Autor Thema: Dreambox 800 Treiber  (Gelesen 21050 mal)

willi33

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Dreambox 800 Treiber
« am: Mai 02, 2010, 11:39:21 Nachmittag »
Hallo,
der Stick funktioniert sehr gut unter Ubuntu 9.10.
Ich möchte den Stick jetzt direkt an einer Dreambox 800HD betreiben.
Die Dreambox hat den Kernel 2.6.18-7.3.
Leider funktioniert das nicht, ich bekomme den Treiber nicht installiert.

cat /proc/cpuinfo:
system type             : BCM97xxx Settop Platform
build target            : dm800
processor               : 0
cpu model               : Brcm3300 V0.0
cpu MHz                 : 294.91
BogoMIPS                : 294.91    ( udelay_val : 147456  HZ = 1000 )
wait instruction        : yes
microsecond timers      : yes
tlb_entries             : 32
extra interrupt vector  : yes
hardware watchpoint     : no
ASEs implemented        : mips16
VCED exceptions         : not available
VCEI exceptions         : not available
RAC setting             : I/D-RAC enabled
unaligned access        : 142012
rdhwr/brdhwr traps      : 0 / 0
==============
uname -a
Linux dm800 2.6.18-7.3-dm800 #1 Tue Apr 13 21:09:19 CEST 2010 7401c0 GNU/Linux

Läuft der Treiber/Stick mit einer Dreambox 800 ?

Besten Dank
Gruß
Willi33
« Letzte Änderung: Mai 02, 2010, 11:52:52 Nachmittag von willi33 »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #1 am: Mai 03, 2010, 10:32:15 Vormittag »
Der Treiber unterstuetzt derzeit lediglich MIPS (MIPS Big Endian) jedoch nicht MIPSel (Little Endian), MIPSel wird jedoch mit dem naechten Update ebenfalls unterstuetzt werden.
Failure is a good thing! I'll fix it

willi33

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #2 am: Mai 03, 2010, 11:34:31 Vormittag »
danke ..
dann werde ich wohl noch ein wenig warten müssen ...

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #3 am: Mai 03, 2010, 02:39:04 Nachmittag »
Da wir leider keinen MIPSel kompatiblen Rechner zur Verfuegung haben muessten Sie leider das Testen hierfuer uebernehmen.

http://support.sundtek.com/index.php/board,6.0.html

Bei eventuellen Fragen und Feedback koennen Sie ebenfalls unseren Support via Skype (sundtek) kontaktieren.
« Letzte Änderung: Mai 10, 2010, 03:46:38 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

willi33

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #4 am: Mai 05, 2010, 12:20:30 Nachmittag »
na das ging ja schnell, danke ...
Habe gestern abend probiert den Treiber auf der Dreambox zu installieren und muste feststelln, das das Script nicht läuft.
Bin leider nicht der Linux Guru, warscheinlich ist das ein abgespecktes Linux, denn im Script wird der Befehl procedure angemeckert, werde mal probieren das script so abzuspecken das nur der Treiber installiert wird.
Besten Dank erst mal ...

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #5 am: Mai 05, 2010, 12:25:42 Nachmittag »
Eine manuelle Installation kann wie folgt durchgefuehrt werden:

auf einem normalen Rechner:

Zitat
$ mkdir /tmp/treiber
$ cd /tmp/treiber
$ wget sundtek.de/media/sundtek_installer.sh (zeigt zum aktuellen Treiber)
$ chmod 777 sundtek_installer.sh
$ ./sundtek_installer.sh -e
$ ls
32bit    armsysv     chkarmoabi  chkppc32          mipsel
32bit23  chk32bit    chkarmsysv  chkppc64          ppc32
64bit    chk32bit23  chkmips     installer.tar.gz  ppc64
armoabi  chk64bit    chkmipsel   mips              sundtek_installer_100504.sh

In Ihrem Fall muessen Sie den mipsel Treiber verwenden (mipsel/installer.tar.gz), kopieren Sie diese Datei auf Ihre Dreambox nach z.b /tmp/installer.tar.gz

Auf der Dreambox:
Zitat
$ sudo -s
$ cd /
$ tar xvzf /tmp/installer.tar.gz
$ echo /opt/lib/libmediaclient.so > /etc/ld.so.preload
$ /opt/bin/udevsrv load

Anschliessend koennen Sie wie in der Dokumentation ueberpruefen ob der Stick erkannt wird

