Autor Thema: Fehler bei Aufnahmen mit tvh  (Gelesen 585 mal)

polo_joe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« am: Oktober 07, 2021, 09:39:17 Nachmittag »
Ich verwende einen SkyTV 8 auf meinem Raspberry Pi 4 mit 4 GB und Libreelec 10 mit tvheadend.
LiveTV funktioniert einwandfrei nur wenn ich eine laufende Aufnahme wiedergebe, kommt es zu Fehlern in der Aufnahme und Bildfehlern bei der Wiedergabe.

Kann das irgendwie behoben werden oder ist der rpi einfach zu schwach um eine laufende Aufnahme gleichzeitig wiederzugeben?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8272
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #1 am: Oktober 08, 2021, 02:31:23 Vormittag »
Auf was nimmst Du auf? SD Karte oder USB Stick / USB Festplatte?

Der RPI4 hat genug Ressourcen, auch der 3er hat bereits genug Ressourcen.
Failure is a good thing! I'll fix it

polo_joe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #2 am: Oktober 08, 2021, 03:50:36 Nachmittag »
Ich nehme auf SD Karte auf, habe jedoch USB Stick und USB SSD auch schon probiert ohne Verbesserung.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8272
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #3 am: Oktober 08, 2021, 04:15:12 Nachmittag »
Vielleicht wird die CPU Leistung zu sehr runtergetaktet, testweise könntest Du
/opt/bin/mediaclient --cpupush=performance ausführen.

Mag auch sein dass das Netzteil nicht in Ordnung ist und durch die Überversorgung eventuell Probleme hat.
Auch kannst Du ein längeres USB Kabel zum Tuner versuchen.

Eventuell auch mal während einer Aufnahme die Signalstatistiken auslesen die BER muss 0 sein

/opt/bin/mediaclient --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter0/frontend0 (abbruch mit strg-c), vielleicht /opt/bin/mediaclient nur durch mediaclient ersetzen.
Failure is a good thing! I'll fix it

polo_joe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #4 am: Oktober 08, 2021, 05:18:48 Nachmittag »
/storage/.kodi/addons/driver.dvb.sundtek-mediatv/bin/mediaclient --cpupush=performance
habe ich versucht und brachte keine Verbesserung

/storage/.kodi/addons/driver.dvb.sundtek-mediatv/bin/mediaclient --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter0/frontend0
zeigte während der Aufnahme immer BER 0 an (Signal 87 %)

ich habe am rpi bereits ein 1 Meter Verlängerungskabel angeschlossen.

Ich hatte dieses Problem bereits mit allen bisher getesteten TV-Karten und war der Hoffnung, dass die Qualität des SkyTV VIII entsprechend besser ist bzw. mit zusätzlichen Einstellungen behoben werden kann.
Schließt man die TV Karte an einen X86 Rechner, tritt der Fehler nicht auf.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8272
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #5 am: Oktober 08, 2021, 09:36:06 Nachmittag »
Versuche erst mal Raspberry PI OS und installiere dort TVHeadend um einen Fehler bei libreelec auszuschließen.

Uns sind ein paar Kunden bekannt die 2 Dual Tuner (also 4 Frontends) auf dem Raspberry PI 4 verwenden, mindestens 2 davon hatten ursprünglich aber auch Probleme die gelöst wurden (hier einer von denen):
https://www.minidvblinux.de/forum/index.php/topic,10158.msg81202.html#msg81202

Überprüfe mal ob die Firmware vom USB Controller aktuell ist auf dem Raspberry PI 4:
rpi-update firmware
« Letzte Änderung: Oktober 08, 2021, 11:17:04 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

polo_joe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #6 am: Oktober 09, 2021, 08:05:35 Vormittag »
USB Firmware ist aktuell (0138a1)

Ist bei lsusb etwas Auffälliges, Netzteil ist angeschlossen?

