Autor Thema: SkyTv Ultimate Dual , Continuity Errors , isochronous mode  (Gelesen 1222 mal)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8510
    • Profil anzeigen
Re: SkyTv Ultimate Dual , Continuity Errors , isochronous mode
« Antwort #15 am: Oktober 05, 2023, 03:38:34 Nachmittag »
Du kannst Anydesk Zugangsdaten an kontakt at sundtek de schicken, dann siehst du auch was ich dort mache.
Failure is a good thing! I'll fix it

Simon78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Re: SkyTv Ultimate Dual , Continuity Errors , isochronous mode
« Antwort #16 am: Oktober 06, 2023, 12:14:05 Nachmittag »
Hi,

noch eine interessante Info:

Ich habe einen Odroid C2  ( amlogic ) aufgesetzt mit tvheadend und dem sundtek device , kodi ist auf dem Odroid H3 geblieben, Transfer übers Gigabit LAN, läuft einwandfrei
das der LXC container Ärger macht würde ich mal eher nicht annehmen, ABER der intel jasper lake / bzw der xHCI USB controller vor allem.

Hattet ihr nicht sowieso mal Ärger mit xHCI wenn ich ins Firmware log schaue ?

Gruß,
Simon

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8510
    • Profil anzeigen
Re: SkyTv Ultimate Dual , Continuity Errors , isochronous mode
« Antwort #17 am: Oktober 06, 2023, 01:27:33 Nachmittag »
Wir verwenden bei uns nur XHCI (ohne Probleme).

Im Problemfall wenn ein Kunde mal Probleme mit XHCI hat und EHCI verfügbar ist dann schlagen wir erst immer vor auf einen USB 2.0 Port mit EHCI umzustecken.

Du verwendest den Tuner in der virtualisierten Umgebung, ich würde den Tuner eventuell mal außerhalb der virtuellen Umgebung verwenden um zu sehen wie sich das dort verhält.
Im Grunde solltest Du die /dev/bus/usb Nodes alle in den Container durchreichen.
« Letzte Änderung: Oktober 06, 2023, 02:35:23 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

Simon78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Re: SkyTv Ultimate Dual , Continuity Errors , isochronous mode
« Antwort #18 am: November 17, 2023, 11:56:13 Vormittag »
Hi,

ich wollte hier nochmal versuchen das Problem im Zusammenspiel des LXC Containers ( x86 xHCI ) mit dem Sundtek Dual zu finden ( zumal das Teil an einem Odroid C2 (ARM64, dwc usb) ) ohne Probleme läuft.

Kann man mit den Einträgen in der sundtek.conf spielen für:
usb_transaction_delay
usb_timeout

ich hab gesehen das der SkyTv wohl alle 64ms ein Polling ? seitens des Hosts erwartet.
Wie groß ist der Datenpuffer im SkyTv dual ?
macht es Sinn den Default UsbFs buffer von 16MB auf zB 128Mb für linux zu setzen ?
Wie oft läuft normalerweise der  USB transfer bzw im welchen Rhythmus ?

Gruß,
Simon

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8510
    • Profil anzeigen
Re: SkyTv Ultimate Dual , Continuity Errors , isochronous mode
« Antwort #19 am: November 17, 2023, 04:57:23 Nachmittag »
Gibt's Logfiles welche bei Dir das Problem bestätigen?

Das Polling ist im allgemeinen eigentlich passend geregelt. Ich denke eher wenn es XHCI Probleme gibt dann hängt das mit dem jeweiligen System zusammen, ich habe auf keinem von unseren Systemen XHCI Probleme gesehen, und davor auch keine EHCI (USB 2.0) Probleme.
Du kannst bei den Transaktionen rumspielen.
Der Puffer auf dem Dual DVB-S/S2/S2X Tuner ist nahezu 1 Mbit (512kbit pro Tuner - was sehr sehr viel ist).
Failure is a good thing! I'll fix it

Simon78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Re: SkyTv Ultimate Dual , Continuity Errors , isochronous mode
« Antwort #20 am: November 17, 2023, 07:30:23 Nachmittag »
Hi,

okay , lass uns mal eine anydesk session machen, usbmon ist auf der Kiste, ich würde schon gern wissen was los ist , vor allem da der sundtek usb adapter auf nem Odroid C2 nativ zu laufen scheint.

