Autor Thema: Tvheadend + Sundtek SkyTV Dual 2x Neustart erforderlich  (Gelesen 1050 mal)

dopiront

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Tvheadend + Sundtek SkyTV Dual 2x Neustart erforderlich
« am: Dezember 13, 2020, 10:22:53 Nachmittag »
Habe Tvheadend 4.2 auf einem RPi4 installiert + SkyTV Dual 2x bei 3 LNBs. Das Frontend ist Kodi auf diversen Geräten. Alles funktioniert im Prinzip reibungslos, bis auf eine Sache: Nach einigen Stunden ohne Nutzung kann ich keine Sender mehr abspielen, weder in Kodi noch über das Webinterface von tvheadend. Ein Neustart von tvheadend löst das Problem nicht, ein Neustart des Pis schon. Woran könnte das liegen?

Ich wäre dankbar für Hilfe beim Debugging. 

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8254
    • Profil anzeigen
Re: Tvheadend + Sundtek SkyTV Dual 2x Neustart erforderlich
« Antwort #1 am: Dezember 14, 2020, 04:35:53 Vormittag »
Hallo,

sehr wahrscheinlich ein Problem Deines Netzteils, kannst Du uns eventuell ein Foto vom Netzteil und den Spezifikationen schicken?

Wir sind bezüglich des Raspberry PI 4 auch schon am überlegen eventuell den Tuner komplett mit dem 12V Netzteil zu speisen, ein kleiner Adapter dafür wäre sehr einfach zu realisieren.
Wir haben unseren Raspberry PI über ein Labornetzteil betrieben und den Strom an die Pinheader angelegt, dort mussten wir sogar 5.4V einspeisen um die Under-Voltage Messages vom Raspberry PI loszuwerden.

Der Raspberry PI benötigt offiziell ein 5.1V Netzteil (steht auch auf der Raspberry PI Website, 5V hatte bei unseren Tests vermehrt Probleme gezeigt).

https://www.raspberrypi.org/documentation/hardware/raspberrypi/power/README.md

Solltest Du das Problem nicht mit einem besseren Netzteil loswerden können wir Dir eventuell so eine 12V -> 5V Weiche zum Test zur Verfügung stellen und die Stromversorgung vom Raspberry PI an den Tuner kappen.
Die zwei Tuner benötigen im Betrieb ca. 350-450mA bei 5V.

Mit der richtigen Auswahl funktioniert der RPI4 auch mit dem Dual Tuner.
Auch mit 2 Single Tunern und einer schlechten Stromversorgung wurden beim RPI4 bereits Probleme gemeldet (das Problem war dort aber auch die 5.0V Spannungsversorgung des Raspberry PIs.
« Letzte Änderung: Dezember 14, 2020, 06:53:14 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

dopiront

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Tvheadend + Sundtek SkyTV Dual 2x Neustart erforderlich
« Antwort #2 am: Dezember 14, 2020, 02:16:52 Nachmittag »
Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich benutze das offizielle Netzteil:
https://www.raspberrypi.org/products/type-c-power-supply/?resellerType=home

So nebenbei eine Idee: Ich brauche momentan nur einen Tuner. Wäre es vielleicht möglich oder hilfreich, den zweiten Tuner abzuschalten? Ich habe bereits unnötige Dienste wie Bluetooth und Wifi deaktiviert, was sich ja auch auf das gesamte Powermanagement auswirken könnte.

Ich werde die Sache jetzt mal beobachten und gegebenenfalls müsste man dann wohl die Sache mit der Weiche testen.

LG
« Letzte Änderung: Dezember 14, 2020, 02:25:07 Nachmittag von dopiront »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8254
    • Profil anzeigen
Re: Tvheadend + Sundtek SkyTV Dual 2x Neustart erforderlich
« Antwort #3 am: Dezember 14, 2020, 03:12:58 Nachmittag »
Hast Du Undervoltage Messages in der Syslog? "dmesg"?
Die Tuner sind beim Start deaktiviert, wenn der Tuner nicht benutzt wird zieht er auch fast keinen Strom.