Zitat
$ /opt/bin/mediaclient -e

Sollte es auf der Dreambox zu irgendwelchen Problemen kommen koennen Sie /etc/ld.so.preload einfach loeschen und der Treiber ist weitgehend deaktiviert
Failure is a good thing! I'll fix it

willi33

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #6 am: Mai 05, 2010, 08:44:50 Nachmittag »
Hallo,
danke für die Anleitung und hier das Ergebnis  ;D

root@dm800:/# /opt/bin/mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [Sundtek MediaTV Pro/Digital Home]  DVB-C, DVB-T, REMOTE-CONTROL
  [DVB-C]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter1/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter1/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter1/demux0
  [DVB-T]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter1/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter1/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter1/demux0
  [REMOTECONTROL]:
     INPUT0: /dev/mediainput0

das scheint ja schon mal zu funktionieren.
Ich berichte weiter was aus meinem  "Projekt" == "Sundtek DVB-C Stick als 2ter Tuner an einer Dreambox800" wird.

Danke noch mal für den schnellen Support.

Gruß
Willi33

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #7 am: Mai 06, 2010, 08:09:25 Vormittag »
Die aktuelle Treiberversion laesst sich ab sofort auch einfach (ohne die manuellen Schritte) mit BusyBox/ash installieren lassen.
« Letzte Änderung: Mai 06, 2010, 06:17:13 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

willi33

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #8 am: Mai 06, 2010, 11:20:47 Nachmittag »
Hi,

die Installation läuft jetzt auch auf der Dreambox.
Der Stick wird erkannt:
root@dm800:~# /opt/bin/mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [Sundtek MediaTV Pro/Digital Home]  DVB-C, DVB-T, REMOTE-CONTROL
  [DVB-C]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter1/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter1/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter1/demux0
  [DVB-T]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter1/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter1/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter1/demux0
  [REMOTECONTROL]:
     INPUT0: /dev/mediainput0
aber beim Einstellen auf DVB-C kommt folgende Fehlermeldung:
root@dm800:~# /opt/bin/mediaclient -D DVBC
Using device: /dev/dvb/adapter0/frontend0
device: /dev/dvb/adapter0/frontend0 doesn't support the extended media API
root@dm800:~#

was kann das sein ?

Edit Sundtek:
wir haben adapterN hervorgehoben
« Letzte Änderung: Mai 07, 2010, 09:37:28 Vormittag von Sundtek »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #9 am: Mai 06, 2010, 11:29:05 Nachmittag »
Sie muessen ueberall -d /dev/dvb/adapter1/frontend0 angeben.
Standardmaessig wird adapter0 verwendet

root@dm800:~# /opt/bin/mediaclient -D DVBC -d /dev/dvb/adapter1/frontend0
Failure is a good thing! I'll fix it

willi33

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #10 am: Mai 07, 2010, 10:44:42 Vormittag »
sorry , war wohl gestern Abend ein wenig spät, so blind kann man ja eigentlich gar nicht sein !!
Danke

derChemnitzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #11 am: Mai 20, 2010, 10:24:50 Vormittag »
bei mir wird nach dem Neustart der Dream der Treiber nicht mit geladen :(

was muß ich wo ändern?
HTPC: ZOTAC MAG HD01
Dreambox HD800 SE DVB-C mit 500GB HDD
QNAP TS-219P II mit 2x 2TB HDD + 2x SUNDTEK DVB C/T Stick

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #12 am: Mai 20, 2010, 10:27:31 Vormittag »
Wir sind noch dabei die Dreambox etwas zu optimieren. Sofern der Treiber nicht geladen wurde koennen Sie folgendes ausfuehren um den Treiber vorerst manuell zu laden:

Zitat
/opt/bin/udevsrv load

Die benoetigte Optimierung fuer den Datentransfer auf einer MIPS Dreambox ist bei uns erst ein 3/4 komplett und wird vorerst noch heute nachmittag - Morgen andauern.
Failure is a good thing! I'll fix it

derChemnitzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #13 am: Mai 20, 2010, 10:38:20 Vormittag »
es hat geklappt das laden allerdings wird mir der Tuner noch nicht angezeigt

PS: das wäre super wenn es noch vor dem Wochenende klappt

(als Linux DAU wie kann ich den Alten Treiber deinstallieren unter Linux  ??? )
HTPC: ZOTAC MAG HD01
Dreambox HD800 SE DVB-C mit 500GB HDD
QNAP TS-219P II mit 2x 2TB HDD + 2x SUNDTEK DVB C/T Stick

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Dreambox 800 Treiber
« Antwort #14 am: Mai 20, 2010, 10:40:46 Vormittag »
Was zeigt denn lsusb an? - Der Tuner sollte auf jeden Fall mittels "/opt/bin/mediaclient -e" nach 5-10 Sekunden angezeigt werden

Zitat
./sundtek_installer.sh -u ... uninstall
Failure is a good thing! I'll fix it