Ein logfile hatte ich ja auf seite 1 des Threads schonmal dran gehabt, ich versuche gerne aber auch nochmal ein neues zu erstellen

Wann würds passen ?

Gruß,
Simon

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8510
    • Profil anzeigen
Re: SkyTv Ultimate Dual , Continuity Errors , isochronous mode
« Antwort #21 am: November 18, 2023, 02:52:49 Nachmittag »
Hi,

die Logfiles hatten soweit noch keine Aussagekraft, eventuell Syslog, Disk Auslastung, etc. überprüfen.
Wir haben auch Skype "sundtek", ansonsten eventuell mal in den Chat schauen und dort etwas schreiben und warten bis sich wer meldet.

Failure is a good thing! I'll fix it

Simon78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Re: SkyTv Ultimate Dual , Continuity Errors , isochronous mode
« Antwort #22 am: November 19, 2023, 02:26:49 Nachmittag »
Ich habe die Situation nochmal durchgerechnet.

1. du sagtest es wären 512Kbit pro tuner an Buffer verfügbar
2. die Datenrate bei HD bewegt sich so bei 7Mbit grob gesagt
3. also würde der Buffer für 7000/512 = 13,6 und 1 / 13,6 = für irgendwas wie 0,07 Sekunden reichen

Mein Odroid H3 hat jede Menge CPU power , aber nur einen USB2 Root und einen USB3.

4. auf dem USB2 Root knubbeln sich ein paar Devices:
- WLAN stick im interrupt mode ( bis 200Mbit netto ! )
- keyboard funk controller ( Kleinkram )
- HD+ card reader ( datenrate auch kleinkram )
- die SkyTv im Bulk mode

Der USB2 Root wird also geteilt und meines wissens nach ist es so das zuerst Interrupt devices abgearbeitet werden, dann isochronous und dann erst bulk. D.h. der Sundtek kommt als allerletztes dran. isochronous würde bandbreite garantieren das unterstützt der Dual aber nicht ?

5. das bedeutet wenn auf dem WLAN gut was los ist wird der Sundtek transfer unterdrückt. wenn das länger als 0,07s dauert ( was echt nicht viel ist ) ist der Buffer am Ende
6. Das ist wohl auch der Grund warum der Stick an einem anderen Sys ohne jegliche andere USB Geräte ohne Probleme läuft.

Würdest du meine Erklärung so unterschreiben ?

--> Am Ende heisst das , der Sundtek SkyTv Dual stick funktioniert nur dann zuverlässig, wenn der USB Bus recht ungestört ist weil er nur einen sehr kleinen Buffer hat


Falls das zutreffen würde , könnte das vielen Leuten als Info helfen ihr tvheadend so aufzusetzen das es auch zuverlässig läuft. Falls ich mich irren sollte würde ich mich auch über die Widerlegung freuen ! :-)


Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8510
    • Profil anzeigen
Re: SkyTv Ultimate Dual , Continuity Errors , isochronous mode
« Antwort #23 am: November 19, 2023, 03:45:57 Nachmittag »
Ich könnte hier wohl wirklich so einiges über die technischen Details schreiben.

Aber ich denke Du hast Das Problem wohl jetzt selber eingegrenzt, wenn ein USB 2.0 W-Lan Stick und der DVB Dual Tuner am gleichen Root Hub hängen kann natürlich die USB Bandbreite ausgereizt werden und irgendjemand zieht dann natürlich den kürzeren (bei Live Daten ist dass dann zum Teil auch unser Tuner).
Teile die auf unterschiedliche Root Hubs auf.