Ich schätze es gab einen starken Hick-Up bzw. Undervoltage und der Tuner hat die Programmierung verloren.
Steckt der Tuner am USB 3.0 (blau) oder USB 2.0 Port (schwarz)?

Als root:
/opt/bin/mediaclient --shutdown
/opt/bin/mediaclient --start

Wird die Chipsätze neu initialisieren.

Wir werden bis nächsten Montag ein paar Weichen für den RPI 4 zum Test herstellen, damit die Stromversorgung für den Tuner (die Chipsätze) vom 12V Netzteil genommen wird (12V->5V), ein Kleiner Adapter der vor den Tuner geschlossen wird ist dafür ausreichend.

Eventuell ist es aber auch ein Standby Konfigurations-Problem des Kernels:
https://support.sundtek.com/index.php?topic=2145.msg17031#msg17031

Der Befehl ist nicht einheitlich, das richtige Device-Node muss da erst gefunden werden.

Bitte auch überprüfen.

Und was zeigt das hier an:
rpi-eeprom-update

(ggf. mit sudo apt-get install rpi-eeprom-update installieren)

Bin auch im Chat verfügbar.
« Letzte Änderung: Dezember 15, 2020, 03:19:26 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

dopiront

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Tvheadend + Sundtek SkyTV Dual 2x Neustart erforderlich
« Antwort #4 am: Dezember 17, 2020, 10:26:46 Nachmittag »
Das Ganze läuft jetzt seit mehreren Tagen stabil. Ich habe im Pi alle unnötigen Dienste sowie HDMI, Sound abgeschaltet. Der Tuner hing bereits am USB-2-Anschluss.

dopiront

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Tvheadend + Sundtek SkyTV Dual 2x Neustart erforderlich
« Antwort #5 am: Dezember 19, 2020, 09:21:57 Nachmittag »
Pustekuchen! Jetzt geht es wieder los.

Hier zunächst die Fehlermeldung in TvHeadend:

Zitat
020-12-19 19:58:02.658 TS: 19.2/12265.5H/WDR 2 Rheinland Transport error indicator (total 1)

2020-12-19 19:58:09.655 subscription: 0180: service instance is bad, reason: No input detected

2020-12-19 19:58:11.665 webui: Couldn't start streaming /stream/channel/6c0d4801ed012b5e543d50a4764eec00?profile=webtv-vp8-vorbis-webm, No input detected

2020-12-19 19:58:11.666 subscription: 0180: No input source available for subscription "HTTP" to channel "WDR 2 Rheinland"

2020-12-19 19:58:11.666 subscription: 0180: "HTTP" unsubscribing from "WDR 2 Rheinland", hostname="192.168.3.58", username="dominik", client="Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; rv:78.0) Gecko/20100101 Firefox/78.0"

Auf dem PI ist folgende Ausgabe bei rpi-eeprom-update zu finden:

Zitat
BCM2711 detected
Dedicated VL805 EEPROM detected
BOOTLOADER: up-to-date
CURRENT: Thu Sep  3 12:11:43 UTC 2020 (1599135103)
 LATEST: Thu Sep  3 12:11:43 UTC 2020 (1599135103)
 FW DIR: /lib/firmware/raspberrypi/bootloader/critical
VL805: up-to-date
CURRENT: 000138a1
 LATEST: 000138a1

Für den USB-Node (USB 2.0) habe ich das Power-Management als root deaktiviert mit:
Zitat
echo on > /sys/bus/usb/devices/1-1.4/power/control

dmesg würde ich gerne als Datei anhängen, was aber nicht funktioniert. Ich könnte die vollständige Ausgabe nachliefern. Folgende Abschnitte betreffen den Tuner:
Zitat
[    8.973831] usb 1-1.4: USB disconnect, device number 3
[    9.273325] usb 1-1.4: new high-speed USB device number 5 using xhci_hcd
[    9.406128] usb 1-1.4: New USB device found, idVendor=2659, idProduct=1802, bcdDevice= 0.00
[    9.406149] usb 1-1.4: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
[    9.406166] usb 1-1.4: Product: Dual S2
[    9.406182] usb 1-1.4: Manufacturer: Sundtek
[    9.406197] usb 1-1.4: SerialNumber: U201009190622

und:

