Autor Thema: Sundtek USB DVB-C Stick Xtrend Mips openPLI 6.2  (Gelesen 1195 mal)

alexk

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Sundtek USB DVB-C Stick Xtrend Mips openPLI 6.2
« am: November 11, 2018, 12:55:54 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich habe 2 Sundtek DVB-C Sticks an meinem Xtrend-Receiver (MIPS) mit openPLI 4 am laufen.
Alles funktoniert einwandfrei.

Gestern habe ich ein Upgrade auf openPLI 6.2 versucht.
Einstellungen (Plugins, config etc. ) habe ich aus einem Autobackup von openPLI 4 übernommen.
Das Control Center und die Treiber habe ich komplett deinstalliert und neu installiert.
Die Tuner laufen auch aber nach einer kurzen Zeit bleibt das Bild stehen.
Nach einem Neustart laufen die Tuner wieder aber frieren nach kurzer Zeit wieder ein.

Ich habe wieder das openPLI 4 Backup hergestellt, jetzt läuft es wieder.

Was kann das Problem mit openPLI 6.2 sein?
Ist da bereits etwas bekannt?
Ist das wieder der sowas wie der Ext-Tuner-Bug aus openPLI 4?

Viele Grüße,
Alex.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8216
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek USB DVB-C Stick Xtrend Mips openPLI 6.2
« Antwort #1 am: November 11, 2018, 01:07:41 Nachmittag »
Hallo,

melde dich ab Montag im Chat
https://support.sundtek.de/chat.php

Hab noch nichts von dem Problem gehört.
Benötigt wird die Logfile vom Server.

Alternativ kann man auch versuchen unseren Streamingserver zu verwenden.
Failure is a good thing! I'll fix it

alexk

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek USB DVB-C Stick Xtrend Mips openPLI 6.2
« Antwort #2 am: November 11, 2018, 01:26:58 Nachmittag »
Danke für die schnelle Antwort. :)
Werde mich dann morgen an den Chat wenden.

Alternativ kann man auch versuchen unseren Streamingserver zu verwenden.

Was genau bedeutet das? Was muss ich da machen?

Viele Grüße,
Alex.

alexk

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek USB DVB-C Stick Xtrend Mips openPLI 6.2
« Antwort #3 am: November 12, 2018, 11:33:21 Nachmittag »
Hat sich erledigt. Nach erneutem Update auf 6.2, Treiber deinstallieren und erneutes installieren läuft es jetzt. Danke.