Autor Thema: USB 3.0 stabiler, besser als USB 2.0 ?  (Gelesen 1880 mal)

pinguin74

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
USB 3.0 stabiler, besser als USB 2.0 ?
« am: September 17, 2017, 05:27:27 Vormittag »
Ich hab einen Sundtek DVB Stick, den ich schon ne Weile habe, ich nehm daher an, dass das ein USB 2.0 Gerät ist.

Nun hatte ich als mal so unspezifische Symptome wie Artefakte. Und da der Stick doch recht warm wird, kam mir der Gedanke, dass der vielleicht doch ne Menge Strom zieht.

Also hab ich den Stick in einen USB 3.0 Port gesteckt. Und sie dahe, ich habe den Eindruck, dass DVB-C etwas runder läuft, einfach weniger Störungen beim Bild da sind.

Kann diese Beobachtung plausibel sein? Vielleicht hat der USB 3.0 Port einfach mehr Dampf. Muss dazu sagen, dass der Stick das einzige USB3 Gerät ist, das angeschlossen ist.

Vielleicht hilft das ja jemand weiter....

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:USB 3.0 stabiler, besser als USB 2.0 ?
« Antwort #1 am: September 17, 2017, 11:53:39 Vormittag »
Ich denke du hast einen Stick von 2011?
Die älteren Modelle ziehen so bis 350-450 mA Strom da ändert sich auch an USB 3.0 nichts.
Die aktuellen Modelle liegen bei ca 200mA bei DVB-C während der Laufzeit.
Failure is a good thing! I'll fix it