011, 09:51:02 Nachmittag »
Der USB-Stick funktioniert so schlecht wie der Service. Erst wird man von Woche zu Woche vertröstet, dass man einen neuen Stick zugesandt bekommt und dann findet auch der neue Stick nicht die Sender wie ARD und ZDF. Fast täglich kommen neue Softwareupdates und ich komme mir vor wie ein Beta-Tester.  ???

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8109
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #49 am: April 15, 2011, 11:11:01 Nachmittag »
Solarwind, DD-WRT wird mit dem Treiber unterstützt, jedoch muss man darauf achten das es erst ab Linux 2.6.15 funktioniert (das sind in der Regel Linux Versionen ab 2006, also die meisten Firmwareversionen sollten das unterstützen).

Jogy, wenn der Stick nicht passt dann zurück damit.

Es wird auch noch weiterhin Treiberupdates geben, wer das Changelog nicht versteht dem kann man leider nicht weiterhelfen. Wir nehmen hier Kundenfeedback auf und fügen teilweise auch Sonderwünsche zum Treiber hinzu, wer das als "schlecht" bezeichnet sollte lieber die Finger vom Produkt lassen und zu einem Produkt greifen welches nur einen Treiber bereitstellt und welcher dann nicht mehr gepflegt wird.

Der Treiber wurde vereinheitlicht damit er auf allen Architekturen und Betriebssystemen läuft.

Wenn 2 Sticks ARD und ZDF nicht reinbekommen dann liegt es wohl am Pegel das dieser grenzwertig ist, der Stick empfängt bei grenzwertigen Sendern auch Videodaten liefert jedoch kein Lock.
Wir hatten zuletzt bei HM-Sat mit verschiedenen LNBs und Selfsat Modulen getestet und hatten bei jeder Anlage um die 1580 Sender (ohne Dubletten waren es immerhin noch 1220).
« Letzte Änderung: April 15, 2011, 11:13:37 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

jogy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #50 am: April 27, 2011, 09:36:41 Nachmittag »
Zitat
Wenn 2 Sticks ARD und ZDF nicht reinbekommen dann liegt es wohl am Pegel das dieser grenzwertig ist, der Stick empfängt bei grenzwertigen Sendern auch Videodaten liefert jedoch kein Lock.
Wir hatten zuletzt bei HM-Sat mit verschiedenen LNBs und Selfsat Modulen getestet und hatten bei jeder Anlage um die 1580 Sender (ohne Dubletten waren es immerhin noch 1220)

Ich war heute beim meinem Elektrofachhändler, der meine Sat-Anlage installiert hat und habe dort den USB-Stick ausprobiert. Dort bekomme ich auch ARD und ZDF nicht rein obwohl seine Antenne einwandfrei ausgerichtet ist. Also liegt ja wohl doch am USB-Stick oder der Treibersoftware!  >:(

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8109
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #51 am: April 28, 2011, 01:55:05 Vormittag »
Wie lautet denn die Kunden + Bestellnummer?
Failure is a good thing! I'll fix it

DiRi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #52 am: September 10, 2011, 03:40:53 Nachmittag »
Hallo, ich habe dank Forum den neuesten Beta-Treiber unter Ubuntu installiert bekommen. Der Stick läuft jetz mit MeTV. Unter Kaffeine wird er jedoch nicht erkannt. Hat jemand einen Tip? Danke

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8109
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #53 am: September 10, 2011, 03:53:36 Nachmittag »
Wiki:
http://wiki.sundtek.de/index.php/TreiberInstallation#DVB-S.2FS2
Forum:
http://support.sundtek.com/index.php/topic,546.msg4162.html#msg4162

Für Kaffeine derzeit bitte die alternative Version einspielen. Dort befinden sich Debian Pakete für 32 und 64 Bit.
Failure is a good thing! I'll fix it

DiRi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #54 am: September 11, 2011, 03:31:04 Nachmittag »
Wo finde ich denn die alternative Version von Kaffeine, die mit dem Stick funktioniert?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8109
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #55 am: September 11, 2011, 03:53:50 Nachmittag »
Für welches System?

Die Debian Pakete sind im 2. Link hinterlegt.
Failure is a good thing! I'll fix it

DiRi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #56 am: September 11, 2011, 04:16:49 Nachmittag »
Im Software-Center kommt beim Ausführen der alternativen Version die Meldung:

Abhängigkeit nicht erfüllbar: libxine2 (>=1.1.90)

Eine Installation ist nicht möglich. Tipp für eine Lösung?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8109
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #57 am: September 11, 2011, 04:19:31 Nachmittag »
Welche Ubuntu Version ist denn das?
Failure is a good thing! I'll fix it

DiRi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #58 am: September 11, 2011, 04:40:35 Nachmittag »
Ubuntu 11.04 Natty
Gnome 2.32.1
Kernel 2.6.38-11-generic

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8109
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S, DVB-S2 Installation (Linux)
« Antwort #59 am: September 12, 2011, 02:04:46 Vormittag »
Wir haben das Paket für AMD64 aktualisiert, es wurde in der Tat gegen eine zu neue libxine Version gebaut.

Kaffeine 1.1 für Ubuntu Natty 11.04 (inklusive Änderungen):
AMD64:
* http://www.sundtek.de/support/kaffeine_1.1-0ubuntu2_amd64.deb
I386:
* http://www.sundtek.de/support/kaffeine_1.1-0ubuntu2_i386.deb

Failure is a good thing! I'll fix it