Autor Thema: Sundtek SkyTV Ultimate 6 ohne Funktion  (Gelesen 2976 mal)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7943
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek SkyTV Ultimate 6 ohne Funktion
« Antwort #15 am: November 17, 2018, 11:23:11 Vormittag »
Hallo,

eine Verwendung in einer Virtuellen Maschine wird nicht empfohlen, auch wenn dort auf USB 2.0 heruntergestuft wird macht keinen Unterschied da der echte USB Controller an dem der Tuner steckt immer noch USB 3.0 ist.

Wenn es ruckelt ist es eigentlich schon ein gutes Anzeichen dafür dass der Tuner auf dem nativen Host eigentlich problemlos läuft, lediglich die Latenzen welche durch die virtuelle Maschine hinzukommen scheinen hier das Problem zu sein.

Hast Du schon versucht den Tuner direkt zu verwenden?

Es gibt einige Kunden die den Tuner mit USB 3.0 und Synology NAS Systemen verwenden.
Leider ist diese Aussage nicht allgemein für USB 3.0 gültig, da es bis jetzt auch 2 Kunden gibt wo unsere Entwickler das System aktuell noch genauer überprüfen.
Failure is a good thing! I'll fix it

3x3cut0r

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek SkyTV Ultimate 6 ohne Funktion
« Antwort #16 am: November 17, 2018, 03:31:27 Nachmittag »
Ja habe ich.
Nativ ... wenn man das hier so nennen kann ... also mit dem Synology Treiber von Sundtek und dem Tvheadend-Paket von hier:
http://syno.dierkse.nl/

zeigt sich exakt das gleiche Verhalten. Also es läuft aber ruckelt heftig.
Mit exakt gleicher Software, DSM-Version und Treiber lief der stick auf der DS716+II problemlos.

PS: Einen "delay" bzw. erhöhte Latenzen die durch die VM verursacht sein soll halte ich aber für ausgeschlossen.
« Letzte Änderung: November 17, 2018, 03:33:13 Nachmittag von 3x3cut0r »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7943
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek SkyTV Ultimate 6 ohne Funktion
« Antwort #17 am: November 17, 2018, 04:18:31 Nachmittag »
Hallo,

wir supporten nur nativ, VMs (sofern der USB Controller nicht direkt durchgereicht wird) haben einfach zusätzliche Latenzen da die Datenübertragung paketbasiert gemacht wird und die Daten einfach zur zu viele Stationen geschoben werden (ich weiß von was ich hier schreibe).

Du kannst mal in den Chat schauen damit ich mir die native Installation via Remote Desktop anschauen kann.

https://support.sundtek.de/chat.php
Failure is a good thing! I'll fix it

3x3cut0r

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek SkyTV Ultimate 6 ohne Funktion
« Antwort #18 am: Dezember 03, 2018, 10:15:19 Vormittag »
Also ich habe nach wie vor immer noch Probleme mit meiner SkyUltimate v6 an meiner Synology DS918+
Ich betreibe sie nativ, wie die Jahre davor auch schon, mit Tvheadend 4.4.20180726. Das mit der VM war nur ein Versuch (anderer Treiber, andere TVheadend version)
Der Stick wird noch erkannt, verschwindet aber ab und an mal aus dem Treiber im DSM. Dann muss ich den Treiber neustarten und es "geht" wieder. Die Sender gehen auch soweit dann an, aber der Stream bricht unregelmäßig nach ca 5-15min ab und der Stick ist wieder weg.
Wenn ich im Tvheadend schaue sehe ich auch bei Status/Stream immer haufenweise "Unkorrigierte Blocks", "Transportfehler" und "Kontinuitätsfehler" ... was sonst nicht war. Auch ist die SNR und Signalstärke manchmal "Unbekannt" ... das war noch nie so.
Der Stick lieft, und jetzt wiederhole ich mich, mit meiner DS716+II seit Kauf problemlos.
Die Probleme fingen erst mit der DS918+ an. Ob das jetzt wirklich am USB3 liegt oder an einer Firmware oder DSM Version kann ich nicht beurteilen.
Ich würde jetzt doch mal das Gespräch im Chat suchen wollen um die Konfiguration zu überprüfen.
An sonsten müsste ich warscheinlich den Weg über eine Reklamation gehen, um den Stick evtl mal tauschen zu lassen.