Bus 001 Device 004: ID 2659:1805 Sundtek eLight
Device Descriptor:
  bLength                18
  bDescriptorType         1
  bcdUSB               2.00
  bDeviceClass            0
  bDeviceSubClass         0
  bDeviceProtocol         0
  bMaxPacketSize0        64
  idVendor           0x2659 Sundtek
  idProduct          0x1805
  bcdDevice            0.00
  iManufacturer           1 Sundtek
  iProduct                2 eLight
  iSerial                 3 U190607234702
  bNumConfigurations      1
  Configuration Descriptor:
    bLength                 9
    bDescriptorType         2
    wTotalLength       0x0020
    bNumInterfaces          1
    bConfigurationValue     1
    iConfiguration          0
    bmAttributes         0x80
      (Bus Powered)
    MaxPower              400mA
    Interface Descriptor:
      bLength                 9
      bDescriptorType         4
      bInterfaceNumber        0
      bAlternateSetting       0
      bNumEndpoints           2
      bInterfaceClass       255 Vendor Specific Class
      bInterfaceSubClass      0
      bInterfaceProtocol      0
      iInterface              0
      Endpoint Descriptor:
        bLength                 7
        bDescriptorType         5
        bEndpointAddress     0x81  EP 1 IN
        bmAttributes            3
          Transfer Type            Interrupt
          Synch Type               None
          Usage Type               Data
        wMaxPacketSize     0x0008  1x 8 bytes
        bInterval              10
      Endpoint Descriptor:
        bLength                 7
        bDescriptorType         5
        bEndpointAddress     0x82  EP 2 IN
        bmAttributes            2
          Transfer Type            Bulk
          Synch Type               None
          Usage Type               Data
        wMaxPacketSize     0x0200  1x 512 bytes
        bInterval               0
Device Qualifier (for other device speed):
  bLength                10
  bDescriptorType         6
  bcdUSB               2.00
  bDeviceClass            0
  bDeviceSubClass         0
  bDeviceProtocol         0
  bMaxPacketSize0        64
  bNumConfigurations      1
can't get debug descriptor: Resource temporarily unavailable
Device Status:     0x0000
  (Bus Powered)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8272
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #7 am: Oktober 09, 2021, 11:46:13 Vormittag »
Was zeigt  rpi-eeprom-update  an?
Failure is a good thing! I'll fix it

polo_joe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #8 am: Oktober 09, 2021, 01:44:17 Nachmittag »
BOOTLOADER: up to date
   CURRENT: Tue Jul  6 10:44:53 UTC 2021 (1625568293)
    LATEST: Thu Apr 29 16:11:25 UTC 2021 (1619712685)
   RELEASE: default (/usr/lib/kernel-overlays/base/lib/firmware/raspberrypi/bootloader/default)
            Use raspi-config to change the release.

  VL805_FW: Dedicated VL805 EEPROM
     VL805: up to date
   CURRENT: 000138a1
    LATEST: 000138a1

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8272
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #9 am: Oktober 09, 2021, 02:04:34 Nachmittag »
Versuch mal einen remote Zugang einzurichten damit ich mir das lokal bei Dir anschauen kann, und schau dann in den Chat (bin jetzt aber erst mal eine Stunde weg)
Failure is a good thing! I'll fix it

polo_joe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #10 am: Oktober 10, 2021, 08:43:38 Vormittag »
mediaclient -e zeigt
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [              eLight]  DVB-S/S2, REMOTE-CONTROL
  [INFO]:
     STATUS: ACTIVE
  [BUS]:
     ID: 1-1.4
  [SERIAL]:
     ID: U190607234702
  [DVB-S/S2]:
     FESTATUS: ACTIVE
     LNBVOLTAGE: ENABLED
     LNBSUPPLY: USBPOWER
     LNBSTATUS: OK
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [REMOTECONTROL]:
     INPUT0: /dev/mediainput0


Bezieht der skytv den Strom über USB und nicht über das angeschlossene Netzteil (12V)?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8272
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #11 am: Oktober 11, 2021, 03:43:11 Vormittag »
Teilweise, die 12V sind nur für den LNB zuständig. Der Single Tuner benötigt aber sehr wenig Strom.

Hast Du das Raspberry PI OS schon installiert?
Mir sind seit Jahren keine Störungen mit DVB-S/S2 auf dem RPI bekannt, daher wird das bei Dir wohl einen gewissen Hintergrund haben müssen.
« Letzte Änderung: Oktober 11, 2021, 12:21:38 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

polo_joe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #12 am: Oktober 11, 2021, 06:13:00 Nachmittag »
Hallo, rpios habe ich noch nicht probiert.
Was u. wie soll ich testen?

Können wir einen Termin vereinbaren, dass du per Fernwartung bei mir draufschaust?
« Letzte Änderung: Oktober 11, 2021, 06:57:09 Nachmittag von polo_joe »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8272
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #13 am: Oktober 11, 2021, 07:24:28 Nachmittag »
ja installiere erst mal raspberry pi os und melde dich dann morgen damit. TVHeadend sollte es dort denke ich auch geben (oder kann jedenfalls zuinstalliert werden).
Failure is a good thing! I'll fix it

polo_joe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Fehler bei Aufnahmen mit tvh
« Antwort #14 am: Oktober 11, 2021, 08:05:35 Nachmittag »
Können wir mit libreelec nicht testen?