Autor Thema: UHD - 4K Erfahrung / Ruckeln / Decodingfehler  (Gelesen 1414 mal)

michaelmms

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
UHD - 4K Erfahrung / Ruckeln / Decodingfehler
« am: Mai 06, 2024, 03:18:57 Nachmittag »
Ich Grüße euch!

Es gibt zwar nur QVC UHD und die Astra Testkanäle, aber ich wollte mal Feedback geben und bekommen zu UHD.
Ich habe ein Raspi 4 mit dem Sundtek SkyTV Ultimate 8 2018 (DVB-S/S2/S2X) und tvheadend am Laufen.
Es klappt alles soweit bis auf UHD. Bekomme immer Ruckler bzw. bei QVC UHD Decodingfehler.

HD und SD klappt einwandfrei.
Ich habe den Raspi per LAN Kabel angebunden und nutze zum schauen VLC Player per LAN.

Meine Pings zum Raspi sind:
- 64 bytes from 192.168.0.167: icmp_seq=2 ttl=64 time=0.736 ms
- Der Satempfang ist laut tvheadend ist ok, keine Empfangsfehler (siehe Screenshot)
- Der Raspi ist hat eine Load von 0.3. Also nichts.
- TVheadend v4.3

Habt ihr eine Idee was ich noch verbessern kann, damit UHD läuft?
Vielleicht liegt es am VLC Player, habe schon auf Win11 und Macos getestet, kein unterschied, habe die neueste Version,

Viele Grüße

PS: Siehe Anhänge
« Letzte Änderung: Mai 06, 2024, 03:43:25 Nachmittag von michaelmms »

michaelmms

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: UHD - 4K Erfahrung / Ruckeln / Decodingfehler
« Antwort #1 am: Mai 09, 2024, 06:58:54 Nachmittag »
Jetzt klappt es mit QVC UHD 4K.
Lösung: Man braucht auf dem Abspielrecher mit dem VLC Player wirklich eine starke Grafikkarte. Ich habe eine NVIDIA GeForce RTX 3080.
Das Thema ist die H265 decodierung. Der VLC lastet die RTX 3080 beim Abspielen von QVC UHD mit 40% aus.
« Letzte Änderung: Mai 09, 2024, 07:04:04 Nachmittag von michaelmms »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8531
    • Profil anzeigen
Re: UHD - 4K Erfahrung / Ruckeln / Decodingfehler
« Antwort #2 am: Mai 10, 2024, 02:26:42 Nachmittag »
Ja fuer diese Aufloesungen werden bessere Graphikkarten benoetigt. Wir hatten es auch auf unserem Rechner via CPU dekodiert, es hat funktioniert aber Hardware/GPU ist immer besser.
Wenn man eine Intel Karte verwendet unter Ubuntu unbedingt intel-media-va-driver-non-free installieren, der freie Treiber funktioniert nicht ordentlich (und hat auf unserem System mit Intel 4000HD viele Stoerungen verursacht, auch rauschen mit schwarzen und weissen Pixeln ueber den kompletten Bildschirm)
Failure is a good thing! I'll fix it

michaelmms

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: UHD - 4K Erfahrung / Ruckeln / Decodingfehler
« Antwort #3 am: Mai 10, 2024, 10:49:47 Nachmittag »
Ja, der va Treiber ich wichtig. Habe auch Plex, den brauche ich den für die Hardware Recodierung. Mit der Intel GPU klappt das sehr gut, selbst 4k UHD Steam auf 2k übers Internet.
Mit intel_gpu_top kann man immer schauen, wie die Auslastung ist.

Nochmal zurück zu 4K UHD auf Astra.

Das ist eigentlich ein Trauerspiel, dass QVC der einzige Sender ist, der kostenlos 4K sendet.
Wo sind die ÖR mit ihren 8 Mrd. Euro pro Jahr? Die liefern lächerliche 1280x720. .

Selbst TV Ingolstadt, ein Miniprivatsender sendet in FHD.
4K ist jetzt schon über 10 Jahre am Markt, da sollte man ja mal meinen der ÖR bewegt sich mal. Man schustern sich lieber das Geld gegenseitig zu, statt in Technik zu stecken.
« Letzte Änderung: Mai 10, 2024, 10:52:04 Nachmittag von michaelmms »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8531
    • Profil anzeigen
Re: UHD - 4K Erfahrung / Ruckeln / Decodingfehler
« Antwort #4 am: Mai 11, 2024, 08:34:16 Vormittag »
Das mit 4K ist etwas für Astra sie könnten genau dort ihre Wettbewerbsnachteile verbessern.
Aber dafür müssten sie wohl auch das gesamte Backend-Pricing umstellen und wer weiß wie schnell sich der Laden bewegt bzw. alte Zöpfe abschneiden kann.

Bei 4K TV Sendern muss man ein bißchen vorsichtig sein, einige machen auch hier nur Upscaling von Full HD Material. Frage mich auch warum sich da gerade in Deutschland so wenig bewegt.

Bei den öffentlich Rechtlichen ist es ja schon ziemlich bekannt dass dort viel Geld in die Rentenzahlungen gehen, leider nicht in die Programmqualität. Was die Zukunft bringt ist aber natürlich immer noch offen.
Failure is a good thing! I'll fix it