Zitat
[   17.484379] usb 1-1.4: usbfs: process 439 (mediasrv) did not claim interface 0 before use
[   17.567444] input: Sundtek Remote Control as /devices/virtual/input/input0

sowie dann das wohl Problematische:
Zitat
[18802.209769] usb 1-1.4: usbfs: USBDEVFS_CONTROL failed cmd mediasrv rqt 192 rq 187 len 1 ret -110

Undervoltage-Meldungen sind nicht zu finden. Ich hoffe, das alles hilft bei der Fehlersuche.



 



Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8254
    • Profil anzeigen
Re: Tvheadend + Sundtek SkyTV Dual 2x Neustart erforderlich
« Antwort #6 am: Dezember 20, 2020, 07:36:53 Vormittag »
Hi,

schicke die vollständige Ausgabe an kontakt at sundtek de

Zitat
Für den USB-Node (USB 2.0) habe ich das Power-Management als root deaktiviert mit:
Zitat
echo on > /sys/bus/usb/devices/1-1.4/power/control

das hast Du aber erst jetzt gemacht oder?
Was steht dort nach einem Reboot drinnen? (mich interessiert bei Dir der original-Wert)

cat /sys/bus/usb/devices/1-1.4/power/control
« Letzte Änderung: Dezember 20, 2020, 08:43:16 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

dopiront

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Tvheadend + Sundtek SkyTV Dual 2x Neustart erforderlich
« Antwort #7 am: Dezember 20, 2020, 09:47:40 Vormittag »
Hallo,

ich habe dmesg an die Adresse gesendet.

die Ausgabe von "cat /sys/bus/usb/devices/1-1.4/power/control" ist "on". Ich habe ein kleines Script geschrieben, dass beim Login (auf automatisch gestellt) über die .profile aufgerufen wird und eine Datei "control" mit dem Inhalt "on" nach /sys/bus/usb/devices/1-1.4/power/ kopiert. Es gibt bestimmt schönere Lösungen, aber ich bin kein Informatiker...

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8254
    • Profil anzeigen
Re: Tvheadend + Sundtek SkyTV Dual 2x Neustart erforderlich
« Antwort #8 am: Dezember 20, 2020, 04:48:49 Nachmittag »
Ok, versuch dann mal den CPU auf eine stabile Frequenz zu setzen (quick and dirty /opt/bin/mediaclient --cpupush=performance als root, die Änderung ist nur während der Laufzeit, der Scheduler in sysfs wird einfach auf performance gesetzt).
Failure is a good thing! I'll fix it

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8254
    • Profil anzeigen
Re: Tvheadend + Sundtek SkyTV Dual 2x Neustart erforderlich
« Antwort #9 am: September 02, 2021, 09:53:13 Nachmittag »
Das Problem sollte mit dem aktuellen Treiber behoben sein. Standby konnte asnychron Befehle an den Tuner senden und dadurch die Kommunikation zum anderen Tuner stören und dadurch sogar die Firmware abstürzen lassen.
Mit den SkyTV 8 Tunern kam das natürlich nicht vor da dort nur ein Tuner vorhanden ist und es keine weitere Kommunikation auf dem Tuner gab.

Der Treiber ab dem dies gefixt sein sollte ist ab dem 3. August 2021.
VDR hat die Nodes üblicherweise nicht zugemacht daher sind die Probleme dort nicht aufgetreten, selbst bei TVHeadend war's nicht so eindeutig nachzuvollziehen.

Aktueller Stand ist dass keine Fehler bekannt sind.
Failure is a good thing! I'll fix it