Autor Thema: RaspberryPi 2 mit zwei MediaTV Pro möglich?  (Gelesen 815 mal)

MadMax411

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
RaspberryPi 2 mit zwei MediaTV Pro möglich?
« am: November 02, 2017, 12:35:12 Nachmittag »
Hallo!

Ist es möglich an einem RPi2 zwei MediaTV-Pro-USB-Sticks zu betreiben? Auf dem RPi2 läuft nur TVHeadend, das vermutlich mit zwei Tunern arbeiten kann.

Oder wäre es besser auf den fertigen Streaming-Server zu warten und den kommenden Multi-Tuner von Sundtek zu kaufen?


Vielen Dank!

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7705
    • Profil anzeigen
Re:RaspberryPi 2 mit zwei MediaTV Pro möglich?
« Antwort #1 am: November 02, 2017, 02:07:14 Nachmittag »
Hallo,

es ist möglich 2 Sticks auf dem Raspberry PI zu betreiben.

die Multituner werden anfangs erst ab 4 Tunern anfangen (4-8x), ob wir diese als 2x Tuner anbieten können wird sich wohl erst im kommenden Jahr zeigen USB 3.0 Chipsätze sind etwas teurer (diese sind auch USB 2.0 kompatibel).

Interessant sind die 4x Tuner allemal.
Sundtek Support Engineer

MadMax411

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:RaspberryPi 2 mit zwei MediaTV Pro möglich?
« Antwort #2 am: November 02, 2017, 09:37:37 Nachmittag »
Sehr gut! Ich denke, ich werde dann bis zu dem 4-fach-Multituner warten. Ist der Release noch für 2017 geplant?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7705
    • Profil anzeigen
Re:RaspberryPi 2 mit zwei MediaTV Pro möglich?
« Antwort #3 am: November 02, 2017, 09:56:29 Nachmittag »
Geplant ja - aber kommt darauf an ob die Bauteile noch rechtzeitig eintreffen.
Linuxtreiber sind dafür bereits fertig und Prototypen funktionieren. Wir lassen uns aber auch etwas Zeit mit dem Testen damit's bei den Kunden zu keinen unerwarteten Problemen kommt.
Sundtek Support Engineer

peter_pan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re:RaspberryPi 2 mit zwei MediaTV Pro möglich?
« Antwort #4 am: April 23, 2018, 10:13:02 Nachmittag »
Hallo,

ich reihe mich hier mal ein.

Ich habe mitlerweile 2 MediaTV Pro DVB-C im Einsatz.

Jeder für sich, einzeln am Pi 3b, oder am aktivem USB-HUB funktioniert in TvHeadend tadellos ohne Probleme (max. 5 Kontinuitätsfehler in 8 Stunden.)

Betreibe ich beide parallel am pi direkt oder am aktivem Hub schnellen die Kontinuitätsfehler in die Höhe.

Ich gehe somit davon aus, dass die einzelnen Tuner Ok sind. Beim Test parallel oder einzeln bleiben die Tuner an der DVB-C Weiche.

Kann ich hier noch was machen oder liegt es an der I/O bzw. fehlenden Processing Power des PIs?

Beim genutzen Hub handelt es sich um folgendes Modell mit Netzteil :

https://www.amazon.de/UGREEN-Super-Speed-Verteiler-Schwarz/dp/B00OQ0CYFE/ref=pd_bxgy_147_img_3?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=WTC35CZEZ70FAE7784JJ

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7705
    • Profil anzeigen
Re:RaspberryPi 2 mit zwei MediaTV Pro möglich?
« Antwort #5 am: April 24, 2018, 04:25:43 Vormittag »
Nimm längere USB Kabel und stecke die Tuner direkt am Raspberry PI an.

USB 3.0 ist für sehr schnelle Geräte gedacht, wer weiß wie "sauber" dieses Hub arbeitet.
Sundtek Support Engineer

peter_pan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re:RaspberryPi 2 mit zwei MediaTV Pro möglich?
« Antwort #6 am: April 24, 2018, 05:14:47 Nachmittag »
Reicht da 1 Meter Kabel oder sollten es 2 sein?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7705
    • Profil anzeigen
Re:RaspberryPi 2 mit zwei MediaTV Pro möglich?
« Antwort #7 am: April 24, 2018, 09:15:32 Nachmittag »
1m sollte ausreichend sein.
Sundtek Support Engineer