Autor Thema: Linux : Wieso gibt es immer wieder neue unter /dev/dvb/adapterX ?  (Gelesen 93 mal)

norbertk

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Linux : Wieso gibt es immer wieder neue unter /dev/dvb/adapterX ?
« am: November 10, 2021, 11:40:41 Vormittag »
Hallo zusammen ,

mehr so aus Neugier gefragt.

Kann  man 'alte' Einträge löschen ?`

Vielen Dank !

Norbert
Sundtek SkyTV Ultimate 8 2018 (DVB-S/S2/S2X) unter proxmox/lxc, debian

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8273
    • Profil anzeigen
Re: Linux : Wieso gibt es immer wieder neue unter /dev/dvb/adapterX ?
« Antwort #1 am: November 10, 2021, 12:22:43 Nachmittag »
Sollte es nicht geben, hatte bei Dir auch nur einen gesehen?

/opt/bin/mediaclient --shutdown stoppt den Treiber und sollte auch alles in /dev/dvb was nicht benötigt wird löschen.
Sollte da nach dem Stoppen noch was dort sein kannst Du es löschen
rm -rf /dev/dvb/adapter*
Failure is a good thing! I'll fix it

norbertk

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Linux : Wieso gibt es immer wieder neue unter /dev/dvb/adapterX ?
« Antwort #2 am: November 10, 2021, 01:21:35 Nachmittag »
Danke für die schnelle Antwort !

Doch, es sind ein paar da

drwxrwxrwx 2 root root 100 Nov  7 16:11 adapter1
drwxrwxrwx 2 root root 100 Nov  7 18:21 adapter2
drwxrwxrwx 2 root root 100 Nov  7 19:51 adapter3
drwxrwxrwx 2 root root 100 Nov  8 14:59 adapter4
drwxrwxrwx 2 root root 100 Nov  8 15:51 adapter5
drwxrwxrwx 2 root root 100 Nov  8 16:25 adapter6
drwxrwxrwx 2 root root 100 Nov  8 16:49 adapter7
drwxrwxrwx 2 root root 100 Nov 10 09:01 adapter8

Vielleicht hängt das damit zusammen, daß ich mich in einem lxc-Container bewege. Ich habe folgende lxc. mounts

lxc.apparmor.profile: unconfined
lxc.cgroup2.devices.allow: c 189:* rwm
lxc.cgroup2.devices.allow: c 250:* rwm
lxc.cgroup2.devices.allow: c 100:* rwm
lxc.mount.entry: /dev/dvb         dev/dvb none         bind,optional,create=dir
lxc.mount.entry: /dev/mediainput1 dev/mediainput0 none bind,optional,create=dir
lxc.mount.entry: /dev/bus/usb/001 dev/bus/usb/001 none bind,optional,create=dir

Aber das ist nur Spekulation.


Sundtek SkyTV Ultimate 8 2018 (DVB-S/S2/S2X) unter proxmox/lxc, debian

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8273
    • Profil anzeigen
Re: Linux : Wieso gibt es immer wieder neue unter /dev/dvb/adapterX ?
« Antwort #3 am: November 10, 2021, 01:27:30 Nachmittag »
Ja es liegt mit Sicherheit am LXC Container (bzw. der Konfiguration, ist schon eine Weile her als ich LXC Container das letzte mal verwendet habe, mindestens ein Jahr).
Von damals ist mir aufgefallen dass LXC besser und einfacher als die docker Container waren (hinsichtlich der Geräteeinbindung), somit gehe ich erst mal davon aus dass die Konfiguration etwas anders sein sollte.


Versuch mal /dev/dvb aus der Konfiguration rauszunehmen:
/dev/dvb         dev/dvb none         bind,optional,create=dir
Failure is a good thing! I'll fix it

norbertk

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Linux : Wieso gibt es immer wieder neue unter /dev/dvb/adapterX ?
« Antwort #4 am: November 11, 2021, 12:46:43 Nachmittag »
Bleibt die Frage, woher das kommt. Werden die zur Installationszeit angelegt ?

Zur Installation bin ich grob dem Video hier  https://www.youtube.com/watch?v=BK7JjjFVg2Egefolgt, weil ich einen soliden Server im Kämmerchen stehen habe, auf dem proxmox läuft. Dabei wird zuerst auf dem Node einmal der sundtek netinstaller laufen gelassen , dann mediaclient angehalten und der sundtek service disabled.

Dann sind die Verzeichnisse /dev/dvb  usw. da und werden wie oben beschrieben, durchgereicht.

Ist es sinnvoll, hier einmal komplett aufzuräumen ? wenn ja, wie kann ich den Effekt des Netinstallers zurückdrehen ?
Sundtek SkyTV Ultimate 8 2018 (DVB-S/S2/S2X) unter proxmox/lxc, debian