Die 512 KBit pro Tuner sind sehr viel, dedizierte ASIC Systeme (Chipsätze die im DTV Bereich vollintegriert sind, ohne FPGA) haben mindestens um den Faktor 10 weniger, einige resetten auch gleich mal die Datenübertragung wenn's knapp wird und sorgen für zusätzliche Störungen (wir haben uns damals so ziemlich alles angesehen was es auf dem Markt gab).
Der USB Chip an sich hat bei uns nur 16kbit Puffer pro Channel(!), der FPGA greift mit den 512Kbit unter die Arme (es sind etwas mehr, da auch BRAM neben den SPRAM verwendet werden).
2 Single Tuner sind einfacher als ein Dual Tuner vom Systemaufbau.

folgendes System hätte da so einige:
Zitat
# lsusb
/:  Bus 04.Port 1: Dev 1, Class=root_hub, Driver=xhci_hcd/2p, 5000M
/:  Bus 03.Port 1: Dev 1, Class=root_hub, Driver=xhci_hcd/2p, 480M
/:  Bus 02.Port 1: Dev 1, Class=root_hub, Driver=ehci-pci/2p, 480M
    |__ Port 1: Dev 2, If 0, Class=Hub, Driver=hub/8p, 480M
        |__ Port 6: Dev 3, If 0, Class=Human Interface Device, Driver=usbhid, 1.5M
        |__ Port 6: Dev 3, If 1, Class=Human Interface Device, Driver=usbhid, 1.5M
/:  Bus 01.Port 1: Dev 1, Class=root_hub, Driver=ehci-pci/2p, 480M
    |__ Port 1: Dev 2, If 0, Class=Hub, Driver=hub/6p, 480M
« Letzte Änderung: November 19, 2023, 05:50:04 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

Simon78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Re: SkyTv Ultimate Dual , Continuity Errors , isochronous mode
« Antwort #24 am: November 20, 2023, 09:27:16 Vormittag »
Hi,

da man aber bei Bulk transfers auf dem USB keine Garantie hat auf Latenz oder Bandbreite, sind 0,07s nur komfortabel wenn man auch schnell drankommt.
in meinen Fall ist ein mt7921 wlan stick (Wifi6e) mit am Bus der netto 200Mbits schafft, ich denke der wird zu den Problemen führen.

Ich habe noch einen baugleichen x86 Heimserver hier stehen , an dem keine USB Geräte sind. Ich werde den Sundtek da mal anstecken und dann wird das wohl auch funktionieren....


Der isochrone Modus könnte eine Lösung sein weil das die Bandbreite garantiert und auch die Latenzprobleme beheben sollte , aber das kann der SkyTv Ultimate Dual nicht oder ? Wirds da noch ein Update geben ?

MfG,
Simon

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8510
    • Profil anzeigen
Re: SkyTv Ultimate Dual , Continuity Errors , isochronous mode
« Antwort #25 am: Dezember 18, 2023, 05:21:08 Nachmittag »
Bei dem Dual Tuner wird es diesbezüglich eher kein Update geben, da wir ansonsten den USB Port fix für 200mbit reservieren müssten und dass könnte leichter Probleme bereiten mit anderen Geräten
Nicht alle Transponder brauchen eine hohe Bandbreite, einige brauchen weniger andere mehr.

Da dann eher die Empfehlung:
Den Tuner an einen Port stecken der nicht mit einem anderen Gerät mit höherer Geschwindigkeit geteilt wird.
Bei W-Lan könnte man eventuell noch soetwas wie QOS konfigurieren, damit die Bandbreite gedrosselt wird.
Oft haben diverse Systeme aber auch mehrere USB Ports die nicht miteinander geteilt werden.
lsusb -t kann so etwas anzeigen.
Failure is a good thing! I'll fix it