Autor Thema: Bildfehler mit DVB-C und TVHeadend  (Gelesen 4395 mal)

fleixi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Bildfehler mit DVB-C und TVHeadend
« am: August 16, 2016, 06:53:31 Nachmittag »
Ich habe je nach Sender mehr oder weniger Bildfehler bei der Benutzung von dieser Kombination:

-DVB-C Stick von euch
-Bild kommt von Vodafone (Kabel Deutschland)
-Am schlimmsten ist der Fehler bei VOX und die Häufigkeit schwankt Wochenweise (mehrere Tage extrem, dann wieder mehrere Tage ruhig)
-TVHeadend 4.1-2140 git (Stick und TVHeadend auf TP-Link 3600 mit OpenWRT (mips))
-Kodi 16.1 auf Odroid XU4 (armv7) mit Debian Jessie


Fehler in TVHeadend:

2016-08-16 18:39:12.194 TS: mellix/394MHz/VOX Transport error indicator (total 45)
2016-08-16 18:39:21.684 TS: mellix/394MHz/VOX: MPEG2VIDEO @ #1701 Continuity counter error (total 5)
2016-08-16 18:39:24.010 TS: mellix/394MHz/VOX Transport error indicator (total 50)
2016-08-16 18:39:34.555 TS: mellix/394MHz/VOX Transport error indicator (total 54)
2016-08-16 18:39:46.916 TS: mellix/394MHz/VOX Transport error indicator (total 59)
2016-08-16 18:39:48.289 TS: mellix/394MHz/VOX: TELETEXT @ #1704 Continuity counter error (total 1)
2016-08-16 18:40:05.454 TS: mellix/394MHz/VOX Transport error indicator (total 62)
2016-08-16 18:40:18.445 TS: mellix/394MHz/VOX Transport error indicator (total 68)
Signalstärke (/opt/bin/mediaclient --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter0/frontend0)

SIGNAL: [..........................       ] ( 80%) BER:      0 CNR: 28.50 FREQ: 394000000  Hz LOCKED: YES SYM: 6900000 MOD: QAM256
SIGNAL: [..........................       ] ( 80%) BER:      0 CNR: 28.50 FREQ: 394000000  Hz LOCKED: YES SYM: 6900000 MOD: QAM256
SIGNAL: [..........................       ] ( 80%) BER:      0 CNR: 28.50 FREQ: 394000000  Hz LOCKED: YES SYM: 6900000 MOD: QAM256
SIGNAL: [..........................       ] ( 80%) BER:      0 CNR: 28.50 FREQ: 394000000  Hz LOCKED: YES SYM: 6900000 MOD: QAM256
SIGNAL: [..........................       ] ( 80%) BER:      0 CNR: 28.50 FREQ: 394000000  Hz LOCKED: YES SYM: 6900000 MOD: QAM256
SIGNAL: [..........................       ] ( 80%) BER:      0 CNR: 28.50 FREQ: 394000000  Hz LOCKED: YES SYM: 6900000 MOD: QAM256
SIGNAL: [..........................       ] ( 80%) BER:      0 CNR: 28.50 FREQ: 394000000  Hz LOCKED: YES SYM: 6900000 MOD: QAM256
SIGNAL: [..........................       ] ( 80%) BER:      0 CNR: 28.50 FREQ: 394000000  Hz LOCKED: YES SYM: 6900000 MOD: QAM256
SIGNAL: [..........................       ] ( 80%) BER:      0 CNR: 28.50 FREQ: 394000000  Hz LOCKED: YES SYM: 6900000 MOD: QAM256
SIGNAL: [..........................       ] ( 80%) BER:      0 CNR: 28.50 FREQ: 394000000  Hz LOCKED: YES SYM: 6900000 MOD: QAM256
SIGNAL: [..........................       ] ( 80%) BER:      0 CNR: 28.50 FREQ: 394000000  Hz LOCKED: YES SYM: 6900000 MOD: QAM256
SIGNAL: [..........................       ] ( 80%) BER:      0 CNR: 28.50 FREQ: 394000000  Hz LOCKED: YES SYM: 6900000 MOD: QAM256

Signalstärke ist immer zwischen 80 und 83 %

Hab auch schon den Stick an meinem Odroid getestet, da ist das Problem etwas schwächer, dafür ewige Umschaltzeiten und vorallem Einschaltzeiten (ca 7 Sekunden) und häufiger Feeze von Kodi bei Bilderfehler.

Hab bereits n anderes Usbkabel getestet: Ohne Erfolg

Außerdem war auch schon ein Techniker von Vodafone Kabel bei mir uns hat alles durchgemessen. Die sagen das Signal ist ok.

PS: Bei Vox liegt der BER laut TVHeadend bei 10000 bis 10999, bei Pro7 zb wieder bei 0
« Letzte Änderung: August 16, 2016, 07:36:44 Nachmittag von fleixi »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Bildfehler mit DVB-C und TVHeadend
« Antwort #1 am: August 16, 2016, 10:37:03 Nachmittag »
versuche mal n längeres USB Kabel zu verwenden (stückeln ist zwar nicht optimal aber sollte auch reichen).

Eventuell stört das Netzteil bzw. das System den Tuner.
Failure is a good thing! I'll fix it

fleixi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re:Bildfehler mit DVB-C und TVHeadend
« Antwort #2 am: August 17, 2016, 07:26:04 Nachmittag »
Hab bereits ein etwa 2m langes Usbkabel und der Stick ist etwa 1 Meter vom Router und 3 Meter vom Rechner entfernt. Die nächesten Netzteile sind etwa 1 Meter entfernt und durch einen Schrank vom Stick getrennt.

Neben dem Stick sind legendlich mehrere Steckdosen mit angeschlossenen Verbrauchern.

Was mir inzwischen aufgefallen ist:

Der Stick ist mit einem 90-Gradwinkel an dem TV-Anschluss meiner Wohnung angeschlossen. Wenn der Stick nach unten schaut ist der BER Wert bei 10000-20000. Wenn der Stick auf etwa 2 Uhr zeigt schwankt der Wert bei 4500-10000 BER und ohne den Winkel schwankt der Wert zwischen 270 und 500. Im letzen Status habe ich auch keine Bildfehler mehr, aber der Stick steht sehr weit von der Wand ab und ist so doch ziemlich im Weg.

Wie kann sowas kleines wie ein Winkelstück so stark die Signalqualität beeinflussen und was kann ich machen um den Stick besser anzubringen ohne das er so weit von der Wand absteht?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Bildfehler mit DVB-C und TVHeadend
« Antwort #3 am: August 17, 2016, 09:49:06 Nachmittag »
Das ist entweder ein billiger Winkel und oder ein billiges Kabel welche das Signal negativ beeinflussen.

Die Empfangsleistung der Tuner ist ziemlich gut.
« Letzte Änderung: August 17, 2016, 09:51:40 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it