EDIT:
für alle dies interessiert: Habe mir einen 8er Stick bestellt, dieser läuft nun am USB3-Port der DS918+ ohne Probleme
« Letzte Änderung: Januar 04, 2019, 01:24:14 Vormittag von 3x3cut0r »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7943
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek SkyTV Ultimate 6 ohne Funktion
« Antwort #19 am: Dezember 03, 2018, 12:06:51 Nachmittag »
Hi,

also die SkyTV 6 (2016) sind unter Linux hauptsächlich für USB 2.0 geeignet da der Linux Controller Treiber mit USB 3.0 leichte Probleme hat (Windows & MacOSX Systeme haben bei USB 3.0 keinerlei Probleme mit den alten Tunern).

Bei den aktuellen SkyTV 8 (2018) er haben wir einen Workaround in der Firmware und der scheint soweit mit USB 3.0 zu funktionieren.

AlexW scheint ja das gleiche NAS zu haben (aktuell gibt's von Ihm nur die Meldung dass es funktioniert, nach dem letzten Firmware Treiberupdate der SkyTV 8 (2018)):
https://support.sundtek.com/index.php?topic=2352.msg18631#msg18631
https://support.sundtek.com/index.php?topic=2352.msg18638#msg18638

Der SkyTV 6 (2016) er hat keine USB Firmware und kann daher auch keine Workarounds auf USB-Level durchführen.
« Letzte Änderung: Dezember 03, 2018, 04:15:39 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

Frithjof

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek SkyTV Ultimate 6 ohne Funktion
« Antwort #20 am: Dezember 28, 2018, 05:33:51 Nachmittag »
Hallo,
ich habe hier auch gerade eine Ausfall vom SkyTV U6 2016 Q1.
Umgebung : RasPi 3 B+ + aktuelles Raspian von gestern
Treiber mit sundtek_netinst.sh installiert,
Tuner am USB Port, Netzteil am Tuner angeschlossen.
VDR 2.4.0 drauf (ohne Diseq)
--> Bild und Ton auf allen Sendern  :), einfacher geht es ja nicht.
--> beim Raspi max_usb_current=1 eingestellt
--> WD Elements Festplatte 2 TB drann
--> 4 HD Aufnahmen greichzeitig -> 65% CPU Last
--> alles prima  :)

1 oder 2 Stunden später -> kein Empfang mehr, Signalstärke 0.
--> anderer Receiver an der Antennenstrippe -> geht
--> Festplatte wieder entfernt

mediaclient -d /dev/dvb/adapter0/frontent0 --testastra --> grüne LED an,kein lock, keine Spannung an der Antennenbuchse.
Ausschrift :
DVBS
LO BAND / 18V:
Checking for lock:
.............
LO BAND / 13V:
Checking for lock:
.............
HI BAND / 18V:
Checking for lock:
.............
HI BAND / 13V:
Checking for lock:
.............
DVB-S2 ZDF HD / 18V:
Checking for lock:
.............

mediaclient -d /dev/dvb/adapter0/frontent0--voltage=V --> grüne LED an, keine Spannung an der Antennenbuchse.

Beim VDR diseq angeschaltet --> kein Empfang.

Stromaufnahme USB
- Ruhezustand 0.02 A
- während --testastra 0.04 A

12 V Netzteil : Spannung stimmt, im Leerlauf

und nun komme ich nicht weiter, evtl. ist ja etwas Hardware gestorben.

Soll ich noch was testen, oder den Stick zum Prüpfen zu Einschicken ?





Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7943
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek SkyTV Ultimate 6 ohne Funktion
« Antwort #21 am: Dezember 28, 2018, 07:47:04 Nachmittag »
Wenn Du den Strom soweit gemessen hast dann sind 0.04A viel zu wenig (da ist der Tuner nicht im Betrieb).

Schau eventuell in den Chat

https://support.sundtek.de/chat.php
Failure is a good thing! I'll fix it

Frithjof

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek SkyTV Ultimate 6 ohne Funktion
« Antwort #22 am: Dezember 29, 2018, 01:50:02 Nachmittag »
Ich habe jetzt einfach noch einen SkyTV U 8 2018 bestellt.
Für weitere Projekte benötige ich eh die aktuelle Hardware.
(geplant ist ein fehlertoleranter VDR mit etwa 16 Raspis, 16 Tunern und 16 kleinen Festplatten)