Autor Thema: Anleitung - Sundtek Stick in Docker Container mit TVHeadend verfügbar machen  (Gelesen 173 mal)

Surfer2010

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Hallo allerseits,

hier eine kleine Anleitung mit der man den Sundtek TV-Stick in einem Docker Container nutzen kann.

1.)   Nodes auf dem HOST erstellen (auf dem Hostsystem):

Einen persistenten Ordner erstellen der mit KEINEM „noexec“ in den Docker Container als   /config   eingebunden wird.
(in   /etc/openmediavault/config.xml   noexec kontrollieren)

cd <<config-folder on host>>
wget http://sundtek.de/media/sundtek_netinst_testing.sh
chmod 777 sundtek_netinst_testing.sh
./sundtek_netinst.sh –createnodes
(hier werden die –leeren- nodes erstellt, so dass sie in den Docker-Container integriert werden können)

2.)   Treiber für den Stick installieren (im Docker Container):

/config – Ordner ist ein persistenter Ordner mit exec-Permission
cd /config
./sundtek_netinst_testing.sh -docker -use-custom-path=/config


3.)   Container muss neu gestartet werden.
« Letzte Änderung: April 14, 2019, 01:15:02 Nachmittag von Surfer2010 »